10.2.8 auf PB kommt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mhe, 4. November 2003.

  1. mhe

    mhe New Member

    Hallo,

    ich hab hier ein PB und 10.2.8 drauf laufen. Das Ding zerlegt es dauernd. Wenn man Airport nutzt, wenn man die iSight ansteckt usw.
    Wenn man dann neu startet, kommt ein grauer Bildschirm mit einem Fenster, das einem sagt, man soll neu starten, wenn man das tut, kommt ging es gestern wieder. Heute kommt er nur noch zu diesem Bildschirm.
    Was kann ich tun?

    Danke,
    Manuel
     
  2. mhe

    mhe New Member

    Ich mache jetzt gerade einen ausführlichen Hardwaretest, danach installiere ich mal das mitgelierferte 10.2.7 neu und wir sehen weiter.

    Oder hat jemand eine bessere Idee?

    manuel
     
  3. mhe

    mhe New Member

    Ausführlicher Hardwaretest hat keine Fehler gezeigt. Habe dann versucht neu zu installieren, da kam nur so ein komischer Bildschirm, mit zwei recht dicken Balken, mit so einem Farbenverhau?
    Beim nächste Boot kam nur noch sein eine Art OK Prompt wo man dann mac-boot oder shut-down eingeben konnte. Ich hab mal mac-boot genommen. Jetzt habe ich einen grauen Bildschirm und in der mitte ein Bild das aussieht wie ein Ordner, wo dann abwechseln ein "?" und so ein eckiges Gesicht auftaucht. Kann mir jemand sagen was das ist? So was wie ein Filesystem check?
    Schaut irgendwie nach Mac OS Classic aus.

    Manuel
     
  4. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Ich denke er findet sein Startvolumen nicht, mal mit der Alt Taste starten und dann das Startvolumen festsetzen.


    Gruß

    Michael
     
  5. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich kann dir nicht genau sagen, was vorher passiert ist, aber der Ordner mit dem Fragezeichen bedeutet, dass der Computer nirgends ein bootfähiges System findet. Das bedeutet, dass bei der Installation irgendwas nicht sauber gelaufen ist. Am besten Du installierst das System wie folgt (dabei gehen aber alle deine Daten verloren - aber wenn ich dich richtig verstehe, waren eh noch keine drauf,oder?)

    Du solltest:
    -die Installations-CD (also dein mitgeliefertes System 10.2.7) in den Schlitten legen
    -Neustart mit gedrückter C-Taste
    -beim nun erscheinenden Fenster "deutsch" als Standardsprache auswählen
    -links oben im Menu auf "Festplattendienstprogramm" gehen und dort deine Platte löschen und neu formatieren (im Format "HFS+") und falls erwünscht partitionieren. Dort solltest du auch ,falls Du Classic verwenden willst (siehe dein anderer Thread - je nachdem ob du OS-9-lauffähige Software verwendest), das kleine Häkchen "OS 9 -Treiber" oder so ähnlich anklicken.
    -D anach "Festplattendienstprogramm" schliessen und den ganzen Installationsprozess durchgehen. Es erscheint am Anfang noch links unten ein Button "anpassen", mit dem Du unbenötigte Sprachpakete und Druckertreiber deaktivieren kannst - das spart dir ein wenig Speicherplatz.
    - Am Schluss deine ganzen Angaben eingeben, und los gehts.

    Viel Glück!!
     
  6. mhe

    mhe New Member

    Das habe ich schon gemacht, so bin ich ja zum ausführlichen Hardwaretest gekommen. Dort habe ich auch schon versucht "Mac OS X installieren", aber auch das geht nicht.
    Momentan läuft immer noch dieser graue Bildschirm mit dem Ordner in der Mitte.
    Was ist denn das? Ist das bloß ein Schleife in der die Kiste hängt oder macht das Teil wirklich was?
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    hast Du versucht, 10.2.7 über 10.2.8 zu installieren? Das kann nicht funktionieren.

    An Deiner Stelle würde ich meine Daten sichern, das System von der Installations-CD starten, die Festplatte neu zu initialisieren und partitionieren und danach das System 10.2.7 neu installieren. Danach das Update auf 2.8 und die Programme installieren.

    Dann hast Du ein sauberes System. Versuche mal zu rekonstruieren, wie es zu dem Disaster auf Deinem PB gekommen sein kann.

    Gruß
    Klaus
     
  8. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Das versteh ich jetzt nicht ganz. Wenn du das System neu (sprich "clean") installierst, kommt nirgends ein Hardwaretest. Der ist auf einer anderen CD drauf. Hast Du evtl. die falsche Installations-CD eigelegt?
     
  9. mhe

    mhe New Member

    Also nochmal zur Klärung.

