10.2 doch billiger !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacELCH, 27. Juli 2002.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    . Apple hat nach massiver Kritik seitens der Anwender die Bedingungen für einen kostenlosen Umstieg auf MacOS X 10.2 gelockert. Nun können auch Anwender, die MacOS X 10.1.x oder MacOS X Server 10.1.x nach dem 16. Juli erworben haben, gegen eine Bearbeitungs- und Versandgebühr von 29 Euro (30 Euro in der Republik Österreich) die neue Betriebssystemversion erhalten. Bisher galt dieses Angebot nur für Käufer eines Macintosh-Rechners. Noch besser ist die Situation für Xserve-Besitzer. Sie erhalten MacOS X Server 10.2 in jedem Fall für 29 Euro und zwar unabhängig davon, wann sie sich den Server zugelegt haben. Sämtliche Umstiegsprogramme sind bis zum 31. Oktober befristet.

    Quellen:
    http://www.macstart.de/cgi-bin/redir.pl?id=237522&t=a

    http://www.macstart.de/cgi-bin/redir.pl?id=237518&t=a

    Gruß

    MacELCH
     
  2. sevenm

    sevenm New Member

    Wo steht das denn?
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    toll.

    aber mal ehrlich, wem nützt das? ich habe mein x.1 im letzten jahr gekauft, also vor dem 16 juli, und komme somit nicht in den genuß des angebotes. da ich nicht der einzige bin, hätte sich apple den spruch auch sparen können.
    außerdem wer kauft sich den jetzt noch x.1, wenn man in ein paar wochen x.2 haben kann.

    denken die bei apple auch mal nach???
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Na das ist doch schon mal etwas. Scheinen doch bei den vielen Protesten etwas nachgedacht zu haben.
    Besonders die Meldungen zur XServe bzw. X Server finde ich eine gute Neuerung wenn es kein Gerücht ist.

    Joern
     
  6. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Weshalb ist in Österreich eigentlich alles teurer? Steuern?

    Blaubeere
     
  7. Russe

    Russe New Member

    da muss halt alles auf den schultern auf den berg hoch getragen werden, das kostet extra.... :))

    russe
     
  8. hapu

    hapu New Member

    Hier auf den Bergen (ihr seid ja bloß neidig) gibt's 20% MWSt/USt ...
     
  9. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Ach daher... Ich hab'mich schon gewundert, warum z.B. Zeitschriften in Österreich teurer sind, als in Deutschland.

    20 % MWSt? Das ist ganz schön happig.
     
  10. Risk

    Risk New Member

    Na wartet bloß die Wahl ab.

    Ich wette das erste was dieser Stoiber nach der Wahl macht ist die Mehrwertsteuer zu erhöhen.

    Also keine Schadenfreude liebe Leute. ;-)
     

Diese Seite empfehlen