10.2.4 erkennt dvr-105 dvd brenner nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von _alex, 16. Februar 2003.

  1. _alex

    _alex New Member

    Hi Leute,

    Ich hab folgendes Problem. Nach erfoglreicher Installation des Updates von 10.2.3 auf 10.2.4 findes MacOsX meinen dvd brenner (dvr-105) nicht mehr. Unter MasOs9 wird der Brenner hingegen erkannt.

    Danke.

    -alex
     
  2. jaguarjan

    jaguarjan New Member

    Bei mir dasselbe! kann allerdings auch unter OS 9 (nicht Classic) nicht mehr zwischen meinen beiden brennern wechseln (Superdrive und Philips CDD5101).
    -> weiss jemand rat?
     
  3. Raphi

    Raphi New Member

    Hallo,

    unter http://www.mactechnews.de gab es folgenden Tipp dazu:

    Sollte man ein nachgerüstetes SuperDrive neben einem normalen Combo-Laufwerk in einem PowerMac G4 MDD haben, sollte man von der Installation von 10.2.4 absehen.
    Das SuperDrive wird nach dem Neustart nicht mehr erkannt, kann weder CDs lesen noch schreiben. Das Abstecken des Combo-Drives löst das Problem, allerdings können nicht beide Laufwerke zu gleicher Zeit betrieben werden.
    Unter 10.2.3 lief diese Konfiguration problemlos.

    Update: Wie uns der Leser André Blätter mitteilte, funktioniert die Nachrüstung problemlos mit einem Pioneer 05 Laufwerk auf Master gejumpt und das Combo Laufwerk auf Slave gejumpt auch unter Mac OS X 10.2.4!

    Hoffentlich hilfreich ... ?

    Gruss

    Raphi
     
  4. Sisco

    Sisco New Member

  5. _alex

    _alex New Member

    Danke. Werde ich morgen gleich mal ausprobieren.
     
  6. _alex

    _alex New Member

    Lösung: Superdrive auf Master (als letztes Gerät) und ComboDrive auf Slave) und schon erkennt 10.2.4 wieder beide Drives.

    Da beide Drives auf CableSelect waren habe ich einfach nur das IDE Kabel umstecken müssen.

    Als Fleißaufgabe habe ich auch gleich die drives im gehäuse umgetauscht. Master == SuperDrive OBEN und ComboDrive==Slave UNTEN eingebaut. dann paßt es auch wieder mit dem kabel. ;-))
     
  7. jaguarjan

    jaguarjan New Member

    Moin!
    So. Ich hab jetzt Superdrive und Combodrive umgebaut. Nun kann ich beide Laufwerke unter 10.2.4 benutzen, habe jedoch so 2-3 mal die woche das problem, daß ich auf die auswerfen-taste drücke, die cd bzw. dvd abgemeldet und nicht ausgeworfen wird. danach ist das laufwerk bis nach dem nächsten neustart nicht mehr zu öffnen, egal ob mit büroklammer oder über toast. der systemprofiler zeigt an, daß das laufwerk nicht unterstützt wird, erkennt es aber vollständig als superdrive.
    und um den spass komplett zu machen, wird das superdrive unter os 9 nicht als brenner, sondern nur als leselaufwerk erkannt.
    weiß jemand rat? oder muß ich auf den panther hoffen
    (und darf dann die laufwerke wieder umbauen&)?
    im voraus vielen dank!
    ;)
    jan
     
  8. jaguarjan

    jaguarjan New Member

    Hi!
    Ich hab da noch was feines anzubieten, was  glaube ich  auf die kombination superdrive und OS X 10.2.4 zurückzuführen ist: Manchmal, nicht immer, passiert es, dasich ein KERNEL PANIK bekomme, ween ich Daten einer CD aus dem Superdrive auslese. ich habe dann den halben bildschirm voller kryptischer meldungen wie
    "KERN PROTECTION FAILURE", wobei am ende der Befehlszeilen steht: "waiting for debugger connection". Das hört sich für mich so an, als würde mein rechner erwarten, daß ich ihm jetzt mittels irgendwelcher befehlszeilen helfe. Leider kenn ich mich in diesem Bereich nicht wirklich aus. Kann mir jemand helfen oder hat das selbe problem?
    Rechner ist 867er Quicksilver mit Combo und Superdrive und 10.2.4 drauf.

    danke im voraus und greetings
    jan
     

Diese Seite empfehlen