    Ich habe gestern das PB bekommen. Eingesteckt angemacht, die mitgelieferte CD/DVD (was auch immer, ist eh nur eine) mit 10.2.7 eingelegt und los ging es. Später habe ich dann angefangen upzudaten auf 10.2.8 und habe nebenbei noch Office X und Airportsachen installiert. Danach habe ich dann Final Cut und Keynote installiert. Ach ja zwischen durch hat sich das Ding dann aufgeängt, als ich mit Airport was machen wollte und das zweite mal hat es sich mit der iSight aufgehängt.
    Und jetzt, ob Ihr es glaubt oder nicht, bleibt der Bildschirm schwarz.
    Ein Neustart mit der "C"-Taste geht auch nicht. Von CD/DVD booten tut das Ding sowiso nicht.
    Ich bin schier am verzweifeln. Die CD/DVD geht nicht aus dem Laufwerk raus.
    Jetzt will ich auf Mac umsteigen und dann so etwas.
     
  10. mhe

    mhe New Member

    Ich hab nur eine CD/DVD bekommen und wenn ich mit ALT neustarte, kommt so ein Menü wo ich dann Hardwaretest usw. machen kann, der Hardwaretest ist allerdings auch das Einzige was funkioniert.

    Manuel
     
  11. mhe

    mhe New Member

    Jetzt habe ich mal ne Fehlermeldung.

    Also ich habe einen weißen Bildschirm, mit so einer Art OK Prompt.
    Oben steht:

    Illegal instruction at $SRR0: ff85aeec $SRR1: 00081000


    Was ist das? Hört sich irgendwie nach Speicher an! Da habe ich auch was neues drin! Ich habe mir nämlich gleich 2 x 512 MB reinbauen lassen, vielleicht haben die bei Cancom was verbockt. Allerdings war der Speichertest vorhin in Ordnung.

    Manuel
     
  12. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Hört sich nicht gut an. Den zusätzichen RAM-Riegel wieder raus. PB-Batterie mal 10 Min rausnehmen und wieder reintun. Neustart mit gedrückter "C"-Taste. Passiert etwas?
     
  13. mhe

    mhe New Member

    Da bin ich auch schon dabei. Ich frage mich nur wie es sein kann, daß der Speichertest erfolgreich war und dann so einer Fehlermeldung kommt, vielleicht sind die Bausteine einfach etwas locker.
     
  14. Macziege

    Macziege New Member

    Mit einer solchen Vorgehensweise kann man jedes System in die Knie zwingen. Es hat sich immer wieder bewährt, nach jeder Installation, egal ob System oder Programm, das System neu zu starten. Funktioniert das System nach einem Neustart nicht, hat man zumindest eingegrenzt woran es liegen kann.

    Außerdem, ist mir neu, dass man bei einem neuen Computer das System erst installieren muss. Bei mir war die Erstinstallation immer schon auf den Rechner.

    Klaus
     
  15. mhe

    mhe New Member

    So ich hatte jetzt die Batterie und die Speicherriegel mal draußen, jetzt startet das Ding wenigstens wieder und kommt auch etwas weiter. Allerdings bootet es immer noch nicht von CD.
    Es kommt nach kurzem der Apfel in der Mitte und darunter dann die Balken die im Kreis angeordnet sind und sich drehen. Kurz darauf kommt dann ein dunkelgrauer Bildschirm mit einem Fenster in dem "Sie müssen Ihren Computer neu starten. Halten Sie dazu die Einschalttaste einige Sekunden gedrückt oder drücken Sie die Neustart-Taste".
    Was oder wo ist eigentlich die Neutstart-Taste?
     
  16. mhe

    mhe New Member

    Das System war auch schon drauf, trotzdem hat er nochmal nach der CD verlangt.

    manuel
     
  17. mhe

    mhe New Member

    kann ich irgendwie die CD rausbekommen?
     
  18. mhe

    mhe New Member

    was bitte ist die Wahltaste?
    Ich hab hier in dem Handbuch was gefunden, dazu braucht man allerdings diese Wahltaste.
     
  19. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    CD kriegst du raus, wenn du beim Start die Maustaste (oder die entspr. Taste beim PB) so lange gedrückt hälst, bis die CD ausgeworfen wird. Geduld, dauert etwas...

    Neustart-Taste in die Taste, mit der du dein PB ein- oder ausschaltest. Ein paar Sekunden gedrückt halten, dann erfolgt (Neu-)Start.

    P.S. Wahltaste ist die Taste mit der Aufschrift "alt".
     
  20. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Die Alt-Taste ist das gleiche wie die Wahl-Taste wie die Badewannde-Taste.

    Wenn die CD noch drin ist und du den Computer anstellst (mit dem silbernen Knopf oben rechts) und danach sofort die C-Taste drückst, müsste doch der Computer von der CD aus starten. Das MUSS fast gehen, ausser die CD ist futsch oder das Laufwerk...
     

Diese Seite empfehlen