10.4.8 Fehlerhaft - was meint Ihr?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLake, 7. Oktober 2006.

  1. MacLake

    MacLake New Member

    Wie steht's denn damit - ich finde das ehrlich gesagt reichlich peinlich. Das hatte intel/windows ja schon mal - aber von Apple hatte ich mir mehr erhofft.

    Auszug aus der Webseite von http://www.topix.de

    WARNHINWEIS:
    Das aktuelle Update auf Mac OS X 10.4.8 für Macintosh Computer mit Intel-Architektur ist fehlerhaft!
    Bitte nicht aktualisieren!

    Das am 29.09.06 von Apple Computer veröffentlichte Update auf Mac OS X 10.4.8 für Macintosh Computer mit Intel-Architektur hat einen drastischen Fehler eingeführt. Der Fehler führt zu falschen Ergebnissen bei Verwendung bestimmter mathematischer Funktionen in TOPIX:5 (z.B. beim Runden). Der Fehler tritt nicht nur mit TOPIX:5 auf, sondern auch andere Programme scheinen davon betroffen zu sein.

    Bis eine Stellungnahme seitens Apple Computer erfolgt bzw. der Fehler von Apple Computer behoben wird, darf TOPIX:5 auf Macintosh Computern mit Intel-Architektur unter Mac OS X 10.4.8 nicht verwendet werden. Bitte führen Sie keine Aktualisierung Ihres Betriebssystems durch bzw. informieren Sie Ihren Systemadministrator, wenn Sie sich unsicher sein sollten. Haben Sie das Update bereits durchgeführt, dürfen Sie nicht mehr mit TOPIX:5 arbeiten, da Daten auch fehlerhaft gespeichert werden können und somit eine Korrektheit der Daten nicht mehr gewährleistet ist! In diesem Fall sollte auf dem Macintosh mit Intel-Prozessor das Betriebssystem Mac OS X 10.4.6 erneut installiert werden.
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Stellt sich nun nur noch die Frage, wie viele von den (vielleicht Millionen?) X-Usern Topix:5 benutzen? Soweit ich das richtig verstanden habe, sind ja dann auch nur diese davon betroffen, denen davon abgeraten wurde, X zu aktualisieren. Alle anderen können sich denn jetzt glücklich schätzen, nicht unter die Kategorie der "Aussätzigen" zu fallen.
     
  3. MacLake

    MacLake New Member

    Mir ging's nicht so sehr um Topix, sondern um den anderen Satz, der da stand. Und das finde ich bemerkenswert!

    Vielleicht kann das mal einer mit Pages/Excel versuchen nachzuvollziehen. Würde mich interessieren.

    Gruß MacLake
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Bei mir läuft alles rund. Keinerlei Fehler.
     
  5. ifroed

    ifroed New Member

    Scheinbar nicht nur das für intel:
    Ich hab mit meinem G4 seit dem Uptade ständig Probleme, mich in meinem AirPort Netzwerk anzumelden!

    Hab mal das Passwort gelöcht und von Hand neu eingegeben, jetzt geht's scheinbar wieder...bis jetzt jedenfalls. Noch jemand mit demselben Problem?

    ifroed
     
  6. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    hallo,

    seit dem update habe ich kleine probleme. immer wieder (so alle 15 min) hängt der rechner für 5 sek. dann geht gar nix mehr, maus tot, tastatur ebenso... keine ahnung woran das liegen mag. P-RAM löschen uns sicherer sytemstart, rep. der zugriffsrechte haben nix gebracht…

    jemand eine idee?

    lg, paddy

    ps: hab einen mac mini 1,42 GHz G4 mit ner externen FW/USB Platte LaCie 400GB.
     
  7. UliW

    UliW New Member

    Bei mir läuft (fast) alle prima!

    Nur der Ruhezustand über das Apfelmenü will manchmal nicht, wie auch schon bei 10.4.7!
     
