14" iBook oder 12" PowerBook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Activision20, 7. August 2004.

  1. Ich stehe vor der größten Entscheidung in meinem Leben! Welches der beiden apple books soll es sein? Mein Gefühl sagt mir PowerBook aber das 12" stört mich schon sehr. Ich kann den Tag schon vor mir sehen wo ich das Teil verfluche, weil ich im Word damit nicht zurecht komme oder die Schrift beim Internetsurfen viel zu klein ist.

    Ausstattung:

    14" iBook G4
    1,2 GHz G4, 768 MB Ram, 60 GB HDD, 32 MB ATI RADEON 9200, AirPort Extreme und Bluetooth.

    12" PowerBook G4
    1,33 GHz G4, 512 MB Ram, 60 GB HDD, 64 MB nVidia GeForce FX 5200, AirPort Extreme und Bluetooth

    Wie gesagt das einzige was mich vom Kauf des PowerBooks abhält ist das keline Display. Oder ist es im Vergleich zum 14" nicht viel kleiner?
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    2" = 4,1cm!

    :party:

    Wenn ich mir die Beschreibung deiner Befürchtungen durchlese und die Displaygröße für dich das einzige Kriterium ist, denke ich, daß du dir die Anfrage hättest sparen können.

    So natürlich: iBook.

    Ich weiss allerdings garnicht ob es zwischen den beiden einen Unterschied in der Darstellungsgröße gibt.
    Die Auflösung ist identisch.
    :confused:
     
  3. soweit ich weiß sind 2" noch immer 5,08 cm (1 inch = 2,54 cm) und nur weil die gleich Auflösung von 1024x768 verwendet wird heist das noch lange nicht das die Schrift gleich groß ist.
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Korrekt.

    Apple Spezifikationen:
    12,1" (30,7 cm Bildschirmdiagonale)
    14,1" (35,8 cm Bildschirmdiagonale)

    Finger Alzheimer – sorry :D


    Auch korrekt.

    Deshalb
    :confused:

    Kompetentere Hilfe von den diversen Büchleinliebhabern des Forums trudelt sicherlich noch ein.

    Egal was du kaufst, ich hätte es auch gern.

    :D
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Also ich würde ja immer zu 12" raten. Aber wenn man sich nicht sicher iss sollte man sich die Modelle vor Ort anschauen.

    Gruß
    Kalle
     
  6. Wieso zu 12" "raten"? Hast du schlechte Erfahrungen mit 14" gemacht oder ist das eine Tatsache? Schwere Entscheidung......

    Aber 12" ist halt verdammt klein......
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    PowerBook !

    Beide haben 1024er Auflösung, das ist eh zu klein, egal ob 12" oder 14", man sieht nicht mehr oder weniger.

    Das 12" ist gut zu lesen, sofern man mit der Auflösung leben kann (ich nicht und hab mein iBook & Desktop gegen ein 15" PB getauscht)

    Außerdem ist das PB schicker und hat nette Features wie DVI und es läuft mit geschlossenem Deckel......etc...etc
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Na wenn ich mir ein Book kaufen würde, dann nur ein 12", weil es ist einfach portabler, mobiler.

    Du musst aber selber entscheiden ob dir ein 12" taugt.

    Gruß
    Kalle
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    wenn ich dies schön wieder lese - word ;(

    aber jetzt zu deiner anfrage: willst du damit mobil sein unterwegs oder ist es eher für zu hause? wenn du bissl kohle über haben solltest, empfehle ich dir das 12" pb mit einem 2. monitor, so dass der vorteil klar beim pb ist. so nebenbei schreibe ich gerade an einem 12" ibook und an dem habe ich auch schon webseiten geschrieben, was aber ehrlicherweise sehr, sehr nervenaufreibend war.
    nachteil des 12" pb ist die hitze, welche es nicht so einfach wie beim 14" ibook abkühlen kann, was aber bau- bzw. grössenbedingt ist.

    egal was du kaufst: viel ram herein und airport :D

    RALPH

    p.s. falls du student bist, apple hat da imo eine geile aktion laufen :D
     
  10. stuhlgang

    stuhlgang New Member

    genau! und zuhaus hängst du noch einen coolen 17" TFT dran!:klimper:
     
  11. also ich werde im Herbst zum Studieren anfanagen. Da ich aber im Uniheim wohne welches 300 m von der Uni entfernt ist, glaub ich das das 14" iBook genug portabel wäre.

    Wenn ich "Word" sage mein ich damit Word 2004 für MAC. Ich weiß das es AppleWorks gibt.

    Da ich Informatikmangement studieren werde kommen auch Zweifel wegen dem Programmieren auf. Es wird zwar sicherlich nicht so viel programmiert wie im normalen Informatikstudium (da bei mir noch einiges andere dabei ist: Betriebswirtschaft, Kommunikation, E-Business, Englisch usw.). Außerdem hab ich dann Angst das ich mit dem Apple in Sachen Kompatibiltät das Nachsehen haben werde bzw. bei den Unterschieden der Programme. Ich kann mir gut vorstellen das nicht viele einen Apple haben werden und ich dann in Sachen Software praktisch auf mich alleine gestellt sein werde.

    Man macht sich halt seine Gedanken ;-)
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Dann würde ich mich zuerst erkundigen welche Programme denn verwendet werden.

    Dann hier nach möglichen Alternativen fragen ;)

    Gruß
    Kalle
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Was für ein sinnloser Aufstand - geh zum Händler, schau Dir die Geräte an und dann triffst Du Deine Entscheidung...
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wat denn nu?

    :confused:
     
  15. SRALPH

    SRALPH New Member

    du hast doch noch einen sony für deine xp-sachen :confused:

    wo willst du denn studieren?

    ich kenne einige studenten, welche kommunikationswissenschaftler, bwl'er sind und einen, welcher auch informatiker ist und der hat seinen alten pc wieder nachgerüstet und nutzt somit beides :D

    ansonsten mit dem kauf warten, bis dein studium angefangen hat und du in etwa weisst, wo der hase lang läuft :D

    RALPH
     
  16. Borbarad

    Borbarad New Member

    Programmieren Pobs unter Os X?? Bin ich im falschem Film :D

    Ok, .net gibbit nicht, aber das braucht auch kein Mensch!

    Sonst ist alles da: xCode und über Fink das Linuxzeug.

    14" oder 12"? ->12" Powerbook, denn durch den DVI kannst dir noch nen 23" CinemaHD Display anschliessen...oder so...:D

    B
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ok für 1989,- isses selbst bei mir im Moment so ein wenig interessant, aber nur ein wenig.......:party:

    B

    PS: Ich glaub ihm gehts vielmehr um dem Preis - das 15" kostet ja auch gut 300,- mehr
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich glaub aber, das er noch einen hat......

    aber recht hast du :sabber: :sabber: :sabber:

    B
     
  19. Borbarad

    Borbarad New Member

    Du hast ja ne bleuchtete Tastatur - bringt die wirklich was - ausser nen WOW???

    B

    PS: Diese Woche entscheidet ob ich in naher Zukunft Geld für nen Powerbook haben werde....
     
  20. morty

    morty New Member

    wenn man abends im wohnzimmer im dunklen sitzt, wäre eine beleuchtung der tastatur schon schöööön
    leider habe ich die nicht am 12" bekommen können, wenn dann hätte ich sie sofort genommen
     

Diese Seite empfehlen