15 Euro wegn nicht verschlossener Tür )-:

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ihans, 11. September 2004.

  1. ihans

    ihans New Member

    Na super!
    Vor 2 Wochen hatte ich nen Zettel am KFZ, Ihre hintere rechte Tü war auf! Aha Danke, scheiß Zentralverriegelung, egal im Auto is eh nix.
    Heute im Briefkasten Verwarngeld in Höhe von 15Eus, wegn folgender STraftat...blablabla
    Die Polizei, Dein Freund und Helfer :confused:
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Sei lieber froh, dass auf dem Zettel nicht stand:


    Ciao bello,

    mille grazie für deine bella macchina. Türe war offen, viele viele Danke an liebe ihans!
    Mache jetzt lange, schöne Fahrt nach bella Italia.

    Arrivederci


    :cool:
     
  3. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Zentralverriegelung reparieren lassen dürfte auf Dauer günstiger sein…
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Das ist verleitung zum Diebstahl, das wird bald höher bestraft als der Diebstahl selbst.
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Sei bloss froh, dass Du keine Busse wegen offenem Mund (durch KFZ-Busse ausgelöst) erhalten hast----
     
  6. Macowski

    Macowski New Member

    Also, 15€ für eine "STraftat" erscheinen mir doch recht günstig.
    :eek:
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Für die Versalie hätte er bei mir das Zehnfache geblecht. :cool:
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    *mitfingerandiestirntipp*

    is euren beamten eigentlich sehr fad gelle?
     
  9. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Keine RAF mehr, die Hamburger Piloten ausgeflogen, alle Ösis mit Platzverweis belegt ...

    Da kehrt dann schon mal Langeweile ein. Aber einmal im Monat, bei ihrem beliebten „Tag der offenen Tür“, hüpfen 266.000 Schutzpolizisten ganz aufgeregt um ihansens Autochen herum. :rolleyes:

    Aber von solchen Dingen haben Fiaker-Fahrer ja keine Ahnung. :cool:
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    Wie wärs mit Bussen hier im Forum? :D

    Na z.B. für 's, oder für bestimmte Umgangstonverfehlungen?
     
  11. turik

    turik New Member

    Dieser Text von mir ist gestern im Lokalblatt erschienen:

    Bussgelder an karitative Organisationen!
    Fünf neue Effretiker Polizisten sollen gemäss Aussage des Polizeivorstehers Fritz Ritter rund 150'000 Franken Bussgeldeinnahmen generieren. Auch wenn ich mich unbeliebt mache: Dass sich eine Polizei mit dem Kassieren von Bussgeldern teilfinanziert, ist zumindest problematisch. Denn wenn es möglich ist, wie geschehen, mit dem herausgerissenen Holz der Sitzbänke vor der reformierten Kirche ungestört ein Lagerfeuer zu entfachen (vom hier schon früher beschriebenen, immer noch grassierenden Vandalismus auf dem Rebbuck ganz zu schweigen), wird es interessant sein, zu beobachten, mit welcher Begeisterung die neuen Polizisten zu diesem bislang vermisstem "unrentablen" Ordnungsdienst ausrücken werden. Da lässt sich doch mit den neuen Lasermessgeräten (Toleranz nur noch 3 km/h = Breite Ihres Tachozeigers) hinter Gebüschen lauernd viel müheloser Beute machen - bei minimalsten Übertretungen. (Grobe Verstösse sollen hart geahndet werden, da sind wir uns einig.) Und zum Austeilen von Parkbussen braucht es keine teuren Polizisten.
    Das Beste wäre, Bussgelder gingen grundsätzlich an karitative Organisationen wie zB. Beat Richners Kinderspital oder an Pfarrer Ernst Siebers Hilfswerk. Damit wären die - willkommenen! - Polizeimannschaften eher in der Lage, unbelastet den von Herrn Ritter versprochenen, nicht gewinnträchtigen "engen und guten Kontakt mit der Bevölkerung zu pflegen".
     
  12. ihans

    ihans New Member

    Letzendlich kann ich auch nur drüber lachen...und die 15 Eus unserer schönen Stadt überweisen. Tag der offenen Tür, das is gut! werde wohl demnächst nicht mehr mein motorrad auf der Strasse abstellen, man weiss ja nie...
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Kannst du ohne schlechtes Gewissen tun. Und sollten die Ordnungshüter dennoch etwas an deinem Bike auszusetzen haben, hilft da oft schon ein freundliches Lächeln. :klimper:
     

Diese Seite empfehlen