10.4.7 und Lüfterproblematik beim G5 Dual (nicht DualCore!)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacS, 28. Juni 2006.

  1. MacS

    MacS Active Member

    Hab's gestern schon gesehen, es gibt wieder mal ein Update und wieder mal die Hoffnung, dass endlich die Problemmatik der Aufhölenden Lüfter beim G5 Dual bei automatischer Prozessorleistung. Hat schon jemand das Update durchgeführt auf seinem Dual und kann was dazu sagen. Seit 10.4.3 steht mein 2,7 Dual auf minimaler Leistung.
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Mein Dual G5 steht ohnehin immer auf max. Leistung. Damit habe ich bisher glücklicherweise noch keine Lüfterprobleme gehabt.

    Wozu denn einen Dual G5, wenn er keine Leistung verbrauchen darf?

    Bei einem PB ist das etwas anderes. Da möchte man ja möglichst lange Akkulaufzeiten.


    Gruss GU
     
  3. hm

    hm New Member

    Tja, das ist Anssichtsache. Ich bin der Meinung, wenn diese Funktion der automatischen Leistungsanpassung im System integriert ist macht diese zum einen Sinn und zum anderen sollte sie auch ohne negative Begleiterscheinungen funktionieren wenn man diese auswählt. Zudem, auch bei einem G5 braucht man nicht immer die volle Leistung, (..brauch ich bei meinem Auto ja auch nicht) die er dann aber auch bringen würde wenn sie bei der Einstellung "Automatisch" gefordert würde.;)
     
  4. eMuell

    eMuell New Member

    Hallo!

    Ich habe gerade meinen 2.5 Dual auf 10.4.7 upgedated, und auf "Automatisch" zu stellen war auch der erste Schritt welchen ich nach dem Update probiert habe. Muss dich leider enttäuschen, bei mir heulen nach wie vor die Lüfter bei jedem vierten Mausklick auf.
     
  5. thosiw

    thosiw New Member

    Komisch, bei mir (Dual 1.8) tritt das Lüfterproblem nicht mehr auf.

    Thosi
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Du hast sicher recht, dass das Thema Ansichtssache ist. :nicken:

    Aber was bewirkt denn die Steuerung der CPU-Leistung? Soweit ich das sehe, regelt sie den Takt des Prozessors und damit die verbrauchte Leistung. Sobald der Rechner am Stromnetz ist, spielen die paar 10 W keine so eminente Bedeutung. Bei einem PB das von der batterie lebt jedoch schon. Wenn die lei8stung von den Programmen gefordert wird, dann soll ja der Rechner so oder so hochfahren.

    Wenn schon, besser nach kurzem Nichtgebrauch gleich in den Ruhezustand und den Mac "Schlafen legen", wenn schon Energie gespart werden soll und er trotzdem noch nicht ganz abgeschaltet werden kann. ;)


    Gruss

    GU
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Ich habe jetzt auch das Update durchgeführt, und auch bei mir war einer der ersten Schritte das Umstellen auf automatisch.

    Leider auch bei mir heulen die Lüfter gerade beim Rumklicken hier im Forum die Lüfter auf. Was ich aber feststellen muss - zumndest bis hierhin - dass die Lüfter nicht mehr ganz so wild hochdrehen, sondern eher gedämpft, aber dennoch störend. Mal abwarten, wenn der Rechner richtig warm ist...

    Bis 10.4.3 war das noch viel seltener. Da musste man man regelrecht den Rechner quälen, damit Lüfter hochdrehten.
     
  8. TomPo

    TomPo Active Member

    Kann ich bei meinem Dual 2k nicht feststellen. Bei mir ist eigentlich seit X 10.4.5 (wirkliche) Ruhe eingetreten. Die Lüfter heulen nur noch sehr selten auf.
    Aber ich kann dein Problem nachvollziehen, hatte ich doch lange Zeit fast das gleiche.
    Abhilft verschaffte mir ein Tipp aus einem (anderen) Forum, wo empfohlen wurde, vor jedem Update die Rechte zu reparieren und vor dem die Proz-Leistung auf max. zu stellen. Dann Comboupdate drüberjagen. Neustarten und Rechte reparieren, Proz-Leistung wieder runterregeln.
    Anschliessend können ggf. die nächsten Updates folgen, immer Rechte vorher reparieren. Proz-Leistung braucht von nun an nicht mehr hochgestellt werden. Das Problem sollte bereits vorher schon behoben worden sein.
    Bei mir läuft der G5 wie bereits erwähnt seitdem sehr ruhig; bis auf den Netzteillüfter gibt er kaum noch was von sich.
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Beim PowerMac G5 1,8er Single taucht das Problem, gottseidank, nicht auf.
     

Diese Seite empfehlen