12" oder 14" power bzw. ibook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von heiflei, 13. Dezember 2004.

  1. heiflei

    heiflei New Member

    liebes forum,

    hat jemand erfahrung mit einem 12"-Bildschirm? Ist der groß genug, dass man sich auf dauer keinen schaden holt, wenn man permanent und ausschließlich an so einem kleinen Screen sitzt? Eigentlich würde mir auch ein 14" ibook reichen, das ist mir aber zu groß, um es immer in der tasche zu haben unterwegs.

    außerdem: sagt die erfahrung wirklich, dass im januar, auf der mac-world, die neuen powerbooks mit dem g5-rechner vorgestellt werden?

    vielen dank und gruß, heiflei
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Willkommen erstmal hier im Forum!
    Dieses Thema ist schon oft diskutiert worden...aber der Reihe nach:
    Was machst du am Mac? Es gibt Programme, da werden 12" etwas knapp...
    Das 14" iBook hat die selbe Auflösung, wie das 12er...es wird alles nur ein bisschen größer dargestellt.
    Was nun genau in SF vorgestellt wird, weiß nur Herr Jobs persönlich ;)
    Aber G5-Powerbooks sind sehr unwahrscheinlich, da der G5 (noch) zu heiß wird ...
     
  3. priv

    priv New Member

    ich arbeit jetz seit nem halben jahr mit nem 12" display. und ich muss feststellen, dass ich meinen vorherigen 17" monitor nicht vermisse. woran das liegt.. kein schimmer. für mich ist eigentlich alles mit ausreichend platz dargestellt. natürlich muss ich dazu auch sagen, dass ich nicht mit datenbanken rumhantiere und auch im photoshop nur kleinere arbeiten vornehm. also für surfen, emails abrufen, n paar games (momentan kann ich civ 3 und battlefield 1942 spielen - läuft beides bestens) und office arbeiten ist der bildschirm total ausreichend.

    das einzige negative an den 12" ist, dass es schon fast so klein ist, dass es einem vom schoß rutschen kann, sollte man beide beine nicht stets geschlossen halten ;) aber dafür passt es auch in nen stinknormalen rucksack und wiegt nichts.

    also ich würd jederzeit wieder 12" nehmen.
     
  4. ihans

    ihans New Member

    ich habe 3 1/2 Jahre ein 12" ibook für Uni und den Rest, d.h. es war jeden Tag bei Wind und Wetter im Rucksack (dementsprechend reudig siehts auch aus...) aber es funktioniert! Displaygröße ist für mich gut, könnte allerdings größer sein, wenn man mit PS arbeitet (sprich höhere Auflösung)
    Werde mir aber demnächst wieder ein 12" holen, diesmal aber das PB, zwecks DVD Brenner
     
  5. Marks.

    Marks. New Member

    Gerüchten zufolge soll im Januar ein 13"-Powerbook vorstellen, welches sich etwas mehr von dem 12"-Modell abhebt.

    Willst du viel Leistung für wenig Geld, nimm ein iBook. Willst du optimale Leistung und das Geld ist eher nebensache, nimm ein PBook. Da kann auch ein größerer Bildschirm dran angeschlossen und mit voller Auflösung genutzt werden.

    Wenn du es ständig mitnehmen willst, gilt natürlich: Je kleiner, desto besser. Von der Akkulaufzeit her und weil ich es überwiegend zuhause und wenig unterwegs nutze, habe ich mich vor einem Jahr für das 14"-Modell entschieden.
     
  6. heiflei

    heiflei New Member

    wow, ich bin beeindruckt von der masse und schnelligkeit der antworten - vielen dank nochmal.

    da ich beruflich auf jeden fall fast ausschließlich textverarbeitung betreiben werde mit meinem rechner und nur privat mal ein filmchen schnippele und meine fotos bearbeite, fasse ich eure beiträge dahingehend zusammen, dass ein 12"-bildschirm vollkommen ausreicht, richtig?

    gruß, heiflei
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Richtig.
    Also für diese Zwecke das aktuelle 12" iBook.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Würde auch zu 12" raten, das gesparte Geld in eine gute Tasche investieren und ordentlich Arbeitsspeicher dazukaufen.
     
  9. hallo erst mal...

    Also ich arbeite auch seit ein paar Monaten mit dem 12" PowerBook und ich hab mir die selben Fragen gestellt wie du. Aber der 12" Bildschirm ist wirklich völlig ausreichend, vor allem bei Textverarbeitung.

    Jetzt bleibt dir nur mehr noch die Entscheidung ob iBook oder PowerBook. Also ich würde eigentlich immer zlum PowerBook raten (Verarbeitung, etwas mehr Leistung und das 12" Display ist auch heller im Vergleich zum iBook). Ist halt eine Geldfrage...

