1-€-Job Blödsinn

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Morgenstern, 15. November 2010.

  1. Morgenstern

    Morgenstern Active Member

    Klick ...
    Wir haben damals - als diese Regelung eingeführt wurde - mit der Dienststelle einen dicken Konflikt gehabt. Diese wollte 1-€-Jobber zur Pflege der Hauptstraßen einstellen.

    Wir haben damals personalrätlich dagegengehalten, dass der Rat nicht jedesmal bei jeder Streichung einer Planstelle die virtuellen Sektkorken knallen lassen kann und sich danach der Kasse der Bundesanstalt bedienen wolle.

    Desweiteren hatten wir darauf hingewiesen, dass Gehwegreinigung als Verkehrssicherungspflicht eine Pflichtaufgabe ist.

    Das gab ein nicht unerhebliches Rauschen im regionalen Blätterwald.

    Der Kontakt zum Hauptverwaltungsbeamten und der Abteilung Klassenfeind war danach auf Formalien reduziert.

    Schön, dass es nun eine große Behörde diesen Quatsch endlich mal als solchen entlarvt.
     
  2. McDil

    McDil Gast

Diese Seite empfehlen