10.2.2 kein Audioeingang hörbar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ThomasR., 17. November 2002.

  1. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Folgendes Problem:
    iMac 800 17" 520 MB
    Audioeingang über iMic USB
    Eingangspegel zeigen an, aber kein Ton zu hören.
    In der Classic-Umgebung genauso.
    Nur wenn ich Classic als "eigenständiges"
    (Start) system laufen habe, da läuft bzw hört man die Musi die über Audio-In kommt.
    Irgendwie merkwürdig.
    Auf einer Extra Partition habe ich noch ein frisches "Not" 10.2.2 System drauf, ganz ohne Fremderweiterungen etc.
    Da läuft Audio In auch nicht !
    Liegt das ganze nun an 10.2.2 oder ?
    hat jemand einen Tipp für mich oder das gleiche Problem?
    Übrigends wenn ich mit Spin Doctor aufnehme, ist die Aufnahme ganz normal abspielbar, obwohl ich sie selber am Mac nicht höre !

    Hilfe !
    Danke
    Thomas
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich bin mir nicht ganz sicher und kanns gerade nicht überprüfen, aber unter Jaguar und am iMic gibts diesbezüglich tatsächlich Probleme. Das "Play through" funktioniert nicht bzw. es fehlt die Einstellung dazu.

    Was aber garantiert klappt: Wenn Du mal SoundStudio (www.felttip.com) ausprobierst, gibts da eine Klickbox "Play through", und dann kommt der Ton auch unter Jaguar.

    ...übrigens: Den Spinn-Doktor verwende ich schon lange nicht mehr. Der läuft unter Jaguar ziemlich instabil. Beim Anwenden des Filters z.B. rechnet er zwar korrekt durch, bleibt aber nachher mit 100% Prozessorlast stehen...

    Gruss
    Andreas
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ich wage gar nicht zu fragen: Du hast aber in den Systemeinstellungen/ Ton/ Ausgabe den Built- in audio controller aktiviert? Und den Haken weg bei Ton aus?
    Bei mir funzt es mit dem iMic!
    Gruß R.
     
  4. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Manchmal liegt das Einfache so nahe !
    Aber in diesem Fall leider nicht.
    Ich habe natürlich alles richtig eingestellt.
    Trotzdem vielen Dank !
    Interressehalber die Fage: Benutzt Du auch
    Jaguar 10.2.2 ?
    gruß
    Thomas
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Vielen Dank Andreas, der Tipp mit Sound Studio war ein Volltreffer !!
    Wie von Dir beschrieben läuft es wirklich - der Ton/die Musik ist zu hören.
    muß ich das verstehen ???
    Vielen Dank !
    Thomas
     
  6. mausbiber

    mausbiber New Member

  7. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Probiere ich gleich mal !
    Thomas
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das iMic braucht keine zusätzliche Software, das steht sogar auf der Griffin-Homepage. Bei VersionTracker stösst diese Software auch auf wenig Gegenliebe, soll sogar für zusätzliche Probleme sorgen.
    Ich würde das nicht installieren, zumal es das Play-Through-Problem eh nicht löst.
     
  9. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Bringt nichts !
    Eben ausprobiert .

    Bis jetzt funzt nur Sound Studio.
    Gruß
    Thomas

    Siehe auch Anmerkungen von Andreas
     
  10. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Stimmt !
    Bringt nichts - zum deinstallieren muß ich doch nur das Programm(incl.Pref.) löschen?
    Oder ist noch irgendwo was versteckt abgelegt worden, was den weiteren Betrieb
    stören könnte ?
    Gruß
    Thomas
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Könnte sein, dass der Installer eine Kernel-Extension installiert hat. Dann müsste der Installer eigentlich eine Deinstall-Option bieten. Im Zweifelsfall lass es aber besser sein. Man sollte keine Kernel-Extensions manuell entfernen, sonst läuft am Ende gar nichts mehr.

