1&1 3DSL

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von palisi, 26. September 2006.

  1. palisi

    palisi New Member

    Hallo.

    Folgendes: Ich bin endlich bereit und willens in´s Wunderland der traumhaft schnellen Internetverbindung einzutauchen.
    Da gibt´s ja dieses Angebot von 1&1, das derzeit kaum zu toppen ist
    (http://www.1und1.de).
    Hab aber mit dem ganzen Hardware und Routerkram überhaupt keine Erfahrung.

    Ich wollte schon das Paket inklusive 1&1 Surf & Phone Box WLAN bestellen, als mir einfiel, dass das ganze ja durchaus nicht MAC-kompatibel sein muss.
    Die Dame vom Kundenkontakt hat auf meine Email-Anfrage nur teilweise geantwortet.
    Also frag ich doch gleich lieber die Leute, die mir weiterhelfen können, sprich euch.

    Ist die Phone Box (von Fritz, glaub ich) per se MAC-kompatibel, oder muss ich da eine spezielle bestellen? Und wie ist das mir der Installations-Software (falls ich die überhaupt brauche), bzw. wo bekomme ich die her?

    Hab bei den FAQ was bezüglich MAC-Usern gefunden, das sich für meine Ohren aber irgendwie widersprüchlich anhört, bzw. weiterhim im Unklaren lässt (Screenshot hängt dran).

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     

    Anhänge:

  2. Fadl

    Fadl New Member

    Du kannst das sicherlich auch mit dem Mac nutzen. Die Fritz Box ist schließlich ein Router mit dem du über http kommunizieren kannst.
    Software ist bestimmt nicht erforderlich.
    Übrigens ganz interessantes Angebot wenngleich der Monatspreis nach 6 Monaten auf 30€ steigt. Für 20€ wäre es absolut top.
     
  3. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    ch habe das Paket bereits bekommen an meinem G4 angeschlossen und brause mit Safari (10.4.7 ) mit 16000kbit/s durch das Netz.

    Der Anschluß der Hardware ist wirklich kein Problem. Es ist alles bestens beschrieben und bebildert.

    Auch die Einrichtung ist kinderleicht.
    Du bekommst einen Startcode den Du per Browser in die Fritzbocx eingibst und schon bist Du online. Deine Zugangsdaten werden in diesem Startcode verschlüsselt übertragen. Damit ist die Box fertig konfiguriert. Für DSL UND VoIP!

    Wirklich kein Problem.

    Lediglich die mitgelieferte Software CD ist nicht verwendbar. Braucht man aber auch nicht wirklich.
     
  4. palisi

    palisi New Member

    Danke!
    Ich wusste ja, ich hätte gleich hierher kommen sollen;)

    Beste Grüße,
    Sarah.
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    wenn du auch softwareseitig (kostenlosen !) Support möchtest, kannste auch einfach über TKR bestellen, die genießen in Mac-Fragen einen excellenten Ruf ... für dich ändert sich dadurch gar nix ... nur daß die als Vermittler von 1&1 wohl eine kl. Provision einsacken ...

    Das Filmeangebot kannste übrigens am Mac nicht so ohne weiteres nutzen, FALLS das für dich auch mit ein Kaufargument (gewesen) wäre ...
     
  6. f0x

    f0x New Member

    Also ich kann vor 1&1 nur warnen!

    Ich sag nur eins: "Aktion goldener Handschlag"

    Auf Deutsch gesagt:

    Wer bei 1&1 zu viel Traffic verursacht wird in Richtung Kündigung getrieben.
    Dazu kommt noch, dass man sich vertraglich dazu festlegen muss nie wieder einen Vertrag mit der United Interneg AG abzuschließen.

    Die Kündigung bekommt man dann noch mit 100 Euro Bonus schmackhaft gemacht.

    Wer jetzt denkt das wäre ein gutes Geschäft der irrt.

    Es scheint wohl Geschäftspraxis zu sein anschließend den DSL-Port nicht so schnell wieder freizugeben. D.h. u.U., dass auch andere Anbieter einem monatelang kein DSL zu Verfügung stellen können.

    Dazu kommt noch der allgemeine Support welcher KOSTENPFLICHTIG ist. Wenn es um Bestellungen geht ist 1&1 superschnell aber Kündigungen werden teils einfach ignoriert.

    D.h. es gibt tausende Kunden bei denen 1&1 auch nach fristgemäßer Kündigung versucht hat trotzdem weiter die Gebühren einzuziehen. Danach folgen dann die üblichen Schreiben.... 1. Mahnung, 2. Mahnung usw. Schließlich wird mit Gericht gedroht.

    Also Leute weg die Finger von 1&1, schlimmer gehts nimmer...!
     
