10 Gründe

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HatzlHotzl, 9. Oktober 2003.

  1. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo!

    Hier 10 Gründe warum Mac User nichts anderes sind wie PC User und obwohl ich Apple mag, trotz allem nie auf meine
    XP Rechner verzichten würde!!!!!

    1. Ständig werden irgendwelche Mac System mit irgendwelchen PC´s verglichen und das wohlgemerkt von der Apple Gemeinde!

    2. Versucht die Apple Gemeinde ihr sogenanntes "Airport" System in ein WLAN System einzuklinken, mir irgendwelchen von
    Apple programmierten Tools, PC´s müssen das nicht machen! :)

    3. Soll Mac Hardware und die Software sehr stabil laufen und man hat nicht solche Probleme wie mit Wintel Rechnern, aber
    sieht man sich mal die Foren an dann Beweist das genau das Gegenteil. Apple Hard-/Software ist auch nichts anderes wie
    Chips, Platinen usw.!

    4. Finde ich die oft geführte Diskussion von Apple Usern über PC vs Apple genauso langweilig wie AMD vs Intel oder
    Microsoft vs Linux usw.!

    5. Gibt es die meiste der neuen Software zuerst fpr PC und es ist normal wenn man sie hat. Beim Mac freit man sich wie
    ein kleines Kind auf das Chriskind wenn ne Software rasukommt die es vorher nur für andere Systeme gab.

    6. Benütze ich beruflich VPN mit Citrix für Terminal Server. Erst jetzt scheint Panther VPN zu können. Terminal
    Server wird es noch lange nicht geben!

    7. Laufen meine zwei XP Rechner ohne Probleme weil ich weiss was ich mache, ich muss nicht ständig neu installieren.

    8. Die Preise der Power Books sind Wucher. Um den Preis des teuersten Power Books kann man viel mehr kaufen als in
    meinen Augen überteuerte Apple Hardware.

    9. Obwohl ich nicht unbedingt ein Spieler bin liebe ich Battlefield online zu spielen, was vergleichbares wird es
    unter Apple/Mac nie oder wenn überhaupt sehr selten geben.

    10. Sind Mac User genau so gut/schlecht wie Windows User, obwohl sich viele für was besseres halten.

    Bitte nehmt das nicht persönlich, ich will niemanden beleidigen, ehlrich nicht, ist nur meine Meinung.

    mfg HatzlHotzl:D :D
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Endlich mal wieder einer mit Neuigkeiten. Also wenn mir das einer alles früher gesagt hätte, wäre ich bei meinen Playmobilfiguren geblieben und hätte mir einen Haufen Macärger gespart. :D

    Ein allerherzlichstes Willkommen HatzliHotzli!
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Tja, meine Meinung - deine Deinung!
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hatzl, du hattest noch nie einen Mac oder das Mac OS als Arbeitstier. Mal bei Karstadt iTunes doppelklicken zählt nicht.

    Viele hier aber kommen aus der Windows-Welt und erzählen etwas andere Geschichten als du.
     
  5. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo oli2000

    Kennst du den Sprcuh "Jeder Bauer lobt seinen Esel"? :D
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Was ich sagen wollte ist, dass du dir eigentlich kein Urteil erlauben kannst über etwas, das du nicht kennst. Ist nicht böse gemeint, ist eben so. Egal, kannst du nicht verstehen.
     
  7. jonez

    jonez New Member

    punkt 2 (airport) verstehe ich nicht. kannste das näher erläutern?

    zu punkt 3) na klar sind macs aus platinen... noch keine bio-computer ;-)
    ich hatte jahrelang einen pc und muß gerade wieder einen mit win xp einrichten. ich habe also den vergleich: ein mac macht weit weniger ärger.

    und ich kann damit alles machen, was ich brauche. wenn das für dich anders ist: ok. ich bin z.b. kein spieler. und ich will niemanden überzeugen, außer, wenn mich derjenige dann später anruft und rumheult, sein computer ginge nicht (pc billig geschossen)...
     