    Gruss
    Andreas
     
  12. mausbiber

    mausbiber New Member

  13. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Dank dir !
    Thomas
     
  14. xfs-online

    xfs-online New Member

    Hallo,
    muß ich eigentlich an die Kopfhörer Buchse gehen um Ton im Mac einzuspeisen ? Ich habe es an den AUX Buchsen des Verstärkers angeschlossen. Aber der Ton ist so leise. Mache ich da was falsch?
    Danke

    Gruß
    Frank
     
  15. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Bin mir nicht sicher, was Andere für Erfahrungen gemacht haben. wie so oft, bei den Einen geht es- bei den anderen nicht.
    Ansonsten ist der iMic ja erste wahl für den Audio Eingang und Ausgang.
    Verstehe sowieso nicht, warum Apple den Audio Eingang/Ausgang am neuen iMac weggelassen hat. (Digital Hub?)
    Mein vorheriger "Knuddel"Mac hatte einen !
    Wie gesagt der Ton kommt an, ich kann auch aufnmehmen, nur zu hören ist am/im iMac nichts.So muß ich mich eben am Ton der HiFi Anlage orientieren, oder eben mit Sound Studio arbeiten !
    Vielleicht hast Du mehr Glück !
    Gruß
    Thomas
     
  16. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das funktioniert schon. Zudem kann das iMic gar nichts dafür, wenn das Play-Through nicht klappt. Das liegt an Jaguar. Alle USB-Sound-Inputgeräte verhalten sich diesbezüglich gleich. Du hättest gar keine Alternative, ausser eine extrem teure PCI-Karte zu kaufen.

    Gruss
    Andreas
     
  17. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Umgekehrt !
    Wenn Du aus den Mac zB auf die HiFiAnlage
    überspielen möchtest, dann kannst Du den
    Kopfhöreranschluß benutzen.
    Aber dafür benutze ich den iMic. das funktioniert auch, ansonsten siehe Zeilen vorher.
    Thomas
     
  18. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Ich bin Künstler !!!!!
    Leinwand , Farben etc.
    Ich habe einen Mac , weil er relativ einfach zu bedienen ist und mir auch was für die Sinne bietet !

    Andreas !
    Du scheinst mir ja ein richtiger "Profi"
    am Computer zu sein , mit Sound Studio funzt es, das ist gut (oder auch nicht, eigendlich sollte Apple dafür sorgen)
    Mehr verstehe ich eigendlich nicht, es geht , es funzt !!!

    Falls sich was neues tut in Sachen Audio In, vergesse bitte einen armen Künstler nicht !!
    Dankeschön
    Thomas
     
  19. xfs-online

    xfs-online New Member

    Nein, ich möchte meine Platten über Verstärker in meinem Mac einspeisen.
    Wie mache ich das mit dem iMic genau ?

    1. 3,5 Klinkenstecker an Kopfhörer Ausgang und dann mit 3,5 in iMic ?

    oder

    2. Cinch Stecker am Ausgang des Verstärkers in iMic ?

    Kein Pegel, Play Through = Brummen

    Bitte um Hilfe
     
  20. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Der iMic hat einen USB Anschluß. den steckst Du entsprechend an Deinen Mac.
    Der iMic ist klein, flach und rund und hat einen Audi Ausgang und einen Eingang.
    Dort steckst Du entsprechend einen kleinen (Größe weiss ich nicht-ich bin Künstler !!) Klinkenstecker(Adapter?) rein der an der anderen Seite 2 Klinkenstecker (für Deine Anlage) hat.
    Super erklärt, oder ?
    Thomas
    Funktioniert auch super ! bis auf mein/das kleine(s) Problem mit OS Jaguar.
    Kommt Zeit, kommt vielleicht ein neues Update, das dieses Problem behebt ??
    Aufnehmen kannst Du auf jeden fall !
     

Diese Seite empfehlen