10.3 Install Problemo

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von alberti11, 5. Januar 2004.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi Leute,

    habe folgendes Problem:

    Ein guter alter G4 mit zwei verbauten HDs ist nun aufgerüstet durch eine externe Seagate Barrcuda von 120 GB über Firewire.
    Habe diese neue Pladde schön partitioniert und die Install CD laufen lassen. Das hat auch geklappt bloß kam nach der Aufforderung zum Neustart, den ich dann auch gemacht hatte, nicht die Aufforderung die CD 2 einzulegen, sondern er suchte ein bootfähiges System (mit Fragezeichenordner) und wählte dann wieder die Panther CD 1 aus, bot mir also wieder die Systeminstallation an.
    Wenn ich das Menu für die Startupdisk auswählte, zeigte er mir durchaus die Partition mit dem soeben aufgespieleten 10.3, diese konnte ich auch anwählen und auf "restart" klicken, dann aber suchte er wieder und startete von der CD 1.
    Na, ja dann also mal das 9.1 er System angewählt damit hochgefahren und in Kontrollfeld Startvolume ließ sich, obwohl angezeigt, das neue 10.3 er nicht anklicken.
    Momentan läuft die Install CD das dritte Mal, nachdem ich die Plattenpartitionen nochmals erased habe.

    Etwas viel für einen Montag Nachmittag, aber vielleicht findet sich ja einer, der sich diesen Thread antut!

    Eine Vermutung: kann es mit dem master und slave gejumpere zu tun haben?
    Wäre ein interner Verbau der neuen Platte sinnvoller??


    ali
     
  2. Mmh.

    ich hab doch irgendwo gelesen das es unter bestimmten vorraussetzungen nicht möglich ist das osx auf einer externen firewireplatte zu installieren.


    Mit dem master slave wird es nix zu tun haben.
    Die platte wird ja erkannt.
    Vielleicht mal pram löschen???
     
  3. alberti11

    alberti11 New Member

    Ich hab das ja schon installiert auf der externen Platte. Es wird ja im Installationsprogramm mir auch als Startup Disk angeboten und ich kann es dort selektieren; nur wenn ich dann den restart mache, sucht das System und startet dann wieder von der eingelegten Install-CD.

    Noch eine Vermutung; könnte es sein, dass da noch eine steinalte Firmware drauf ist? Der G4 ist einer mit 400 MHz und so wie ich den besitzer kenne, hat er noch nicht so viele updates gefahren.

    Für Tipps und Hilfen dankbar

    ali
     
  4. Achmed

    Achmed New Member

    In diesem Falle kannst du von deiner firewiredisk nicht booten.
    Versuchs mal wie du erwähnt hast mit nem firewire update.

    Was passiert wenn du den option key beim Einschalten drückst?
    Erscheint die Firewireplatte in der Auswahl?

    Ansonsten noch evt. deine Firmware der Firewiredisk erneuern.


    Was Du auch noch probieren kanns ist folgendes:
    Nimm die Firewireplatte raus und bau sie in den mac ein. dann sauber installieren und dann wieder ins firewiregehäuse.

    Ich tippe aber mal das nach einem firewareupdate die sache behoben sein wird.
     

Diese Seite empfehlen