10.2.5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ghostgerd, 12. April 2003.

  1. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hm, is ia echt übel da denkt man das die üblichen probleme der vergangenheit
    angehören und dann liest man solche horrormeldungen
    ich hab so vor ner std auf 10.2.5 upgedatet und bis jetzt läuft alles "noch" rund
    ibook 700 quartal 4/2002
    hoffe das das sich nicht ändert
    bin ich einer der wenigen die keine probleme haben "noch" da kann ich mir ja gleich
    en windoof system kaufen da weiß ich das es nur probleme gibt :)

    CU
     
  2. BlingBlongs

    BlingBlongs New Member

    lol!

    Bisher habe ich auch noch keine Probs, aber auch ich bekomme es mit der Angst zu tun wenn ich so was hier lesen muss!

    *daumenunsallendrück*

    BB
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Ich würde mal eher vermuten das viele Probleme hausgemacht sind.
    z.B. durch wirre Systemerweiterungen / Systemprogramme und manche externe Hardware.
    Ich habe hier ja auch ein "paar" Macs stehen und zur "Pflege" die immer wieder als Problemfall beschrieben werden, kann es aber nicht nachvollziehen.
    Bisher nur 2x seit OSX.0.3 Ärger gehabt.
    Einmal mit dem Ruhezustand am Cube unter X.2.0 und mit dem SCSI am G3 B&W unter X.2.x , ansonsten alles bestens.
    Mein hausgemachtes weil ich nicht lesen konnte würde ich nicht apple in die Schuhe schieben wollen (UFS anstatt HFS+ bei ersten Mal benutzt).

    Joern
     
  4. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    da wollen wir hoffen das es nicht so heiß gegessen wird wie es gekocht wird
    *g*

    CU
     
  5. karamba

    karamba New Member

    Also ich möchte hier schon mal anmerken, dass ich - gott sei dank - mit keinem update bisher probleme hatte. 10.2.5 läuft absolut rund bei mir, wie übrigens auch das 2.4 update!!!! Also ich schätze mal, dass bei den Problemen irgenwelche "systemveränderungen durch user" den Ausschlag geben. Also ich stehe auf mein Raubkätzchen und ich war gerade auf windows um etwas upzudaten, der reine horror:)))
    Gruß H.
     
  6. Bathelt

    Bathelt New Member

    ich warte insgesammt ca. 20 mac unter osx - kein einziger davon macht ernsthafte probleme

    immer cleaninstall - wenn möglich dann comboupdate - möglichst keine Instalationsrechte für user - keine exotenhardware - wenn möglich keine zusatzprogramme für das system...

    ciao Jörg
     
  7. billy idol

    billy idol New Member

    na ja, horror dürfte leicht übertrieben sein, gell. es gibt zwar unüberschaubar viele patches und updates, ist aber sonst auch kein problem und jagt mir auch keinen kalten schauer den rücken hinunter.
    bei mir laufen mac und dose in trauter zweisamkeit. :)
     
  8. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    wenn möglich keine zusatzprogramme für das system...
    es kann doch net angehn nur apple software zu benutzen oder wie is das gemeint von dir
    da kann ich gleich zu billy boy gehn (was natürlich keiner machen wird) :)
    ich habe mir kürzlich von lacie en brenner zugelgt hab ich mal probeweise
    an meinen laptop hingehängt und hat auch gefuntzt sys 10.2.4 und nu mit 10.2.5
    ja es wird wohl gehn
    ich glaube auch das es kein system verträgt egal welches wenn man hardware von nen
    x-beliebigen hersteller benutzt

    ciao
     
  9. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    ja dos und mac
    und sie vertragen sich doch bin gerade in nen windoof netzwerk :))
    3pc´s und mein apple
     
  10. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Genau der Meinung bin ich auch...

