1 eMail empfangen mit Mail und Entourage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von robeson, 25. Mai 2005.

  1. robeson

    robeson Active Member

    Wieso ist es möglich, wenn Mail und Entourage gleichzeitig geöffnet sind, die identische Mail auf beiden Programmen zu empfangen???
    Ich habe nicht zeitgleich das Konto abgerufen - jedoch kommt die gleiche Mail bei beiden Programmen an (dachte immer, dass die Mails nach dem Abruf vom Server gelöscht werden....). *kopfkratzsmiley*
     
  2. lord_jojo

    lord_jojo New Member

    Du kannst selbst bestimmen, ob bzw. wann eine mail vom Server gelöscht wird.
    In "Mail" gehts so: Einstellungen -> bei Accounts den gewünschten auswählen -> Erweitert.
    Wie´s in Entourage geht weiß ich nich, da ich nur Mail benutze, aber da müssts recht analog gehen.
     
  3. robeson

    robeson Active Member

    Gut zu wissen!!!
    Jetzt kann ich beide Programme nutzen und mir den Umzug zu Mail erleichtern :)
     
  4. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Hallo!
    Wie kann ich am besten drei Benutzer verwalten, die jeweils eigene Postfächer bekommen sollen?
    Habe es bislang versucht, mit der T-Online-Startsoftware: Drei Profile für den Internetzugang eingerichtet und dann eins der Profile mit Entourage verknüpft, die beiden anderen mit Mail.
    Ist ziemlich umständlich, außerdem haben die beiden Mail-Benutzer noch kein getrenntes Postfach.

    Was ist die einfachste Mögllichkeit, drei Benutzer zu verwalten?

    Würde mich über nen Tipp freuen

    Gruß von Jan
     
  5. robeson

    robeson Active Member

    Du kannst in jedem Programm Postfächer einrichten und diese dann mit einer Regel versehen.
    Bei entourage:
    Datei -> Neu -> Ordner -> diesen benennen Z.B. Thomas
    Extras -> Regeln -> Neu -> Kriterium hinzufügen -> Nur Empfänger - ist *Thomas*
    etwas tiefer:
    Aktion hinzufügen -> Nachricht verschieben -> Postfachname(Thomas)

    Bei Mail müßte es ähnlich funktionieren, habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

    Viel Erfolg :)
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    bei t-online brauchst Du dafür eigene Profile und kostenpflichtige Mitbenutzernummern.

    Ich habe das für eine Familie so angelegt:
    Jedes Familienmitglied erhält zum Mac einen eigenen Benutzerzugang.
    Die e-Mailaccounts habe ich für jedes Mitglied extra beim kostenlosen Arcor-Mail-Account angelegt und in Entourage jedem sein Konto.

    Funzt bestens, kost nix extra und alles streng getrennt. Postgeheimnis gewahrt.

    Gruß
    Pahe
     
  7. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Vielen Dank erst einmal für die Antworten.

    Die beste Lösung wäre sicherlich, für jeden Computernutzer bei uns einen eigenen "Benutzer"-Zugang zum Mac anzulegen und danach individuell ein eMail-Konto einzurichten.
    Das scheint bei mir irgendwie nicht zu klappen:
    Wenn ich einen neuen "Benutzer" unter Systemeinstellungen anlege, wird der automatisch "Standard-Benutzer" und kann anscheinend kein Netzwerk konfigurieren.
    Was mache ich falsch?
    Wie kann man für den Mac neue Benutzer anlegen, die auch Systemeinstellungen verändern dürfen und dadurch ins Internet kommen?
     
  8. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    warum willst Du, dass jeder in den Systemeinstellungen rumpfuscht.
    Die Umgebung einmal angelegt und für jeden zugänglich gemacht, dann kann jeder mit Klick ins Netz und auch so wieder raus.

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen