0700-nummern...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lectric, 7. August 2002.

  1. lectric

    lectric New Member

    ....ist man eigentlich verpflichtet, wenn mann einen 0700er nummer hat, dazu zu schreiben, wieviel man dafuer bezahlt? einen termin bei in der radiologie machen hat mich doch letzten monat echt !!! ¬ 2,50 + mws gekostet...
     
  2. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Ich glaube, dass man nicht verpflichtet ist, die Kosten zu nennen. Hab noch nie ne Angabe dazu gesehen. Bislang dachte ich aber auch, diese Nummern ließen sich nur auf eine Festnetznummer umleiten und überteuerte Abzocke wäre dadurch ausgeschlossen. Hm...
     
  3. lectric

    lectric New Member

    aber es muss doch irgendeinen richtwert geben, sonst koennte man doch gleich ne 0190er nummer nehmen.....aber da muss man ja glaub ich auch den preis hinschreiben...
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

    Frag doch mal die Telekom, die verkaufen die Nummern, also wissen die auch was es kostet...
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    0700-Nummern sind Vanity-Nummern, also zum Beispiel 0700-RADIOLOGE = 0700-723465643. Kann sein, dass du mit einem Mobiltelefon telefoniert hast, und das ist ja teurer als das Festnetz. Mit den Service-0700-Nummer kann man nämlich eine Weiterleitung einrichten, ins Festnetz und in Mobilnetze. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob die Kosten dann einfach auf den Anrufer übertragen werden.

    Radiologe. Hoffentlich nichts Schlimmes oder Chronisches. Gute Besserung, wenn noch nötig!

    -Oli
     
  6. lectric

    lectric New Member

    yep, ich hab mal bei meinem anbieter angerufen, die haben andere preise fuer ne 0700er nummer und zwar ¬ 0,60 pro min, da es ein anderes netz ist, wenn mann ausm telekomnetz anruft, bezahlt man nur ¬ 0,12 in der haupzeit, naja, zahlen muss ichs eh, aber ne 0700er nummer werd ich nicht mehr anrufen
     
  7. lectric

    lectric New Member

    ....ist man eigentlich verpflichtet, wenn mann einen 0700er nummer hat, dazu zu schreiben, wieviel man dafuer bezahlt? einen termin bei in der radiologie machen hat mich doch letzten monat echt !!! ¬ 2,50 + mws gekostet...
     
  8. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Ich glaube, dass man nicht verpflichtet ist, die Kosten zu nennen. Hab noch nie ne Angabe dazu gesehen. Bislang dachte ich aber auch, diese Nummern ließen sich nur auf eine Festnetznummer umleiten und überteuerte Abzocke wäre dadurch ausgeschlossen. Hm...
     
  9. lectric

    lectric New Member

    aber es muss doch irgendeinen richtwert geben, sonst koennte man doch gleich ne 0190er nummer nehmen.....aber da muss man ja glaub ich auch den preis hinschreiben...
     
  10. apoc7

    apoc7 New Member

    Frag doch mal die Telekom, die verkaufen die Nummern, also wissen die auch was es kostet...
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    0700-Nummern sind Vanity-Nummern, also zum Beispiel 0700-RADIOLOGE = 0700-723465643. Kann sein, dass du mit einem Mobiltelefon telefoniert hast, und das ist ja teurer als das Festnetz. Mit den Service-0700-Nummer kann man nämlich eine Weiterleitung einrichten, ins Festnetz und in Mobilnetze. Bin mir aber nicht ganz sicher, ob die Kosten dann einfach auf den Anrufer übertragen werden.

    Radiologe. Hoffentlich nichts Schlimmes oder Chronisches. Gute Besserung, wenn noch nötig!

    -Oli
     
  12. lectric

    lectric New Member

    yep, ich hab mal bei meinem anbieter angerufen, die haben andere preise fuer ne 0700er nummer und zwar ¬ 0,60 pro min, da es ein anderes netz ist, wenn mann ausm telekomnetz anruft, bezahlt man nur ¬ 0,12 in der haupzeit, naja, zahlen muss ichs eh, aber ne 0700er nummer werd ich nicht mehr anrufen
     

Diese Seite empfehlen