10.3.9 spinnt rum :(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von feux, 23. April 2005.

  1. feux

    feux New Member

    hey,

    seit gestern spinnt mein mac total. hab 10.3.9 jetzt schon seit 2 wochen ca drauf, und am anfang gabs ja schonmal probleme mit safari, aber das war wegen nem plugin.

    jetzt gehen auf einmal quicktime und textedit nicht mehr. ich kann die zwar beide normal starten, sobald ich aber nen film bzw ne .txt datei öffne (egal welche, klappt bei keiner) stürzen die programme ab. ne sie stürzen nicht ab sie reagiern einfach nicht mehr und scheinen ewig lang zu laden.

    hab dann gestern mal beide programme einfach laden lassen in der hoffnung dass es irgendwann geht. als ich dann nach 4 stunden wieder hingeschaut hab, hatte sich nichts verändert.

    heute hab ich dann grade mal die software wiederhergestellt mit dem mac dienstprogramm. hat auch nichts geholfen, genausowenig wie zugriffsrechte überprüfen.

    lösch ich plugins ausm quicktime ordner kommt wenn ich ein entsprechendes video öffne nur noch "unbekannter dateityp". is ja klar. also scheints ja schon irgendwie an den plugins zu liegen bei quicktime oder? wenn er ohne plugins startet :(

    und bei textedit bin ich total ratlos.

    bin für jede hilfe dankbar :)

    felix
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich würde zuerst die .plist von QT und Textedit löschen.
    Und dann weitersehen ob die apps wieder vernünftig arbeiten.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    In den meisten Fällen hilft schon ein einfaches fsck -f im Single User Mode (Befehl+s gedrückt halten bei Neustart). Es könnte durch aus sein, dass die Dateistruktur irgendwo beschädigt ist. Unter Umständen kann man den Befehl auch mehrmals ausführen, bis ein OK gemeldet wird. Wie gesagt, oftmals hilft es.
    SUM beenden mit exit oder reboot.
     

Diese Seite empfehlen