12" Powerbook oder 14" Ibook????

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macbob, 12. Dezember 2004.

  1. macbob

    macbob New Member

    Ich stehe vor der Entscheidung zwischen den Beiden Modellen. Abgesehen vom Faktor "Schickheit" tue ich mich schwer.
    So, der Gebrauch:
    Für Unterwegs auf reisen für die Digitalfotografie (Professionell, richtig fette Datenbestände), umrechnen der RAW´s, DVD Brennen.
    Ein absolutes muss ist der DVD brenner intern, alles andere ist keine Option, ich habe schon genug Kabel dabei:crazy:

    Tja, der Preisunterschied ist da...
    Falls das Powerbook echte Vorteile hat könnte ich das Verschmerzen, aber die Investitionen mit Digiequipment waren schon heftigst in letzter Zeit...
    ...und Kind nummer Zwei ist im Januar auch noch fällig :D

    Die Technischen Daten sind bekannt, was meint Ihr denn...

    Macbob
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...warten bis Januar, dann das neue PB ;)
     
  3. macbob

    macbob New Member

    Im Januar gehts nach Kapstadt (ende Januar) ich glaube nicht das da was neues Lieferbar ist...
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. mac-pc

    mac-pc New Member

    Hm, PowerBook's sind eigentlich immer nen bissel besser als die iBooks (Luxus Klasse ;)), aba ich selber habe ja 3x iBooks (700", 800" und den 1GHz) + ein PowerBook 1GHz!Muss sagen, mein jetztiger iBook G4 12"/1GHz - 768MB kommt seeeeeeehr gut an das PB 15"/1GHz mit 1024MB! Naja, seeehr grosse unterschiede hat man nicht, ausser bei den anschlüssen :)
     
  6. macbob

    macbob New Member

    Kann ich das 23" Cinema Display auch beim Ibook anschließen?
     
  7. pintjoem33

    pintjoem33 New Member

    ist das denn sicher? werden die wirklich neu sein, oder nur besser
    ausgestattet?

    konnte auf die schnelle nicht finden ob 23" am ibook geht.
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    sicher ist garnix :D
    23" geht mit Software-Patch
     
  9. teorema67

    teorema67 New Member

    Ich warte auf das PowerBook G5 13" 1152x768. Hoffentlich wiegt es nicht mehr als 2 kg. :D :D :cool:
     
  10. lateralformats

    lateralformats New Member

    @macbob: wenn du professionell mit fotos umgehst und tonnen an daten hast, ist der pcmcia-einschub schon echt von vorteil. mit adapter kannst du wesentlich schneller daten von microdrives und co. runterziehen und sparst dir wieder etwas peripherie (halt ein kartenleser per usb).
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dann müsste er allerdings mindestens ein 15" PB nehmen...ist aufgrund der besseren Displaygröße/-qualität sowieso zu empfehlen!
     
  12. macbob

    macbob New Member

    Das ist mal ein Argument, - hatte ich vergessen.
    Ich denke mal wegen Monitoranschluß und PCMCIA ist das 12er Powerbook ein Wort...
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    :shake: das 12er hat kein PCMCIA!
     
  14. macbob

    macbob New Member

  15. macbob

    macbob New Member

    bin jetzt mal weg, danke schon mal...

    Macbob
     
  16. Tambo

    Tambo New Member

    Hatte mir für den gleichen Zweck das 12' alubook geholt, und bin zufrieden damit; vor nem Monat crashte - ohne Vorwarnung - die interne HD, also die backups der RAWs nicht vergessen.

    Fall Du das display kalibrierst, kannste damit (+Pipette in PS) auch relativ sauber konvertieren, hatte darüber mal nen thread aufgemacht.
     
  17. morty

    morty New Member

    ich würde jetzt auch erst noch nen 12" iBook nehmen, für den Übergang, dann dort alles anschließen
    wenn dann die neuen PBs lieferbar sind, dann verkaufst du das iBook wieder , mit SEHR wenig verlust und kaufst dann das "richtige" PB
    damit solltest du dann mit wenig geld, eine sehr gute lösung gefunden haben

    im moment ist der unterschied nicht so groß, das es lohnen würde, ein 12 oder 15" PB 1,33 zu kaufen, da ist das iBook schon fast so schnell (außer spiele, aber da gehe ich mal von aus, das das nicht wirklich DER einsatzbereich sein wird

    übergangslösung mit wenig verlust

    ICH möchte für mobil kein größeres als 12" haben !!! und zeichne sogar CAD daran

    ciao, morty
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Natürlich, wie so oft beschrieben, Qutasch! ;)

    iBooks haben einen rein analogen Videoausgang, das 23" aber rein digitalen DVI-Eingang. Dazu müsste man einen sauteuren Adapter anschaffen, und dann ist man preislich genau dort, wo die Powerbooks anfangen.
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sorry...Flüchtigkeitsfehler...:embar:
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    doch - der mini Dvi-Ausgang ist auch ein Unterschied; hatte heute 2 Vorträge, und das 12pbook war schon gut dafür; beamer an - pbook drangestöpselt, fertisch in 2 minuten.

    Wenn ich da immer von den probs mit den beamern höre.....

    übrigens: Bildmaterial lief nicht als PP, sondern als QT-movies, die in iVMP erstellt waren. Die Farben sollen auch bessser ausgesehen haben, als mit PP.
     

Diese Seite empfehlen