  8. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    hab nochmal das combo update drübergebügelt. jetzt läuft alles!! :)
     
  9. Falko

    Falko DonFalkone

    Seit 10.4.8 PPC tritt der "Fehler" öfters auf, dass das System (speziell im Safari) zu "Denkpausen" neigt. Man sieht das sich drehende Farbrad und nichts geht mehr bis welche internen Berechnungen auch immer abgeschlossen sind (da dies beliebig auftritt hat es nichts mit dem darzustellenden Inhalt zu tun). Dass es auch schon in den vorherigen Versionen vorkam liegt an der etwas zu niedrigen Prozessorleistung, doch ist es nun viel häufiger der Fall. Ausserdem kam vorgestern ein nettes Bildchen, welches anzeigte ich solle den Rechner per Startknopf ausschalten; das System war komplett eingefroren - das hatte ich vor 10.4.8 nie.
    Was "Rundungsfehler" angeht, mir werden nun öfters mal 4,7GB DVD±RW mit 8GB Inhalt angezeigt, obwohl nur die Hälfte darauf ist; das System stört sich aber nicht daran und kopiert zweifelfalls auch tatsächlich 8GB auf die Platte... DVD+RW die von einem DVD-Recorder beschrieben wurden lassen sich formatieren - aber trotzdem dann nicht beschreiben (Das LW unterstützt +RW);
     
  10. Macziege

    Macziege New Member

    Habe keines der hier genannten Probleme.
     
  11. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    wie gesagt, ich habe das combo update nochmals drüberinstalliert. jetzt habe ich besagte pausen nicht mehr.

    gruß paddy
     
  12. Bathelt

    Bathelt New Member

    Nicht Topix hat ein Problem mit OSX 10.4 sonder die Datenbank 4D.

    Das Problem tritt bei der Konfiguration Intelmac + 10.4.8 + 4D 2004 auf, mit OSX 10.4.7 funktioniert es.

    Letzter Wissensstand...4D und Apple arbeiten daran
     
  13. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... und genau das ist das Ding.
    IMMER DAS COMBOUPDATE installieren und schon fluppts!

    Genauso wie der Cleaninstall! :cool:
     
  14. Bathelt

    Bathelt New Member

    @
    ... und genau das ist das Ding.
    IMMER DAS COMBOUPDATE installieren und schon fluppt

    Das nützt in diesem Fall genau NULL.

    10.4.8 und 4D 2004 haben ganz einfach ein Problem wenn sie in Kombination auftreten.
     
  15. Falko

    Falko DonFalkone

    Danke für den Hinweis. Da gibt es leider nur noch ein ganz kleines Problem
    - ich verwende immer das Combo-Update... (nicht böse auffassen)
     
  16. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    mach ich auch immer! trotzdem hat es funktioniert (beim 2. mal installieren aber erst). keine ahnung warum…
     
  17. mafe

    mafe Member

    Auf meinem G4 mit Sonnet Prozessorupgrade (!) läuft alles rund, besser und problemloser als mit allen anderen MacOS X Versionen, die ich bisher installiert hatte.
     
  18. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Also ich weiss nicht was da jeweils für ein Drama gemacht wird.
    Jede Software, egal von welchem Hersteller, ist Fehlerhaft.
    Alle Kombinationen der bei den Usern installierten Programme in allen Varianten vor einem Update auszuprobieren wird nie gelingen. Es wird immer irgendwelche Kombinationen geben welche sich nicht vertragen.
    Und darum wird jemand dessen wirtschaftliches Überleben von diesen Kisten abhängig ist, auch selten einer der ersten sein welcher so ein Update drüberbügelt. Wieso denn auch. Wenn er eine Version gefunden hat welche für ihn stimmt kann er es doch dabei belassen oder?

    Gruss Hans
     
  19. human_touch

    human_touch New Member

    Seitdem ich aktualisiert habe hatte ich eine kernel panic, ansonsten alles okay. Das mit den längeren Wartepausen (Bunte Ball - Phasen) kann ich wenigstens subjektiv bestätigen, alle meine Apps laufen aber wie gewohnt, wobei da auch relativ wenig exotisches bei ist, eben Office, iLife, Toast 7, Photoshop Elements usw.
    Werde die nächsten Tage nochmal UT 2004 und C&C Generals installieren, hat jemand ne Ahnung ob mit 10.4.8 die OpenGL - Treiber aktualisiert wurden?

    So long...
     

Diese Seite empfehlen