  8. Fadl

    Fadl New Member

    Mein Gott, ich kenne PC's seit DOS 3.0 und bin froh nichts oder kaum noch etwas mit ihnen zu tun zu haben.
    Natürlich konnen XP Rechner stabil laufen. Aber trotzdem ist der Umgang mit dem System die reinste Katastrophe!!!
    Alleine solche Sachen wie Bluetooth oder WLAN sind unter XP verdammt schlecht zu handhaben.
    Da bekommt man einfach nur Frust.

    Zu den Powerbooks: Gerade die stehen was Preis-Leistung angeht eigentlich recht gut da. Denn was bekommst du schon für knapp über 2000€ für ein PC Notebook? Ein hässliches Toshiba oder Gericom Müll?
    Schäbig verarbeitet, hässlich und auch wieder nur mit Windows.
    Mit OS X ist das Leben viel einfacher und entspannter geworden.
    Soviel arbeitsfreude kann mir kein PC machen.
    Lediglich für Spiele sind PC's und Windows zu gebrauchen. Am besten gleich Autostart einrichten damit man das XP erst gar nicht zu Gesicht bekommt ;)
     
  9. much75

    much75 New Member

    Ich habe auch eine Meinung:
    PC-User erinnern mich immer an CB-Funker, die lieben das Rumschrauben an Ihren Geräten, dabei geht es nicht um da Arbeiten an den Geräten, sondern um das Schrauben an sich;
    wenn ich an meinen Arbeitsrechner gehe, will ich damit arbeiten und nicht bangen müssen, dass das Gerät nicht funktioniert. Ergo vergleiche ich mich als eine mutterähnliche Person, die auf AEGBRAUN-bewährte Küchengeräte verweist.

    das Argument mit den Spielen interessiert mich nicht, weil ich nicht an meinem Rechner spiele (Taxifahrer wird keinen verchromten Tankdeckel haben)

    das mit dem WLAN kenn ich nicht, also das Problem

    "Gibt es die meiste der neuen Software zuerst fpr PC und es ist normal wenn man sie hat." is mir wurtscht, ich will Software mit der ich arbeiten kann und nicht, nur weil sie gerade neu ist; und deshalb gibts die ein bisschen später, weil erst die Bugs entfernt werden.

    " Sind Mac User genau so gut/schlecht wie Windows User, obwohl sich viele für was besseres halten. " behaupte nichts anders, nur denke ich dazu, dass es Windows und Konsorten dem User viel schwerer machen, das System und die Vorgehensweise der Programme und OS nachzuvollziehen.

    Letzter Punkt:
    Da es erst dein zweites Posting ist (obwohl ich denke, dass sich hier ein Forumsknecht einen neuen Account abgeholt hat ;)), geh doch wieder...

    Nicht böse gemeint, was soll die ganze Diskussion, jeder soll machen was er will, da apple ein Nischendasein fristet, gibts mehr Spott und Hohn (Hohn, nicht Honisch, Gruss an dich)

    andreas
     
  10. tom7894

    tom7894 New Member

    Es gibt Leute, die arbeiten auf Macs und PCs. Und manche von denen finden Macs besser und arbeiten, wo immer es geht, lieber auf Macs. Und wenn du mit 100 Gründen kommst, ein Mac ist was anderes. Wenn du mich fragst: was Besseres.
    Dir weiterhin gutes Gelingen auf XP!
     
  11. artvandeley

    artvandeley New Member

    nicht anders ALS !!.....Mein Gott, AAAAALS.....

    *ächz*

    art
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

  13. Kay-Uwe

    Kay-Uwe New Member

    ... na ja. Ich muß meine XP/Win 2000 Rechner "auffa Arbeit" nur lange genug laufen lassen (also etwa 1-2 Tage), dann stürzen die mir ab. Der Server (super Win NT/2000) ist fast täglich dran. ;(

    Wenn ich diese Zeit auch nur annähernd für meine Macs bräuchte...
    aber vielleicht macht es ja Spaß, dauernd zu rebooten und neu zu konfigurieren...:wink:

    (ist halt auch nur meine Meinung)
     
  14. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ich find Apple ja auch nicht ganz schlecht.

    Aber XP ist halt der Hammer.
    Da könnt ihr schreiben was ihr wollt.

    Es gibt kein System auf dem man so gut die Community mit Viren und Trojanern unterhalten kann.
    Und das alles gibt es sogar für umsonst.
    Das liegt dem System bei.

