10 Mbit/s erzwingen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von graphitto, 26. Dezember 2002.

  1. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo, hab einem Freund vor ein paar Tagen meinen alten G3-iMac (System 9.2.2) vermacht.
    Der hat den Mac mit mehreren Dosen vernetzt. So weit so gut. Aber, sein Hub spinnt offensichtlich, wenn ein Client versucht, mit 100 Mbit/s zu arbeiten (z.B. der iMac) und schaltet dann das gesamte Netzwerk ab.
    Jetzt fragt mein Freund mich, ob er den iMac dazu zwingen könnte, ausschließlich mit 10 Mbit/s zu arbeiten. Ich hab schon mal nachgeschaut, aber keine Möglichkeit gefunden.
    Geht das überhaupt, oder muß er sich nen neuen Hub kaufen?

    gruß
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >Jetzt fragt mein Freund mich, ob er den iMac dazu zwingen könnte, ausschließlich mit 10 Mbit/s zu arbeiten

    macht er das nicht standardmäßig sowieso?
    sieh mal in dem ASP (Apple System Profiler) nach, steht dort drin
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Der iMac hat ne 10/100er Karte und arbeitet immer mit der größtmöglichen Geschwindigkeit. So stehts übrigens auch im ASP. Nur leider kann man die 100er-option nicht abschalten.
    trotzdem danke.

    gruß
     
  4. Dradts

    Dradts New Member

    seltsam ist, dass der hub das netzwerk abschaltet. was ist das denn für ein hub? normalerweise müsste der mac auch erkennen, dass der hub nur mit 10 mbit/s arbeitet, und dementsprechend selbständig die geschwindigkeit anpassen.
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hab grad nochmal mit meinem Kumpel telefoniert. Sein Hub ist schlicht und ergreifend im A****. Er wird sich also einen neuen kaufen.

    gruß
     

Diese Seite empfehlen