  7. mbsub

    mbsub New Member

    Hallo,
    ich kann auch nur warnen vor 1 & 1.
    Ich persönlich kann keinen Unterschied ausmachen zwischen dem Geschäftgebahren von 1 & 1 und einer kriminellen Vereinigung.
    Ich fürchte nur, dass etliche andere nicht viel besser sind.
    Gruss
    Michael
     
  8. Chriss

    Chriss New Member

    mal im Telegrammstil:

    - mit 1&1 waren/sind über 20.000 Kunden unzufrieden ... klingt viel ... und genau die füllen die verschiedene Foren mit solchen Kommentaren wie du hier ... nur macht das gerade mal 1 (!) % bei insgesamt 2 Mio Kunden von 1&1 aus ... kann man also komplett vernachlässigen ...

    - mit dem "zu viel Traffic" genau dasselbe ... wieviel Prozent machen denn die Poweruser/Zocker aus ? 1 oder 2 % ?! Also diese immer wieder gleichen Argumente auf die restlichen 99% zu übertragen, funktioniert nich. Außerdem ist der Traffic in Zeiten von Movieflat wohl kaum ein Thema mehr ...

    - für die alten Verträge ist die Hotline kostenlos; statt der sonst üblichen 12/Ct. werden bei 3DSL 24Ct/Min genommen ... liegt m.E. immer noch im Rahmen

    - wir sind mit 2 Verträgen knapp 1 Jahr dabei ... null Probleme bei jeweils 50 GB Traffic

    Zweifellos sind genügend Fälle (s.o.) bekannt, die alles andere als in Ordnung sind ... aber DAS dann als allgemeingültig für die restlichen knapp 2 Mio. (zufriedene) Kunden hinzustellen, ist für mich billige Polemik.
     
  9. mbsub

    mbsub New Member

    @ Chriss

    Sorry, aber Deine Argumentation erinnert mich doch sehr an " Millionen Fliegen fressen Schei......, Schei.... muss gut schmecken!
    Natürlich sind die Beschwerden nur Einzelfälle im Verhältnis zur Gesamtkundschaft. Das wäre ja auch sehr schlimm, wenns nicht so wäre.
    Aber genau diese Vorfälle zeigen eine ganz spezielle Einstellung dem Kunden gegenüber.
    Wenn ich als Firma überlegen muss, ob ich es mir leisten kann bei 1&1 zu kündigen, weil ich damit rechnen muss, dass ich dann für längere Zeit keinen DSL Zugang mehr habe, finde ich das nicht so toll. Alles was in diesem Zusammenhang hier gesagt wurde ist Tatsache und absolut keine Polemik.
    Gruss
    Michael
     
  10. Chriss

    Chriss New Member

    und mich umgekehrt Deine an die üblichen Stammtischparolen, wie man sie in einschlägigen DSL-Foren zu hunderten liest ... weil sich dort eben genau jenes besagte eine Prozent versammelt, das sich - zurecht - über viele Ungereimtheiten ärgern muß ... von den restlichen 99% siehst und hörst du bekanntlich nichts, warum auch ...
    Oder willste hier ernsthaft erzählen, daß knapp 2 Mio. Kunden irren und unbemerkt "Sch*** fressen", um in deinem Bild zu bleiben ... ?!
     
  11. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Verkauft 1&1 überhaupt an Firmen?
    Soweit ich weis haben nur die Telekomiker spezielle Firmanverträge.
    Als Firma mit Privatkundenvertrag dann hunderte GB Volumen zu verblasen bleibt logischerweise nicht ohne Folgen.

    Übrigens was ist eigentlich viel Traffic?
    Was habet Ihr so pro Monat?
     
  12. palisi

    palisi New Member

    Wow, was ist denn hier los?
    Ihr zieht ja ganz schön vom Leder...;)
    Ist so oder so zu spät, das Paket wurde bestellt, jetzt werd ich meine eigenen 1&1- Erfahrungen machen müssen.

    Wünscht mir, dass es gute werden.

    Tüdelü.
     
  13. Chriss

    Chriss New Member

    solange du es noch nicht öffnest/nutzt, könntest du es ganz einfach auch wieder zurückgeben ... aber wenn du das Angebot wirklich auch brauchst/nutzt, sprich Hardware ... hohen Speed ... DSL- und VoIP-Flat ... und vor allem die nächsten 2 Jahre vorausblicken kannst, sprich: keinen Umzug o.ä. planst, DANN würde ich das auch machen ... !
     
  14. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Nun ja, das Thema 3DSL wird heftig diskutiert.

    Für die einen ist es die billigste Art an die gebotene Leistung zu kommen. Andere halten 1&1 für schlimmer als die Telekom...
    usw......

