1 Tag altes ibook G4 umtauschen gegen MacBook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pietry2, 17. Mai 2006.

  1. pietry2

    pietry2 New Member

    Hallo,

    gestern habe ich mein Ende April bestelltes ibook (14") bekommen und musste mit Erschrecken feststellen, das genau gestern das neue MacBook erschienen ist.
    Ich hatte zwar etwas gehört, dass es einen Nachfolger vom ibook geben soll, dachte aber nicht, dass dies so schnell passiert.
    (Hatte bis jetzt einen Acer, der wurde aber im Januar gestohlen. Brauchte jetzt auch dringend ein neues Notebook)

    Der nette Apple Mensch am Telefon meinte ich hätte 4 oder 6 Wochen Rückgaberecht.
    Nun stehe ich vor einer schwierigen Entscheidung. Vielleicht könnte ihr mir helfen.

    Wie fortschrittlicher ist das MacBook gegenüber dem ibook wirklich. Den schnelleren Prozessor brauche ich nicht wirklich. Ich mache keine großen Graphiksachen, noch spiele ich ausgiebig. 1GB Arbeitsspeicher sind da wichtiger.
    Zwecks des Prozessors interessiert mich nur, ob ich für das ibook in den nächsten Jahren noch lauffähige Software bekomme, oder ob alles nur noch über die Intelchips läuft? Oder gibt es da keine Unterschiede?:confused:

    Andersrum natürlich, gibt es für das Macbook genügend kompatible Software? Insbesondere interessiert mich hierbei Matlab und Mathematica.

    Der neue glänzende Bildschirm am MacBook ist natürlich nicht der Hit(großes Plus für das ibook) , auf den DVD-Brenner kann ich verzichten. Sonst ist optisch ja nicht allzu viel passiert. Magnetstecker, Kamera, naja Nettigkeiten.

    Hat jemand schonmal einen Umtausch gemacht? Bekomme ich das überhaupt durch? Wie lange dauert das im Schnitt? Mich schreckt das ja schon ein wenig ab, wenn ich wieder 6 Wochen keinen Laptop habe.

    Wieviel an Wert hat mein ibook an Wert verloren in diesem einem Tag?
    ich bin echt deprimiert. Meine Freude auf mein ibook ist gestern von 100 auf null gesunken. :cry:
    Baut mich bitte auf und gebt mir Rat! Bitte!!!
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Keine Frage: Tauschen!

    Alleine schon die Power des Dual Core Prozessors wird Dich begeistern. Und in Zukunft gibt es noch viel mehr Software für die Intel-Macs. Es hat erst begonnen. Einen PPC würde ich mir neu jetzt nicht mehr kaufen.

    Du kannst das Teil innerhalb 14 Tage zurückgeben, wenn du es per Internet oder Katalog bestellt hast. So ist das Gesetz. Also kein Problem mit Rückgabe und anschließender Neubestellung. Das neue MacBook ist heiß! Man könnte auch sagen: Das iBook ist erwachsen geworden.
     
  3. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Nur zwei Dinge,
    erstens ein Umtausch funktioniert idR problemlos. gemäß Fernabsatzgesetz hast Du 2 Wochen Rückgaberecht ohne angabe von Gründen. Du bekommst Dein Geld zurück. Mein Tipp, gehe mal zu einem Händler und schaue Dir das MB an. Du hast ja den direkten Vergleich. Und entscheide dann.
    zweitens, ich hatte auch vor nach dem Switch mir noch einen günstigen gebrauchten PPC zu holen G5/imac/Powerbook. Ich hatte die Vermutung, dass nach dem Wechsel die Preise fallen und ich mir gebraucht ein schönes Teil sichern kann. Nada, die Preise fallen nicht. Eher im gegenteil. Warum wohl? ;)
     
  4. 6699

    6699 New Member

    Er Umtausch macht bei Apple-Geräten eigentlich keine Probleme, zumindest nicht bei Apple selber. Aber auch sonst ist das rechtlich gut geregelt. Wenn man etwas über Internet kauft, kann man das Teil innerhalb von 2 Wochen zurückgeben.
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *bauaufbauaufbauaufbauaufbauaufbauaufbauauf* ;)

    Ich würde es auch versuchen zu tauschen.
    Ich selber habe mir im Dezember ein iBook gekauft.
    Brauchte ganz schnell einen mobilen Rechner.
    Das Ibook ist auch klasse aber wenn du ein iBook kaufst und einen Tag später das neue heraus kommt ist es ja ganz klar dass man dann zu dem neuen greifen würde.
     

Diese Seite empfehlen