1&1 DSL flat vs. T-DSL flat

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gogo93, 25. Oktober 2001.

  1. gogo93

    gogo93 New Member

    Hallo,

    ich habe die T-DSL flat und denke über einen Wechsel zu 1&1 nach. Deren flat ist ebenfalls ohne Zeit- und neuerdings auch ohne Volumenbeschränkung, kostet aber nur 38,93 DM im Monat.

    Voraussetzung ist ein T-DSL Anschluss der Telekom. Wenn man dort für ein Jahr unterschreibt, surft man sogar noch die ersten drei Monate umsonst. Macht also anstatt 588,- DM bei der Telekom für T-Online DSL nur ca. 350,- DM bei 1&1. 238,- DM weniger im ersten Jahr sind schon ein Wort, danach sind es immerhin noch 120,- DM.

    Also, wer von Euch hat Erfahrung mit 1&1? Lohnt sich der Umstieg?
    Wie ist die Erreichbarkeit/Störanfälligkeit der Verbindung?
    Wie sieht es mit der Schnelligkeit aus? Die Verbindungsraten sind ja wie bei der Telekom angegeben.
    Und zum Schluss: Werden die Konfigurationsdaten für den Mac vernünftig bereitgestellt? Ich meine, so ein Assistent wie bei T-Online muss es ja nicht unbedingt sein, nur zuordnen muss man sie wenigstens können.
    Danke für Eure Auskünfte!
    Grüße
    Jörg
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    ich bin bei 1+1 und habe die 2 gb flat für 29,90. ich überlege ob ich in die 38 dm flat wechsle. weiß aber nict ob ich irgendwann umziehe und dann in eine predouile komme mit 1+1 und der kündigung

    ahnung vom mac falls du fragen hast haben die natürlich auch net. aber ansonsten ist der service ok. is ja mal zum provider nr 1 erkoren worden. die zugangsdaten hatte ich innerhalb von einem tag

    du hast dort halt mehr dabei, ne eigene domain " deinname.de" 100 mb platz, mill- von emailadressen etc und programme die sind aber nur für pc aber wenn du die verkaufen kanst machst du noch n paar mark

    schaus dir adoch an bei 1+1

    rene
     
  3. gogo93

    gogo93 New Member

    Hallo,

    ich habe die T-DSL flat und denke über einen Wechsel zu 1&1 nach. Deren flat ist ebenfalls ohne Zeit- und neuerdings auch ohne Volumenbeschränkung, kostet aber nur 38,93 DM im Monat.

    Voraussetzung ist ein T-DSL Anschluss der Telekom. Wenn man dort für ein Jahr unterschreibt, surft man sogar noch die ersten drei Monate umsonst. Macht also anstatt 588,- DM bei der Telekom für T-Online DSL nur ca. 350,- DM bei 1&1. 238,- DM weniger im ersten Jahr sind schon ein Wort, danach sind es immerhin noch 120,- DM.

    Also, wer von Euch hat Erfahrung mit 1&1? Lohnt sich der Umstieg?
    Wie ist die Erreichbarkeit/Störanfälligkeit der Verbindung?
    Wie sieht es mit der Schnelligkeit aus? Die Verbindungsraten sind ja wie bei der Telekom angegeben.
    Und zum Schluss: Werden die Konfigurationsdaten für den Mac vernünftig bereitgestellt? Ich meine, so ein Assistent wie bei T-Online muss es ja nicht unbedingt sein, nur zuordnen muss man sie wenigstens können.
    Danke für Eure Auskünfte!
    Grüße
    Jörg
     
  4. DonRene

    DonRene New Member

    hi

    ich bin bei 1+1 und habe die 2 gb flat für 29,90. ich überlege ob ich in die 38 dm flat wechsle. weiß aber nict ob ich irgendwann umziehe und dann in eine predouile komme mit 1+1 und der kündigung

    ahnung vom mac falls du fragen hast haben die natürlich auch net. aber ansonsten ist der service ok. is ja mal zum provider nr 1 erkoren worden. die zugangsdaten hatte ich innerhalb von einem tag

    du hast dort halt mehr dabei, ne eigene domain " deinname.de" 100 mb platz, mill- von emailadressen etc und programme die sind aber nur für pc aber wenn du die verkaufen kanst machst du noch n paar mark

    schaus dir adoch an bei 1+1

    rene
     
  5. gogo93

    gogo93 New Member

    Die Seite von denen kenne ich ja. Ist doch klar, dass die sich da selber abfeiern, damit man zu denen kommt. Mich interessieren eher Meinungen von Mac-Usern, die schon längere Zeit mit DSL bei 1&1 sind.
     
  6. wulfholz

    wulfholz New Member

    Hallo,
    bin erst seit 5 Tagen bei 1&1, bislang alles o.k.

    Erreichbarkeit und Störverhalten: blitzschneller Internet- Zugriff; meist schneller Seitenaufbau, gelegentlich gähnend langsam, Downloads mit bis zu 95 kB/sek.

    Konfigurationshilfe durch Provider - für die Mac- Welt ganz trauriges Kapitel: 1&1 hat keinerlei schriftliche Unterlagen,Onlinehilfe (die m.E. dringend erforderlich wäre, da z.B. TDSL- Treiber unbrauchbar ist) ebenfalls gleich Null. Konsequenterweise gibts auch keine Mac- Software. Es kommt nach meiner Erfahrung ausschliesslich auf die Fantasie bzw. die persönliche Erfahrung der einzelnen Konfigurations- Berater (kostenlose Hotline für 3 Wochen) an, die wiederum von den Rückkoppelungen einzelner Mac- User leben. Nachdem ich mir die erforderlichen Infos zusammengetragen habe - sehr einfache und problemlose Konfiguration.

    W.
     
  7. Eich

    Eich New Member

    Ich bin auch seit... hmmm, weiss gar nicht mehr wann der Geschwindigigkeitsrausch angefangen hat beit 1&1 dabei. Okay, mac-mässig sind sie bescheiden drauf, aber ansonsten kann ich echt nicht meckern. Meiner Meinung nach sind sie billig und reichhaltig.
     
  8. Seydlitz

    Seydlitz New Member

    Hallo, (Herr Wulfholz)

    ich überlege auch zu 1&1 zu gehen. Falls Sie eine kurze Anleitung zur Installation (welche Treiber, welche Einstellungen in welchen Kontrollfeldern etc.) geben könnten, wäre ich Ihnen sehr(!!) dankbar!
    Ich überlege ansonsten einfach wegen der einfacheren Konfiguration zu t-online zu gehen.

    Grüße
    Seydlitz
     

Diese Seite empfehlen