    *undschonwiederwegbin*
     
  11. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Hab keine Probleme mit dem Update auf 10.2.5. Bis jetzt (also nicht so laut sagen... )Insgesamt hab ich mit allen X.2 auch erst 2 Systemabstürze gehabt. Der Finder ist vielleicht 2mal abgestürzt. Andere Probleme waren einmal, dass das System bei vielen Programmen die Preferences auf Urzustand gesetzt hat und das ich öfters mal Probs mit dem CD auswerfen hab. Imac DV 450. Allerdings stürzen einige Programme öfters ab. Zum Glück muss ich nicht neu booten und ich brauch den IE, Safari, MyTV dann einfach nur neu starten. Für solch ein komplexes Betriebssystem läufts aber gut. NT auf der Arbeit hingeben miserabel. Bald krieg ich 2000 und das soll auch schon Probleme machen.
     
  12. edvbre

    edvbre New Member

    Auf Pismo G3/500 wird bei Ende des Akkus keine Meldung mehr ausgegeben, sondern er geht gleich in den Ruhezustand.

    ärgerlich!

    edvbre 10.2.5
     
  13. tom7894

    tom7894 New Member

    Du bist nicht einer der wenigen, sondern einer der meisten. Es ist klar, dass die wenigen häufiger posten, wenn es Probleme gibt.
     
  14. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi,
    sollen jetzt alle, die keine Probleme haben auch in den Foren posten?
    Also dann fang ich mal an :
    Keine Probleme mit dem 10.2.5 - alles läuft flüssig!

    ali
     
  15. pogo

    pogo New Member

    dachte auc,h was immer alle mit den problemen bei system-updates haben, immer alles superpaletti gelaufen. aber, seit 10.2.5 gibts keine print-vorschau für ical mehr. der ball rollt sich zu tote aber keine vorschau. dieses ist dann nur noch durch alt-apfel-esc zu cuten. word ist schon seit 10.2.3 bemerkenswert unstabil. wird es nicht durch das programmicon sondern über eine datei gestartet ist der kurzweilige absturz vorprogrammiert. und natürlich kuckt dann gerade ein "dosenheinzen" zu der prompt bemerkt:"das darf doch bei einem mac net passiere". argnhhnggrrrgh.

    meine probleme in kürze:
    - ms-office stürzt immer ab
    - meine ext. hardware (cd-brenner) wird nicht erkannt oder unterstützt - sehr ärgerlich
    - mein internes laufwerk leidet irgendwie an altersschwäche, will einfach keine audio-cd`s mehr abspielen
    - itunes verweigert mittlerweile auch gelegentlich den dienst

     
  16. Bloomberg

    Bloomberg New Member

    mein ms-office ist so lange immer abgestürzt bis ich die benutzerrechte mit dem festplattendienstprogramm repariert habe. danach nullo problemó. versuch es mal. irgendwie kriegen die manchmal ne delle beim updaten.
     
  17. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Habe mir lange überlegt ob ich upadate und habe mich dazu entschlossen, es NICHT zu tun. Wieso auch? 10.2.4 läuft sauber, stabil und ich vermisse nichts.

    Never touch a running system. :)
     
  18. maccie

    maccie New Member

    Never touch a running system. :)

    ja, ich arbeite noch mit 7.6, Super-System

    ;-)))))))

    Keine Probs mit 10.2.5, naja, eine Kernel-Panic.

    Gruß

    maccie
     
  19. Haegar

    Haegar New Member

    habe bisher null Probs mit X.2.5 (*dreimalholzklopf)

    ;-)
     
  20. jal

    jal New Member

    a propos cd-brenner extern...
    hast du mal im netzt nach alternativ-treibern bzw. erweiterten original-treibern gesucht ?
    habe einen Lite-on 32* brenner, der auch appleseitig nicht fürs brennen geeignet ist, konnte diesen mit einem aufgebohrten patch/treiber dann mit voller brenn-unterstützung aktivieren, auch unter itunes.
    good luck

    jörg
     

Diese Seite empfehlen