12" PB Akkulaufzeit, selber getestet ...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von morty, 12. Juni 2004.

  1. morty

    morty New Member

    hallo leute
    es wird ja immerwieder darüber spekuliert, wie lange die PBs wirklcih durchhalten, wenn nur der Akku den strom liefern kann, deshalb habe ich mal einen kleinen Versuch unternommen

    Probant
    12" PB 1,33 GHz, SD, 1,25 GB ASP, Airport aktiviert und Beleuchtung auf fast ganz dunkel gehabt

    Ergebnis:
    genau 120 Min hat der Akku duchgehalten
    Geschwindigkeit beim Import ca 10 bis 15 fach, je nach CD unterschiedlich
    PB wird SEHR warm, der Lüfter lief konstant die GANZE Zeit hörbar durch

    ich meine, das zum Schluß, mit zunehmender Wärmeentwicklung, der Prozessor immer langsamer wurde und heruntergeschaltet hat. Die letzten CDs sind nicht mehr über 10 fach herausgekommen, vorher waren 15 fach immer, egal ob am Anfang oder Ende der CD gewesen. Auch jetzt, mit anderen CDs und Strom wieder aus der Steckdose pendelt es bei ca 8 - 10 fach :-(

    im Vergleich dazu ein iBook 700 Combo hat 3,5 Std durchgehalten, aber nicht mehr zu importieren geschafft, weil es wesentlich langsamer umgerechnet hat. Das kam auf max 6 fache Geschw.

    Fazit für mich
    wenn man die Beleuchtung herunterstellt und nur "normal" arbeitet und nicht alles voll auslastet, dann kann man locker auf 3 Std kommen, oder auch 4, wenn man alles überflüssige sein läßt
    Die Temperatur ist wiedererwarten, doch etwas sehr warm, auf den Beinen ohne Stoff dazwischen kann es jetzt etwas ungemütlich warm sein

    ansonsten ... KAUFEN

    ciao, morty
     
  2. iGelb

    iGelb New Member

    Textverarbeitung & iTunes, Helligkeit im unteren Drittel: hält normalerweise etwas über 4h. (PB 1,33 SD 768 Ram)
     
  3. SRALPH

    SRALPH New Member

    leider hat das kleine kein fw 8oo, ansonsten würde ich dies, anstatt eines 15" pb's, mit einem externen display kaufen, weil mir die leistung ausreicht und ich das book relativ oft mit zur bibo mitschleppen muss, aber so überlege ich halt weiter, welcher mac mein nächster werden soll :confused:

    RALPH
     
  4. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hi SRalph, Morthy + Vorgänger....

    Mir gehts genau so. Ich schwanke immer wieder zwischen dem 15" und dem 12" PB

    Rein von der Kompaktheit würde mir das 12" PB ausreichen. Da ich es eher daheim benötige befürchte ich, dass es aber fürher oder später mein hauptrechner wird. Hab hier nen Cube 450 mit DVD-Brenner, 32 MB Radeon 7500 und ner 120 GB Festplatte.

    An sich ein feines Gerät. Mir fehlt eigentlich nur noch die Mobilität. Wenn ich abends vom Geschäft komme hab ich seltenst noch Bogg mich schon wieder an einen Schreibtisch zu setzen.

    Dann doch lieber gemütlich auf´s Sofa mit nem Laptop.

    Ich will auf jeden Fall den Cube behalten (Mein erster richtiger Mac) und ich könnte ja zur not das 12" PB über den ADC-Adapter an mein 15" ADC TFT-Display anschließen.

    Allerdings wird das sicherlich nicht so oft passieren.

    Ein Freund von mir hatte auch noch ein Desktop-Rechner und nach dem Kauf eines Powerbooks ging es gerade noch 2 Monate und der G4 wurde verkauft mangels Nutzung.

    Jetzt also nochmal euere Erfahrungen..... PB12" oder PB 15"???

    Wie fällt der Größenunterschied von den Abmessungen ins Gewicht?

    Gibt es einen Unterschied bei der Wärmeentwicklung zw. 15" u. 12" ???

    Oder besser gesagt, ist das vernachlässigbar und man genießt dafür den größeren Screen und die höhere auflösung??ß

    Man oh man... ein hin und her ist das schon wieder.....

    Gruss und danke im Voraus für Eure Meinungen....

    el-guapo

    P.S: Wenn PB, dann ist eh die Superdrive-Variante fällig! Egal ob 12" o. 15"....
     
  5. starwatcher

    starwatcher New Member

    habe sowohl 12" (PB) ls auch 15" (Toshiba) laptop.
    Ohne berücksichtigung des systems: der 15" ist jetzt sehr einsam.
    12" kann man par excellence mit sich rumtragen, auflösung reicht für kleineres arbeiten mit programmen ohne viele zusatzpanel und zum surfen vollkommen aus; prima akkulaufzeit (4-5 stunden).
    Ein ersatz für einen desktop ist er definitiv NICHT, darüber sollte mn sich im klaren sein.
    Als zweitgerät aber primärempfehlung...
     
