10.2. - 10.2.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Blindi, 2. April 2003.

  1. Blindi

    Blindi Gast

    Hallo,
    Frage an Alle:
    Ich habe zur Zeit 10.2 auf meinem Rechner und bin überaus glücklich, das ich endlich geswitched habe - soll ich nun auch noch auf 10.2.4 updaten - oder soll ich es lieber lassen - nach dem Motto:
    Never change a running system???
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Aktualisiere auf 10.2.4

    oder warte.

    Ende April wird 10.2.5 erwartet.
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Im Herbst kommt 10.3 - das kostet aber...
     
  4. Martin-B

    Martin-B New Member

    Hallo Blindi,
    ich hätte da mal eine Frage:
    ich habe einen Power-PC G3 mit 333 Mhz und 256 Mb Arbeitsspeicher, virtueller Speicher ist deaktiviert. Der HD 2 hängt am internen ATA 1 mit ID 1, Mac OS Extended HF+ formatiert und einer Kapazität von 3GB. HD 1 ist am SCSI-Bus 1 mit ID 0.
    Ich will nun Mac OS 10.2 auf HD 2 (30 GB, ohne System) installieren. Ich habe - wie gefordert - die Platte mit "Laufwerke konfigurieren" in zwei Teile partitioniert (Partition 1 mit 3 Gb). Nach der Installation erkennt das Kontrollfeld Startvolume von 9.2.2 das neue System 10.2, aber nach einer Zuweisung des neuen Startsystems und der Anweisung Neustart bootet er nicht und greift auf 9.2.2 zurück.
    ich habe auch Folgendes versucht:
    HD 1 am SCSI-Bus 1 mit ID 0 ist meine Hauptplatte mit 9.2.2
    HD 2 (Grösse 30GB) am internen ATA mit ID 1 habe ich formatiert (1 Partition) und OS 9 aufgespielt und er fährt ganz normal von der Platte hoch.

    Kannst du mir helfen, wie ich den Jaguar zum Rennen kriege? ;-)

    Vielen Dank im Voraus

    Martin-B
     
  5. @Blindi: X.2.4 enntäuscht eher - X.2.3 ist super.
     
  6. morty

    morty New Member

    hi, es könnte daran liegen

    X muß bei deinem rechner innerhalb der ersten 8 GB liegen, also neu partitionieren, dann die 9ner Part machen, dann daten
    die partition für X muß mind 2 Gb frei haben, ansonsten KANN es zu problemen kommen, muß nicht
    probiere es noch einmal aus

    ich würde die Programme alle auf eine 3te Partition legen

    für X sind 256 MB sehr wenig ! sehr sehr wenig

    gruß, morty
     
  7. Blindi

    Blindi Gast

    Hallo,
    Frage an Alle:
    Ich habe zur Zeit 10.2 auf meinem Rechner und bin überaus glücklich, das ich endlich geswitched habe - soll ich nun auch noch auf 10.2.4 updaten - oder soll ich es lieber lassen - nach dem Motto:
    Never change a running system???
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Aktualisiere auf 10.2.4

    oder warte.

    Ende April wird 10.2.5 erwartet.
     
  9. apoc7

    apoc7 New Member

    Im Herbst kommt 10.3 - das kostet aber...
     
  10. Martin-B

    Martin-B New Member

    Hallo Blindi,
    ich hätte da mal eine Frage:
    ich habe einen Power-PC G3 mit 333 Mhz und 256 Mb Arbeitsspeicher, virtueller Speicher ist deaktiviert. Der HD 2 hängt am internen ATA 1 mit ID 1, Mac OS Extended HF+ formatiert und einer Kapazität von 3GB. HD 1 ist am SCSI-Bus 1 mit ID 0.
    Ich will nun Mac OS 10.2 auf HD 2 (30 GB, ohne System) installieren. Ich habe - wie gefordert - die Platte mit "Laufwerke konfigurieren" in zwei Teile partitioniert (Partition 1 mit 3 Gb). Nach der Installation erkennt das Kontrollfeld Startvolume von 9.2.2 das neue System 10.2, aber nach einer Zuweisung des neuen Startsystems und der Anweisung Neustart bootet er nicht und greift auf 9.2.2 zurück.
    ich habe auch Folgendes versucht:
    HD 1 am SCSI-Bus 1 mit ID 0 ist meine Hauptplatte mit 9.2.2
    HD 2 (Grösse 30GB) am internen ATA mit ID 1 habe ich formatiert (1 Partition) und OS 9 aufgespielt und er fährt ganz normal von der Platte hoch.

    Kannst du mir helfen, wie ich den Jaguar zum Rennen kriege? ;-)

    Vielen Dank im Voraus

    Martin-B
     
  11. @Blindi: X.2.4 enntäuscht eher - X.2.3 ist super.
     
  12. morty

    morty New Member

    hi, es könnte daran liegen

    X muß bei deinem rechner innerhalb der ersten 8 GB liegen, also neu partitionieren, dann die 9ner Part machen, dann daten
    die partition für X muß mind 2 Gb frei haben, ansonsten KANN es zu problemen kommen, muß nicht
    probiere es noch einmal aus

    ich würde die Programme alle auf eine 3te Partition legen

    für X sind 256 MB sehr wenig ! sehr sehr wenig

    gruß, morty
     
  13. 6699

    6699 New Member

    Hallo Blindi,

    10.2.4 läuft bei mir insgesamt gut, ist empfehlenswert. Allerdings habe ich ein Problem bei der Einwahl ins Internet über Modem:

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=64283

    Das Problem ist bekannt, vielfach beschrieben. Wenn Du also über ISDN ins Netz gehst oder über DSL ist das für Dich kein Thema.
    2. Problem, das mir bekannt ist: der Datums-Bug auf den Doppelprozessor-Macs (ev. nicht auf allen, ich kenne mich da nicht genau aus, aber es gibt viele Beiträge im Forum)

    Vorschlag: Wenn beides für Dich nicht relevant ist, kannst Du updaten, die Version ist sonst richtig gut. Andernfalls warten auf 10.2.5, soll diese (kleinen) Fehler beheben.
     

Diese Seite empfehlen