1 oder 2 Partitionen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kringo, 1. Mai 2004.

  1. kringo

    kringo New Member

    Hallo,
    Ich will einen eMac mit 80 GB einrichten.
    Ist es besser, Betriebssystem und große Datenmengen wie Musik und Spiele auf unterschiedlichen Partitionen zu installieren?
    Oder ist es ok, das von Apple vorinstallierte System mit 1Partition zu verwenden?
    :confused:
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wie es beliebt.
    Bei dem Thema scheiden sich die Geister.
    Wie mans macht, man kann es nur richtig machen.

    Ich persönlich habe eine Partition auf der internen HD und eine externe Festplatte für Daten und Sicherung.
     
  3. rudkowski

    rudkowski New Member

    viele der ilive-programme bestehen darauf, ihre dateien im userordner "dokumente" liegen zu haben.

    auf diese art und weise wird einem die systempartition auf die dauer "zugemüllt" und auf der eigentlichen datenpartition ist immer noch viel freier platz...

    dann fängt man an, aliasse anzulegen, um die dateien auf die zweite partition auszulagern. dann stellt man fest, dass dies nicht in jedem fall möglich ist und schließlich stellt man fest, dass man am liebsten doch nur eine partition hätte.

    so ging es mir jedenfalls an meinem alubook mit 80gb.

    allerdings arbeite ich viel mit audio- und video, bei meinem aktuellen projekt lagern gerade über 50gb nur dafür auf der platte.

    inzwischen habe ich alles wieder rückgängig gemacht (habe ich hier neulich mal beschrieben wiedas ohne datenverlust geht) und habe nun wieder eine partition und bin glücklich damit.

    gruß martin
     
  4. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Wenn du eine Partition für die Daten machst, kannst du zum Beispiel mit CarbonCopyCloner ein Image der Systempartition auf der Datenpartition anlegen. Bei Bedarf kannst du davon immer wieder ein bootfähiges System erzeugen. Das ist dann manchmal die schnellste Art, ein System wieder zum Laufen zu bringen. Ich weiß nicht, ob das geht, wenn man nur eine Partition hat.
     
  5. tobio

    tobio New Member

    immer dieses partionieren! wofür?
    ich bin den umgekehrten weg gegangan und hab zwei zum raid verbunden, dann hat man nur ein schönes festplattensymbol auf dem schreibtisch. und schnell iss das ganze auch noch!



    tobio
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Wenn Du sowohl mit OS 9 als auch mit OS X booten mußt oder möchtest, ist es sinnvoll, die Systeme auf unterschiedlichen Partitionen zu installieren, denn dann kannst Du beim Einschalten mittels gedrückter alt-Taste entscheiden, welches System starten soll (Stichwort "start-up manager").
     
  7. kringo

    kringo New Member

    Danke für die Tipps.

    Ist ja nicht so einfach zu entscheiden. Bisher habe ich immer getrennte Partitionen für System und Daten verwendet, aber bei mehrere Benutztern ist vermutlich 1 Platte übersichtlicher.
    Und Defragmentieren ist bei Mac OS X kein Thema mehr.

    Wahrscheinlich werde ich es von der Bootfähigkeit unter MacOS9 abhaängig machen. Weiß jemand ob der neue eMac überhaupt noch unter MacOS 9 bootet?
     
  8. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit doppelt so groß, das mit einem Festplattencrash sämtlich Daten futsch sind.
     
  9. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Wie schaut es denn aus, wenn man sich nur für eine Partition hat und diese dann mal so ca. 40GB umfasst? Kann man dann noch irgendwie ein Image der Systemdaten erstellen, um bei Bedarf sein System wieder schnell herstellen zu können oder geht das dann bei einer großen Partition auch nicht mehr?

    Ich bin es auch von Windows gewohnt etliche Partitionen zu haben, aber irgendwie sehe ich unter einem Unix-System keinen Grund wieso man das partitionieren sollte.

    Zusatzfrage:
    Oder kann man den ganzen Userordnerpfad auf eine zusätzliche Parition legen, sodass die iLife und Co. Produkte direkt auf die andere Parition speichern ?
     
  10. TAOG

    TAOG New Member

    ich persönlich bin für das teilen in partitionen. so sind alle programme die es zulassen, auf einer gesonderten partition. die muss ich also, was sehr selten bei mac vorkommt, nicht neu installieren wenn mir das system mal wieder abgeraucht ist.

    dann liegen alle kundendaten auf einer gesonderten partition. der rest an sammelsorium liegt auf storage :D

    sprich:
    - MAC-OS >System
    - Data >Programme
    - Projects >Kundendaten
    - Storage >Sammelsorium
     

Diese Seite empfehlen