    Sollte im Jannuar wirklich ein G5 PowerBook vorgestellt werden, was ich nicht glaube... Dann würde ich mir mindestens die erste Revision abwarten, MINDESTENS!!!
     
  10. Krikri

    Krikri New Member

    habe selber das 12" PowerBook und bin sehr zufrieden damit. wahrscheinlich liegt das an der relativ hohen auflösung, mit meinen 12" zeige ich gleich viel an wie das iBook mit 14"!

    zu hause hab ich einfach noch nen adapter mit einem hundsgewöhnlichen PC-TFT daran, dort wird, wenn ich zu hause bin, jeweils iTunes und das Chatprogramm angezeigt.

    das kleine schnuckelige teil ist echt der hingucker, bei jeder präsentation in der linken...

    würde immer wieder das 12" nehmen!


    K.


    P.S.: die selben sorgen wie deine hatte ich vor dem Kauf des Books auch! kannst also getrost kaufen, wirst nicht enttäuscht sein! wie wärs denn, wenn du einfach mal in den apple laden um die ecke gehst und dir das teil anschaust?
     
  11. dots

    dots New Member

    mein 12" iBook (erster Mac) ist letzte Woche gekommen.
    Haupteinsatzgebiete: Surfen, Mail, DVD kucken, Musik hören, Coden....
    Ich bin unheimlich zufrieden mit dem Teil (habs mir gleich mit 512MB zusätzlichen Speicher bestellt). Auch die Umstellung von Windows auf MacOS war kein Problem.

    Gruß
    Dots
     
  12. heiflei

    heiflei New Member

    hallo nochmal, speziell hallo dots,

    vielen dank für die klasse antworten - meine entscheidung ist angesichts der einhelligkeit der beiträge nun fast gefallen.

    da du, dots, offensichtlich, wie ich, ein umsteiger bist, interessiert mich jetzt noch ganz besonders, ob du irgendwelche tips hast für mich, wie mir der umstieg möglichst schnell gelingt (bücher, foren, etc.). insbesondere: wie kann ich meine wma-musikdatei sinnvoll und einfach in i-tunes kopieren? oder muss ich einfach alles in mp3 konvertieren, damit ich es in i-tunes einlesen kann?

    gruß, heiflei
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

  14. bin zwar nicht "dots" bin aber selber switcher (August 2004). Hab mir aus Interesse ein Buch über OS X Panther gekauft, aber ehrlich gesagt hätte ich mir das schenken können. Man braucht wirklich keine "Vorkenntnisse". Von der Handhabung her ist der Unterschied zu Windows nicht gewalltig. Also wenn man man mit Windows zurechtkommt, dann ist OS X überhaupt kein Problem.

    Ach ja, soweit ich weiß sind wma. Files für iTunes kein Problem, die werden automatisch ins AAC Format umgewandelt. Aber wieso eigentlich wma?
     
  15. heiflei

    heiflei New Member

    wma, weil der olle media-player sie als solche abspeichert und ich jetzt halt ganz viele wma-dateien habe (neben mp3 natürlich)
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das gilt allerdings nur für die Win-Version - also am besten vorher wandeln!
     
  17. dots

    dots New Member

    ich hab ne 2 minuten einführung von meinem kollegen bekommen (wie installiere ich programme, wie deinstallier ich programme). der rest ist ziemlich selbsterklärend (netzwerkeinstellung, druckereinstellung usw...).
    auch hier das forum kann ich empfehlen....
    mit wma dateien hab ich noch nicht gearbeitet...

    falls du noch fragen haben solltest kannst mich auch per mail kontaktieren patrick.wiltsch(at)web.de

    grundsätzlich würd ich sagen, das bei MacOS alles viel einfacher ist, als bei Windows (man brauch durchschnittlich 1-2 mausklicks weniger). auch die einbindung in ein windowsnetzwerk auch ist relativ einfach.
     
  18. Macfun

    Macfun New Member

    ...sogar ein Mac hat eine @ - Taste (alt + L) ;)
     
  19. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    New Powerbooks
    G5s are nowhere near ready as are dual G4s. There will however be slight upgrades and price drops.

    12" - upgrade to 1.5 Ghz G4, BT/AE built in (like the new iBooks), 80 GB HD, Mobility Radeon 9700 (64 MB) Price $1399


    Quelle: Mac RumoursMac Rumours

    Die lagen in letzter Zeit selten falsch mit ihren Rumours.

    Wenn dem so sein soll wäre ein 12er PB auch für mich interessant, allerdings mit Tiger. Nicht das ich's unbedingt bräuchte, aber in der Konfig zu dem Preis tritt nun mehr der HABEN WOLLEN Aspekt hervor.

    T.
     
  20. ThoBlue

    ThoBlue New Member

    Mein Weib erschlägt mich!!

    T.
     

Diese Seite empfehlen