  6. morty

    morty New Member

    @El-Guapo
    ich hab das 15" PB von freundin auch einige Wochen genutzt und muß sagen, das ich kein 15" mehr haben möchte, weil es MIR zu groß für unterwegs war
    wenn man ein zweitgerät für mobil unterwegs sucht, gibt es nichts , wirklich garnichts besseres als DAS 12" PB
    wenn man damit auch mobil immer ALLES machen muß, was man ansonsten auch an heimrechner macht und den kompletten heimrechner sich einsparen möchte, DANN 15" PB oder sogar 17"

    ich habe gestern mit ArchiCad und einigen Paletten am 12" gezeichnet und es war für mich groß genug, hat genügend Arbeitsfläche gehabt und schnell genug war es auch, da ist ein 15" mit 1,5 GHz nur unwesentlich schneller und für MICH vernachlässigbar
    wenn ich wirklich schnell arbeiten möchte, dann am Heimrechner, der jetzt aber im Moment langsamer als der Mobile ist, der Dual 867 kommt in die jahre ... und müßte mal etwas aufgerüstet werden, GK !! ASP , aber mehr ist unsinnig, dann lieber G5 ! der dann doch vielfach schneller ist

    wenn der bildschirm wirklich mal zu klein sein sollte, dann kommt da meine tastur, maus, und der andere bildschirm dran und dann geht es damit weiter, habe ich auch schon mit meinem iBook öfter gemacht, weil wenn man woanders etwas arbeiten muß, dann haben die ja auch fast immer einen anderen monitor da herumstehen, den man sich ausleihen kann, oder ?

    wärmemäßig ... hab ja viele CDs die Tage importiert, das 12" wurde sehr warm, der Lüfter lief die ganze Zeit, aber so anspruchsvolle und aufwendige Nutzung hat man ja nicht immer, sodas der Proz und alles andere auch einige Gänge zurückschalten kann

    nimm doch mal einige Daten auf ner CD mit und schaue dir mal in nem laden BEIDE Bildschirmgrößen an, was DIR ausreicht, muß allein DU entscheiden, vor dem TV oder sonstwo, reicht 12" aus, wenn du wirklich viel nur am PB arbeitest, dann nimm größer ...

    ciao, morty
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    leider tragen da die beiden neuen kommentare nicht zur entscheidungsfindung bei :confused:

    das problem des kleinen pb's scheint wieder mal die wärme zu sein, denn ich will ein leisen gerät und keinen fön :crazy:

    bei mir ist es aber so, dass ich nur einen rechner habe und somit muss ich mir das mit dem display schon genau überlegen und die angesprochenen problemchen der displaygrösse im verhältnis zur mobilität wurde ja auchschon angesprochen bzw. kenn ich aus eigener erfahrung mit einem 14" ibook, welches ich sehr ungern mit mir umher getragen habe.

    ein 12" pb mit einem 2o" display von apple wäre doch :cool:

    RALPH
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    wie warm wird das pb im alltag bei normalem arbeiten nun genau?

    du willst mir doch nicht etwa erzählen, dass es spass macht an einem 12" display mit paletten zu arbeiten :confused:

    RALPH
     
  9. iGelb

    iGelb New Member

    PB 12" 1,33

    Normales Arbeiten (Bürokram, Internet, a bissl Bildbearbeitung):

    Prozessortemp ca. 45°, kein Lüfter, alles kühl


    Proz-intensives Arbeiten (Garageband, Spiele):

    Prozessortemp ca. 62° (bis 65°), Lüfter läuft, HD wird auch warm. Lüfter aber angenehm leise (im Vergleich mit PC-Notebooks)


    Hoffe das hilft,

    iGelb
     
  10. morty

    morty New Member

    beim normalen arbeiten läuft bei mir der lüfter, aber das ist nicht normal, der hat ruhig zu sein, wird also eingeschickt.
    wärme ... erträglich, wenn nicht gerade auf nackten beinen

    und doch, bei 1024 er auflösung war es möglich, es ist ja kein dauerarbeitsplatz, sondern, wenn man unterwegs ist, für MICH reicht es völlig und ganz aus.
    wie schon oben geschrieben ... MIR ist das 15" unterwegs zu unhandlich und groß

    gerade vorhin noch von 3 leuten drauf angesprochen worden, und auch da mit denen das selbe thema diskutiert, aber die waren auch meiner meinung, das für unterwegs die größe völlig ausreichend ist und man zum stationären arbeiten einen größeren bildschirm anschließt und dann eben genügend platz hat

    ciao, Thorsten
     

Diese Seite empfehlen