    Ich habe den 3DSL seit ein paar Tagen und bin zufrieden. So wie ich es auch in den letzten 2 Jahren bei 1&1 war. 1&1 war mein erster DSL Provider weil alle meine Freunde und Bekannten diesen empfohlen hatten.
    Gut, er ist nicht immer der billigste und sicher ist auch der Support nicht immer der beste. Aber im Vergleich zu anderen ist 1&1 klasse. (Schreibt man billigste / beste nun groß oder klein :embar: ?

    Die heftige Verteuerung der Hotline hat vielleicht auch mit den Leuten zu tun die Ihren täglichen Frust dort abluden. War ja kostenlos.
     
  15. Chriss

    Chriss New Member

    naja, Verteuerung ist relativ ... ursprünglich waren es ja 99 Ct/Min, dann wurde es kostenlos ... für Bestandskunden der alten Verträge bleibt das auch so ... wer in die neuen wechselt, zahlt jetzt halt 24 Ct ... immer noch ein Bruchteil des Ausgangsbetrages ...
    Ich selbst hab nur gekündigt, weil ich keine lange Vertragsbindung mehr will und das meiste aus dem Paket nicht (mehr) brauche ... ansonsten war hier vom ersten Tag an alles easy-going ... in beiden Verträgen
     
  16. Macademic

    Macademic New Member

    Hier meldet sich noch einer der sehr zufriedenen 99%. Also ich kann nur sagen, dass ich 2 Jahre Bindung auch nicht als unbedingt glücklich empfinde, aber andererseits beim Handy kräht auch kein Hahn mehr danach. Und da gibts auch ständig Sonderangebote und neue Telefone.
    Ich hatte bisher einmal Kontakt zum Support, während die T. ein Großraumproblem hatte und war schwer begeistert. Ganz im Gegensatz zu T. war die Hilfe sehr lobenswert.

    Im Moment bin ich sehr zufrieden und verstehe nicht, warum man aus einzelnen Problemen immer auf die Masse schließen muss.

    Schönen Abend
    Macademic
     
  17. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Bei uns sagt man "Was nichts kostet ist nichts wert"

    Übrigens, hast Du eigentlich 3DSL?
    Oder bist Du mit 2Mbit / 2 GB Volumen dabei?
    War die Kündigung problematisch?
    Was machst Du nach der Kündigung?
     
  18. Chriss

    Chriss New Member

    nee, nee ... ich hatte/hab einen Einjahresvertrag für eine 2.000er DSL Flat zu 30 EUR von 1&1 - das war vor einem Jahr noch guter Schnitt, außerdem komplett ohne Zuzahlung bei Hardware und Einrichtung ...

    überhaupt nicht ... nach dem ersten Anruf haben sie mir für die letzten 3 Monate komplett die Flatrategebühren erlassen, nur damit ich es mir noch mal überlege ... nach dem 2. Anruf 4 Wochen später haben sie noch mal alle Register gezogen, damit ich doch noch bleibe ... also von wegen "die interessieren nur Neukunden" ... aber angeblich muß ich ja Monate warten, bis 1&1 den Port frei macht ... :rolleyes: die erste Umstellung war jedenfalls nach 9 Tagen durch ...

    ich nehme bei Carpo für 20 EUR/Mon die 2.000er DSL-Flat ... ist 10 EUR/Mon. billiger und bietet genau das, was ich brauche. Denn die Filme guck ich net, Telefonflat lohnt net, und mit der quasi neuen Fritzbox 7050 von 1&1 bin ich noch locker up-to-date ... außerdem rechne ich mit einem Umzug, so daß für mich schon ein 12monatiger Vertrag hinderlich (gewesen) wäre ... alles in allem wäre/ist 3DSL für meinen Bedarf schlicht oversized
     
  19. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Aber wo ist denn bei einem Umzug das Problem? Bei 1&1 gibt es einen Umzugsservice, da gibt man seinen neue Adresse und das Umzugsdatum an und gut. Eine Bekannte hat das so gemacht und hatte kurz nach ihrem Umzug ihren DSL-Vertrag von der alten Adresse auf die neue Adresse geschaltet. Wir mußten dann nur noch die Telefonnummer für die VoIP-Telefoniererei neu hinterlegen. Ging superproblemlos!!!
     
  20. turnt

    turnt New Member

    es gibt viel für und gegen 1+1.

    ich persönlich würde es nicht machen!

    grund 1 - vertragslaufzeit
    grund 2 - der umgang mit kunden die "über" dem nutzungsschnitt liegen.
    ich kann so keine vertragspartner behandeln - das geht nicht.

    das risiko wäre mir zu hoch! man kann natürlich nicht von einem auf alle schliessen - aber alleine das es schon mehrfach passiert ist gibt einem zu denken - oder?

    gruss
     

Diese Seite empfehlen