10.3.3 alubook beamer: seit update grünstich!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rudkowski, 17. März 2004.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    so ein mist!

    da schließe ich heute im unterricht wie jeden mittwoch morgen den beamer an mein alubook an und plötzlich wird alles in grün eingefärbt angezeigt...

    habe dann kurz das monitorkabel geprüft (ob vielleicht ein pin abgeknickt ist o.ä.), war aber optisch alles in ordnung.

    der beamer selbst zeigt das testbild einwandfrei an, die farbliche fehlsteuerung tritt erst auf, wenn ich als videoeingang mein powerbook auswähle.

    verschiedene einstellungen im monitorkontrollfeld brachten keine besserung (der beamer wird dort korrekt angezeigt).

    wäre nett, wenn das mal jemand mit beamerzugang nachprüfen / ausprobieren könnte.

    bin heilfroh, dass das nur im normalen unterricht und nicht bei einer präsentation passiert ist.

    gruß martin
     
  2. QNX

    QNX New Member

    Ich habe damit keine Probleme!!!:cool:


    QNX:cool:
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Danke für den Hinweis. Jetzt habe ich selbst gerade das Update draufgepackt. Ich werde das mit dem Beamer (bestimmtes Gerätemodell?) auch demnächst testen.
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    gerätemodell...?

    keine ahnung, bislang hatte ich keinen grund, mir das teil einmal genauer anzuschauen.

    blöderweise habe ich momentan einfach nicht die zeit, mich mit meinem alubook, dem beamer und meiner externen firewireplatte (mit os 10.3.0) zu verkriechen und diverse testläufe zu starten.

    obwohl, ich glaube, ich schließe meinen tft-monitor mal an den dvi-ausgang des powerbooks an. der tft hat auch einen vga eingang und auf diese weise kann ich wenigstens meinen ausgang bzw. den adapter checken.

    gruß martin
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    die zuversicht ist mit dem fleißigen!

    der testlauf hat sich gelohnt: bild am tft ist einwandfrei.

    also gibt es ersten kein problem mit 10.3.3 und zweitens ist mein dvi-vga-adapter in ordnung.

    da der beamer an sich auch korrekte farben zeigt, bleibt die vermutung, dass jemand das vga-kabel geschrottet hat.

    werde es also einmal mit einem anderen kabel oder über den s-vhs-out probieren.

    gruß martin
     
  6. applefreak

    applefreak New Member

    hier keien probs 12" pb mit mini vga auf beamer mit dvi!!!
    10.3.3
     
  7. MacLars

    MacLars New Member

    Das würde ich auch mal checken. Vielleicht war das VGA-Kabel auch nicht rchtig in der Buchse am Beamer drin. Wir hatten das kürzlich auch mal.

    Lars
     

Diese Seite empfehlen