    Das PC´ler zwei Jahre nach uns auf WLAN umsteigen finde ich auch gut.

    Und das sie bald ihre Handys per Bleutooth mit dem Rechner verbinden wird auch nicht mehr lange dauern.

    64-bit ist auch nicht mehr weit entfernt.

    Und so schnelle Rechner wie die G5 wird Dell irgendwann auch für die PC-Spiele zur Verfügung stellen.

    also lieber Hotzli, ihr seid dicht dran.
     
  15. Ganimed

    Ganimed New Member

    XP ist das beste System auf der ganzen Welt!

    :wuerg:
     
  16. mac-pc

    mac-pc New Member

    XP ....naja wenn ich ein Pc brauch jag ich mir VPC 6.0 mit XP auf meinen rechner,brauch da ned einen winschrott zu kaufen !:klimper:
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    PCs! Mensch, lernt das doch mal...

    Nun zu Deinen Punkten:
    1) Computersysteme werden IMMER verglichen. Schau mal in die c`t, da findest Du sowas häufiger, oder ist die auch eine Maczeitschrift? Wenn Du sie noch nicht kennen solltest, das ist diese fette Zeitschrift, die immer neben Deinen Spielemagazinen liegt...

    2) Deiner Rede Sinn ist dunkel. Airport ist nix anderes als jedes Stinknormale WLAN auf der PC-Seite, und Tools muss kein Mac-User benutzen, um sich da einwählen zu können

    3) Foren dienen der Problembehandlung. Schau mal in ein PC-Forum... In Foren werden selten Themen behandelt, in denen User ihre Zufriedenheit ausdrücken - und wenn dann in Macforen. Woran mag das liegen?

    4) Dann halte Dich da raus

    5) Jetzt nenne mal bitte mindestens ein halbes Dutzend häufig benutzter Programme, die sich auf der PC-Seite großer Beliebtheit erfreuen und die es in vergleichbarer Form nicht auf dem Mac gibt

    6) Falsch gedacht, aber wenn man sich keine Mühe gibt... Ich vermittle Dir abe gerne einen Fachmann, wenn Du mit Unix nicht klarkommst oder kein VPN am Mac hinbekommst

    7) Toll für Dich, Millionen andere können das nicht

    8) tausendmal diskutiert, tausendmal beantwortet. Die Powerbooks sind gut verarbeitet, welches PC-Book ist denn aus Alu, hat DVI, Bluetooth und WLAN mit 54 MBit sowie Tastaturbeleuchtung usw vorzuweisen? Was kosten die richtig guten Vaios bei Sony?

    9) Woher nimmst Du dieses Wissen, welches Spiel für den Mac kommt und welches nicht?

    10) hier hält sich keiner für was Besseres, aber fast jeder weiss, daß er was Besseres benutzt. Das ist ein Unterschied.
     
  18. Spanni

    Spanni New Member


    mensch bist du ein laberkopf!


    ein katastrophe ist was du hier postest aber nicht mit einem xp rechner zu arbeiten.

    wlan ist überhaupt nicht schlecht zu handhaben mit pc´s!

    für 2000? bekommst du ein richtig geiles notebook mit

    guter hardwareleistung du knallerbse!
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Genau, für 2000 Euro bekomme ich bereits ein Powerbook, das hast Du gut erkannt!
     
  20. Spanni

    Spanni New Member

    ich bin auch in verschiedenen win.-foren und solche diskussionen sind mir da noch nicht begegnet.

    das forum hier kommt mir vor wie ein bienen nest!
    da kommt einer an und stochert mal kurz rum und schon schwirren die "kleinen" mac-user wild umher um ihre königin apple zu verteidigen.

    stechen blind drauf los gegen den übermächtigen feind des "bösen" microsoft mit ihren stereotypen argumenten.

    ich persönlich sage zu diesem thema nichts mehr obwohl ich seit monaten nur noch mit win.xp arbeite und mich eigentlich schon von apple verabschiedet habe, da es nur noch eine frage der zeit ist, wann ich meinen i-mac verkaufe.

    könnt eure stachel wieder einziehen!
     

Diese Seite empfehlen