1&1 + Fritz Box 3020 (DSL)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von derma, 30. August 2005.

  1. derma

    derma Boum

    Hallo MACianer

    Nun habe ich endlich nach langem warten (seit Mai) von 1&1 meine Fritz Box 2030 (DSL) erhalten.
    Die mitgelieferte Software ist wie zu erwarten war, nur für Windoof.
    Verkabelt ist Sie. Ich hoffe richtig
    Ich habe im Forum einiges über andere FritzBoxen gefunden, nicht über meine.
    -Kann mir jemand sagen wie ich beginnen soll?
    -Fritz Box im Web-Browser (Safari) konfiguriren?
    -Wird die Fritz Box vom Mac (G5 OS 10.3.8) automatisch erkannt?
    -Benötige ich eine Fimware
    Je mehr ich lese, um so mehr Fragen tun sich auf.
    Wer kann mir helfen oder kann mir einige hilfreiche Links bieten?
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    hallo derma,

    ich kenne die FritzBox 3020 nicht, daher die Frage, ist das ein Router oder lediglich DSL-Modem?

    gruß
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ok, hab eben mal bei AVM geschaut, es handelt sich also um einen DSL-Router.

    Dann mußt du lediglich in Systemeinstellungen/Netzwerk den Ethernet-Anschluß auf DHCP stellen.
    Anschließend im Browser fritz.box aufrufen und dort die Konfiguration (Zugangsdaten/Sicherheit etc.) einstellen. Das wars schon.

    gruß
     
  4. derbaer

    derbaer New Member

    hi,

    die Fritzbox 3020 sollte wie jede Modem/Routermombination von AVM - Hersteller - auch problemlos am Mac unter OS X laufen. Sogar der USB-Anschluss sollte funktionieren.

    Schliesse die Fritzbox einfach über Lan (Netzwerkkabel) an Deinen Mac an und gibt im Browser - besser Firefox als Safari, der muckt schonmal - die Adresse der Fritzbox - 192.168.x.x (steht im Handbuch) - ein.

    Du solltest auf der Routerconfig-Seite landen, wo Du alles nötige - Providerkennung, Wlan freigabe/-verschlüsselung eingeben kannst.

    Die Windoof-Soft kannst Du einfach in der Verpackung lassen, die brauchst Du nicht...
     
  5. derma

    derma Boum

    Danke für die schnellen Antworten!
    Aber wo gebe ich im Browser die Box-Adresse ein?
    Ich glaube Ich habe einen Knoten im Kopf oder stehe auf dem Schlauch :-((
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    In der Adressleiste, wo sonst? :)

    Du brauchst nicht mal die IP tippen, fritz.box reicht völlig.

    gruß
     
  7. derma

    derma Boum

    Simpel !!!


    Peinlich
    Ich stand wirklich auf dem Schlauch

    Werde es heute abend in Angriff nehmen und berichten.

    derma
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Mach mal. Ich bin gespannt.

    gruß
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    Na super, ich wart jetze gerade mal EINEN Monat .... bist Du während dieses Vierteljahres noch ab und an mal auf dem Laufenden gehalten worden über den aktuellen Stand ... ? Abfrage über das Band bzw. das Netz sind ja echt für´n A****. Könnt mich nur noch ärgern über die Spezies, auch wenns nicht wirklich weiterhilft ... ;-)
     
  10. derbaer

    derbaer New Member

    Hehe,

    bei mir ist es noch besser.

    Ich hatte bis gestern einen 1&1 DSL 1000-Anschluss und ihn im Zuge des Upgrades auf 1&1 DSL 6000 "verloren", wie ich gerade von der Hotline erfahren durfte.
    Die Telekom habe den - wohlgemerkt 1&1er - 1000er abgemeldet und 1&1 es verpennt, den 6000er zu schalten. Ob ich kurzfristig einen Schaltungstermin - der mir für den 29.08.2005 bestätigt war - erhalten könne, sei völlig offen.

    Na schaun 'mer mal, morgen wird die Technikhotline von 1&1 noch mal zur Schnecke gemacht. Und wenn die mir den Anschluss nicht schalten können, ist der Monopolist wieder an der Reihe, der soll das binnen 3 Tagen schaffen^^
     
  11. derma

    derma Boum


    Habe die FritzBox über den Browser versucht zu installiert. Wahrscheinlich habe ich eine der unzähligen Seiten fehlerhaft ausgefüllt!?
    Letztendlich gab es keine IN-Verbindung.

    :-((
    derma
     
  12. graphitto

    graphitto Wanderer

    Moin moin derma,

    du hast die FritzBox versucht zu konfigurieren? Mach doch bitte mal Screenshots von den Einstellungen, damit ich sehen kann, was da los ist. Persönliche Daten im Screenshot natürlich schwärzen, gehen mich ja nix an.

    gruß
     
  13. derma

    derma Boum

    Werde mich nach der Arbeit wieder dran setzen und dir sceenshotten.
    Privatvergnügen

    dank im Voraus

    derma
     
  14. graphitto

    graphitto Wanderer

    OK. Kann sein, das ich heut abend nicht online bin, spätestens aber morgen vormittag.

    gruß
     
  15. derma

    derma Boum

    sorry war gestern abend zu groggy

    10 Stunden Monitor glotzen und
    dann abends noch weiter aber dann für lau
    ;-(
    bis bald
     
  16. derma

    derma Boum

    OK sorry das ich erst jetzt Zeit fand ...
    nun endlich habe ich einige Screenshots von der Initialisierung der FritzBox.


    bin gespannt
     

    Anhänge:

  17. graphitto

    graphitto Wanderer

    Morgen derma,

    deine Fritzbox meldet (in Bild5/DSL-Infos): ADSL-Kabel nicht angeschlossen.

    Scheint also ein Verkabelungsproblem zu sein. Prüf das bitte mal nach. Laufen muß es so: FritzBox --> DSL-Kabel --> Splitter --> TAE-Dose

    Am Splitter wird zusätzlich das normale Telefon angeschlossen. Bitte auch prüfen, ob die Stecker alle ordentlich fest sitzen.

    Du hast das mitgelieferte DSL-Kabel, ist ein normales Ethernet-Kabel, zwischen FritzBox und Splitter geschaltet?

    gruß
     
  18. derma

    derma Boum

    GUTEN MORGEN

    Das Ethernet-Kabel wird von der FritzBox angezeigt => LAN leuchtet!

    "Am Splitter wird zusätzlich das normale Telefon angeschlossen."

    Das muss ich ausprobieren

    Bislang genutzte Geräte:
    Telefon (analog)
    Telefon/FAX-Kombigerät
    Modem 56k

    Die drei Geräte kommen an den Splitter?
    bzw. das Modem dann nicht mehr
     
  19. graphitto

    graphitto Wanderer

    Wenn LAN leuchtet heißt das, das eine Verbindung zu deinem Rechner besteht. Logisch, sonst kämst du nicht in die Konfiguration. Ich (und auch die FritzBox) meinen das Kabel, welches an den DSL-Anschluß der FritzBox muß. Laut deinem Screenshot (Bild5) ist dort nichts angeschlossen. Oder das, was da angeschlossen ist führt zu einem falschen Anschluß (muß zum Splitter).


    Der Splitter hat obendrauf die drei normalen Telefon/Fax-Buchsen. In die Mitte kommt dein analoges Telefon, rechts daneben das Fax. Modem brauchst du ja dann nicht mehr.

    gruß
     
  20. derma

    derma Boum

    dank dir graphitto für deine Geduld
    Werde heute Abend die Kabelei überprüfen!

    derma
     

Diese Seite empfehlen