10.1.1 Udate auf 10.0.4? Ahhhhhhhhhhhhhh

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ManU, 21. Dezember 2001.

  1. ManU

    ManU New Member

    Ich Pflaume habe ohne es zu überprüfen bei versiontracker das "udpate" 10.1.2 runtergeladen und installiert! (ohne zu merken, dass dahinter ein 10.0.4 steckt! super link übrigens. hut ab versiontracker!) hab das ganze natürlich im vorweihnachtlichen taumel über mein 10.1.1. gejagt und mir damit mein ganzes X zerschossen. o du fröhliche! hat jemand evtl. eine ahnung ob es da noch hilfe gibt...? sowohl für mich als auch für mein X, dass grade mal so schön lief? beim booten kommt statt smile-mac ein text und irgendwas von driver not found und kernel error.... bitte um hilfe. ich schneie hier grad sowieso schon ein...!
     
  2. hakru

    hakru New Member

    versteh'ich das richtig: versiontracker-link sagt 10.1.2, aber liefert 10.0.4? Na, prost. Daten sichern (wohl in OS9) ... und dann mit neu-installiertem System ins neue Jahr.

    hakru
     
  3. ManU

    ManU New Member

    richtig verstanden!!! is das nich toll! ich mein, ich bin blöd genug einfach zu installieren, aber der link an sich is schon ne leistung!
     
  4. robeson

    robeson Active Member

    wieso aktualisierst Du nicht über die Aktualisierungssoftware? Ich hatte damit noch nie Probleme.
     
  5. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    das ist etwas merkwürdig. Normalereiße kommt so etwas wie: "Diese Software kann auf ihrem Computer nicht installiert werden."
    Hat es reibungslos aktualisiert?
    Fabian
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

    kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das osx eine alte version über eine neuere installiert.
    Es dürfte bei der installation eigentlich kein volume auswählbar sein.
     
  7. macmiguel

    macmiguel New Member

    <http://www.versiontracker.com/client_icons/5343414D52444E46-icon-32x32-8bit.gif> Apple Mac OS X - 10.1.2
    Next generation system OS

    Download v10.0.3 -> v10.0.4 Updater

    So stands da.

    Frisch von vorn mit partitionieren,
    sach ich mal so.

    Oder vom externen Laufwerk
    start en!
    falls das noch geht.
    Aber das downdate ist schon
    überaschend:)
    So hast Du über die Feiertage eine sinnvolle Tätigkeit gefunden die nicht dick macht.
    Frohes Fest.(nach ner Neuinstal. sollte alles wieder laufen,ist nicht hämisch gemeint)
    Gruss
    m
     
  8. gogo93

    gogo93 New Member

    Hast Du noch ne Partition mit einem klassischen OS? Diesen Kernel-Schriftzug-Mist hatte ich auch schon mehrmals. Starte mal aus Classic und lass den DiscDoctor drüber laufen.
     
  9. ManU

    ManU New Member

    Ich Pflaume habe ohne es zu überprüfen bei versiontracker das "udpate" 10.1.2 runtergeladen und installiert! (ohne zu merken, dass dahinter ein 10.0.4 steckt! super link übrigens. hut ab versiontracker!) hab das ganze natürlich im vorweihnachtlichen taumel über mein 10.1.1. gejagt und mir damit mein ganzes X zerschossen. o du fröhliche! hat jemand evtl. eine ahnung ob es da noch hilfe gibt...? sowohl für mich als auch für mein X, dass grade mal so schön lief? beim booten kommt statt smile-mac ein text und irgendwas von driver not found und kernel error.... bitte um hilfe. ich schneie hier grad sowieso schon ein...!
     
  10. hakru

    hakru New Member

    versteh'ich das richtig: versiontracker-link sagt 10.1.2, aber liefert 10.0.4? Na, prost. Daten sichern (wohl in OS9) ... und dann mit neu-installiertem System ins neue Jahr.

    hakru
     
  11. ManU

    ManU New Member

    richtig verstanden!!! is das nich toll! ich mein, ich bin blöd genug einfach zu installieren, aber der link an sich is schon ne leistung!
     
  12. robeson

    robeson Active Member

    wieso aktualisierst Du nicht über die Aktualisierungssoftware? Ich hatte damit noch nie Probleme.
     
  13. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    das ist etwas merkwürdig. Normalereiße kommt so etwas wie: "Diese Software kann auf ihrem Computer nicht installiert werden."
    Hat es reibungslos aktualisiert?
    Fabian
     
  14. TomPo

    TomPo Active Member

    kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das osx eine alte version über eine neuere installiert.
    Es dürfte bei der installation eigentlich kein volume auswählbar sein.
     
  15. macmiguel

    macmiguel New Member

    <http://www.versiontracker.com/client_icons/5343414D52444E46-icon-32x32-8bit.gif> Apple Mac OS X - 10.1.2
    Next generation system OS

    Download v10.0.3 -> v10.0.4 Updater

    So stands da.

    Frisch von vorn mit partitionieren,
    sach ich mal so.

    Oder vom externen Laufwerk
    start en!
    falls das noch geht.
    Aber das downdate ist schon
    überaschend:)
    So hast Du über die Feiertage eine sinnvolle Tätigkeit gefunden die nicht dick macht.
    Frohes Fest.(nach ner Neuinstal. sollte alles wieder laufen,ist nicht hämisch gemeint)
    Gruss
    m
     
  16. gogo93

    gogo93 New Member

    Hast Du noch ne Partition mit einem klassischen OS? Diesen Kernel-Schriftzug-Mist hatte ich auch schon mehrmals. Starte mal aus Classic und lass den DiscDoctor drüber laufen.
     
  17. ManU

    ManU New Member

    so. war über weihnachten weg. jetzt ein paar antworten:
    also, noch mal, das war tatsächlich ein falsches (altes) update
    hinter dem link bei versiontracker! wer vermutet da schon, dass
    man noch überprüfen muss...
    es gab keine warnmeldung, ich konnte problemlos "downgraden" =) !!!
    hatte X auf ner zweiten platte, daher kein problem unter 9 hochzufahren.
    was jetzt auf mich zu kommt ist tatsächlich: neuinstallation von X!

    habe daher ne neue frage in die runde: habe sauviel daten (unter 0S9)
    auf der 2. platte, die ich nicht löschen/brennen will/kann. wie kriege ich drumherum die X daten sauber weg? oder soll ich einfach neu drüber installieren? formatieren der platte fällt ja aus wegen daten...!
     
  18. ManU

    ManU New Member

    ...achso, die software aktualisierung haut übrigens nicht hin bei mir! keine ahnung wieso. muss immer so ausm netz saugen.
     
  19. TomPo

    TomPo Active Member

    Was spricht dagegen, den User Ordner aus X auf die 9er Partition zu kopieren, und deine Progs, die du nachträglich in Applications auf X installiert hast, auch auf die 9er zu kopieren?
    Dann einfach die Partition nach Neustart unter OS9 löschen und anschließend OSX neu installieren.

    Dann User und den Rest wieder nach X bringen. fertig. Oder ist deine 9er schon so voll, dass nichts mehr drauf passt?
     

Diese Seite empfehlen