10.4.3: Was ich nicht mag

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ConSte, 2. November 2005.

  1. ConSte

    ConSte New Member

    - das Rechner Widget nimmt noch immer nicht das Num. Komma (dabei
    muß man nur eine Zeile im javascript Code ausbessern)

    Probleme,die vielleicht nur bei meinen Computern auftreten:
    - Safari: neues Fenster über Kurzbefehl öffnen und gleich mit der Link-Eingabe beginnen -> aber nein, jetzt löscht Safari zum Komplettaufbau des Fensters die Zeile nochmals (früher war das nicht so. es handelt sich nur um einen minimalen Zeitverlust, aber ärgerlich ist es schon)
    - beim Durchsuchen (Spotlight) eines AppleShare-Volumes (PC) stimmen die Suchergebnisse nicht immer, manchmal stürzt auch der Finder

    Fortsetzung folgt...
     
  2. ConSte

    ConSte New Member

    nächstes Problem:
    AIRPORT. Oh, wie hat sich AirPort verändert. Ich erinnere mich an die frühe OSX Zeit in Kombination mit AirPort. Damals hat alles sooo gut funktioniert.
    War ein echtes Argument für eine Mac-Nutzung.
    Jetzt: immer wieder Probleme mit allen Basisstationen und immer wieder mit dem DHCP-Lease. Immer wieder Komplett-Ausfälle und alles seit 10.3.9. Und mit 10.4.3 keine Besserung. Das ganze auf ibooks und PowerBooks... entsetzlich.

    Ich war die letzten 15 Jahre wirklich ein eingefleischter Mac-Fan, doch mit der Zeit komme ich immer mehr davon ab..
     
  3. Macsilencer

    Macsilencer New Member

    Ohje

    das stimmt mal nicht
    Airport hab ich hier mehrere Stationen und auch mehrere Zugriffe
    6 Apple im netz und ein PC laptop

    das update hat den apple sehr wohl gut getan
    ich hab mal keine Probleme gehabt, eigendlich nie

    mehr als Normal Surfen., und im eigenen Hausnetz Daten hin und her ziehen tut wohl jeder

    sonst im generellen ist 10.4.3 wohl gut angekommen,
    sind mehr sachen dabei,. neues und einiges besser
    aber wie immer ists so, Apple baut zuerst die Hardware, dann kommt die Software, wie halt immer
     
  4. ConSte

    ConSte New Member

    - Nun, bei mir zu Hause ist das leider so.(AirPort Extreme 2x).
    - Bei einem Freund mit PB ist es ein bisschen anders:
    bei ihm funktioniert AirPort für ein paar Minuten ganz normal,dann plötzlich
    geht es nur mehr ganz langsam->Neustart muß her.
    - Die Schwierigkeiten mit third-party WLAN-Routern wie zB Zyxel hören leider auch nicht auf.

    Noch etwas: warum kann Apple nicht das pptp Protokoll
    in seine AirPort-Stationen integrieren...Das kann doch nicht so schwer sein...
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Ich habe heute Nachmittag gerade das ca. 2 Monate alte iBook meiner Tochter auf 10.4.3 gebracht. Damit und auch mit meinem 15" PB Titanum mit der "Aria Airport Extreme PC-Card" unter 10.3.9 zusammen mit der AirPort Express Basis kein Problem.


    Gruss
     
  6. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    na, dann besser doch die Zeile aus;)

    Thor
     
  7. Genosse

    Genosse New Member

    Was ist denn das???
     
  8. ConSte

    ConSte New Member

    Hm, ja, gute Idee. Und vielleicht noch die anderen 500 Kleinigkeiten...
    Eigentlich bezahlen wir Apple dafür, daß die das machen..
     
  9. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    das Problem des Widget-Rechners ist, das verschiedene Tastaturbelegungen vorhanden sind, die sich daher auch verschieden verhalten.
    Z.B. hat die schweizer Tastatur den Punkt in der Num.-Leiste - die haben das Problem dann nicht, im Gegensatz zur deutschen Tastatur.

    Wenn es hilft, ist hier das angepasste Widget für die deutsche Tastatur:

    Einfach entpacken und im Widget-Ordner ersetzen.

    Gruss Thor
     

    Anhänge:

  10. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Das ist eine WLAN Karte für den CardBus, die du in älteren PB einsetzen kannst, die sonst nur die alte 11 Mbit/s AirPort Karte oder garkeine aufnehmen können.

    http://www.sonnettech.com/product/aria_extreme.html

    Damit kannst du auch in den älteren PB ein 54 Mbit/s WLAN realisieren, die noch keinen AirPort Extrem Port besitzen. Grosser Vorteil: es sind keine speziellen Treiber notwendig. Sie funktioniert mit der normalen Systemsoftware!


    Gruss GU
     
  11. ConSte

    ConSte New Member

    - Mail.app: Kodierung jetzt immer UTF-8, ehemals ISO-8859
    Windows Outlook/Outlook Express Benutzer könne keine Internationalen Charakter (åäöÅÄÖ) sehen...
     

Diese Seite empfehlen