10.2: Alias "Desktop (Mac OS 9)"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Manitou, 26. August 2002.

  1. Manitou

    Manitou New Member

    Hi,

    Alias "Desktop (Mac OS 9)" legt sich nach jedem Neustart von selbst wieder an.
    Und zwar nicht auf den OS X-Desktop, sondern direkt auf die "Macintosh HD".
    Das Original des Alias ist die "Macintosh HD".

    Nur als root zu löschen aber - wie gesagt - nach Neustart wieder da.

    --> Wie kriege ich das SCHEISS-DING weg?!

    Thanx. Manitou.
     
  2. Manitou

    Manitou New Member

    Hi,

    Alias "Desktop (Mac OS 9)" legt sich nach jedem Neustart von selbst wieder an.
    Und zwar nicht auf den OS X-Desktop, sondern direkt auf die "Macintosh HD".
    Das Original des Alias ist die "Macintosh HD".

    Nur als root zu löschen aber - wie gesagt - nach Neustart wieder da.

    --> Wie kriege ich das SCHEISS-DING weg?!

    Thanx. Manitou.
     
  3. Manitou

    Manitou New Member

    Hi,

    Alias "Desktop (Mac OS 9)" legt sich nach jedem Neustart von selbst wieder an.
    Und zwar nicht auf den OS X-Desktop, sondern direkt auf die "Macintosh HD".
    Das Original des Alias ist die "Macintosh HD".

    Nur als root zu löschen aber - wie gesagt - nach Neustart wieder da.

    --> Wie kriege ich das SCHEISS-DING weg?!

    Thanx. Manitou.
     
  4. Manitou

    Manitou New Member

    Hi,

    Alias "Desktop (Mac OS 9)" legt sich nach jedem Neustart von selbst wieder an.
    Und zwar nicht auf den OS X-Desktop, sondern direkt auf die "Macintosh HD".
    Das Original des Alias ist die "Macintosh HD".

    Nur als root zu löschen aber - wie gesagt - nach Neustart wieder da.

    --> Wie kriege ich das SCHEISS-DING weg?!

    Thanx. Manitou.
     
  5. Manitou

    Manitou New Member

    Hi,

    Alias "Desktop (Mac OS 9)" legt sich nach jedem Neustart von selbst wieder an.
    Und zwar nicht auf den OS X-Desktop, sondern direkt auf die "Macintosh HD".
    Das Original des Alias ist die "Macintosh HD".

    Nur als root zu löschen aber - wie gesagt - nach Neustart wieder da.

    --> Wie kriege ich das SCHEISS-DING weg?!

    Thanx. Manitou.
     
  6. felic

    felic New Member

    Damit das nochmal nach oben kommt, erneut die Frage ob jemand dieses Verhalten auch kennt, bzw. eine Lösung weiss.
    Selbst im Terminal als root will er diese Aliases nicht löschen; bricht immer wieder ab mit "Badly ()`s."

    Alias Dateien/Ordner auf oberster Ebene:
    "cores (Mac OS9)"
    "etc (Mac OS9)"
    "temp (Mac OS9)"
    "var (Mac OS9)"

    ??
    gruss
    olaf
     
  7. Manitou

    Manitou New Member

    s!
    Das Alias "Desktop (Mac OS 9) legt sich dann nach einem Restart wieder an, wenn sich in dem Desktop-Ordner von Mac-OS 9 noch Daten befinden. Dazu gehören auch UNSICHTBARE.

    Hat man also nicht vor der Installation von 10.2 die HD initialisiert, sondern nur den gesamten alten Kram in den Trash befördert, so liegen auf der root-Ebene noch OS 9-Daten - eben unsichtbare.

    Und eben diese führen zu bewusstem Problem.

    Lösung: Mit der OS 9-CD booten, mit dem Sherlock unsichtbare Dateien anzeigen lassen und alle, die zu OS 9 gehören KILLEN.

    --> Sehr gefährlich, wenn man's falsch macht!

    Viele Grüße,
    Manitou [jj]
     
  8. TuX

    TuX New Member

    *g* das ganze soll ein feature sein, um dir den zugriff auf den alten Desktop zu erleichtern... :) also kein "bug"

    TuX
     
  9. Kenne das Problem nicht. Wäre aber nicht eine Lösung, sich mit Tinker Tools die unsichtbaren Dateien anzeigen zu lassen und alle zugehörigen der Mac OS 9 Desktop - Aliase zu löschen? Entweder direkt in den Papierkorb oder mit sudo rm -r?
     
  10. felic

    felic New Member

    Damit das nochmal nach oben kommt, erneut die Frage ob jemand dieses Verhalten auch kennt, bzw. eine Lösung weiss.
    Selbst im Terminal als root will er diese Aliases nicht löschen; bricht immer wieder ab mit "Badly ()`s."

    Alias Dateien/Ordner auf oberster Ebene:
    "cores (Mac OS9)"
    "etc (Mac OS9)"
    "temp (Mac OS9)"
    "var (Mac OS9)"

    ??
    gruss
    olaf
     
  11. Manitou

    Manitou New Member

    s!
    Das Alias "Desktop (Mac OS 9) legt sich dann nach einem Restart wieder an, wenn sich in dem Desktop-Ordner von Mac-OS 9 noch Daten befinden. Dazu gehören auch UNSICHTBARE.

    Hat man also nicht vor der Installation von 10.2 die HD initialisiert, sondern nur den gesamten alten Kram in den Trash befördert, so liegen auf der root-Ebene noch OS 9-Daten - eben unsichtbare.

    Und eben diese führen zu bewusstem Problem.

    Lösung: Mit der OS 9-CD booten, mit dem Sherlock unsichtbare Dateien anzeigen lassen und alle, die zu OS 9 gehören KILLEN.

    --> Sehr gefährlich, wenn man's falsch macht!

    Viele Grüße,
    Manitou [jj]
     
  12. TuX

    TuX New Member

    *g* das ganze soll ein feature sein, um dir den zugriff auf den alten Desktop zu erleichtern... :) also kein "bug"

    TuX
     
  13. Kenne das Problem nicht. Wäre aber nicht eine Lösung, sich mit Tinker Tools die unsichtbaren Dateien anzeigen zu lassen und alle zugehörigen der Mac OS 9 Desktop - Aliase zu löschen? Entweder direkt in den Papierkorb oder mit sudo rm -r?
     

Diese Seite empfehlen