10.2.3 und Classic

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Taipan, 10. Januar 2003.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Ich wollte eben Classic starten (vielleicht zum ersten Mal seit 10.2.3, bin nicht sicher), und bekam die Meldung, dass einige Dateien kopiert werden müssen, aber der Versuch wurde abgebrochen. In der Konsole stand folgende Fehlermeldung:
    "AUTOUPDATE: Copying /System/Library/CoreServices/Classic Startup.app/Contents/Resources/German.lproj/SystemFiles/Classic to /Volumes/Classic/Systemordner failed, err=-1"
    Ich frage mich, ob das Kopieren deshalb nicht funktioniert, weil "Classic Startup.app" ein Leerzeichen enthält und anscheinend keine Anführungszeichen benutzt wurden (es sein denn, das wurde nur in der Konsolenmeldung nicht wiedergegeben). Ich habe also die entsprechende Datei per Terminal kopiert, und nun scheint es zu laufen (dabei fiel mir noch auf, dass die Datei/Ordner "Classic Startup.app" im Finder nur "Classic" heißt, vielleicht hat das auch etwas damit zu tun?). Ich kann mich erinnern, von Problemen mit Classic unter 10.2.3 gelesen zu haben, finde es allerdings nicht mehr. Ist Euch das Problem schon mal begegnet?
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >Classic Startup.app

    ist ja eigentlich nichts weiter als ein Ordner, für Dich als Programm sichtbar (Control-Klick und Paketinhalt anzeigen darin befinden sich die Contents usw.)
    An diesen Dateien, die sich im OS X System befinden, würde ich nicht "rühren", zumal sich das sowieso nur unter Root-Bedingungen handeln läßt.

    Das Ersetzen der Classic-Datei ist mißglückt, wie aus der Fehlermeldung hervorgeht.
    Du kannst sie aber aus dem Classic-Systemordner manuell entfernen (ebenfalls die Dateien Classic Support UI und Classic Support), wobei sie dann beim nächsten Starten von Classic durch X ersetzt werden (müssen).
     

Diese Seite empfehlen