15" Powerbook Display milchig!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von de757, 1. Juli 2004.

  1. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich habe ein 17" PB, meine Freundin hat sich jetzt ein 15" PB gekauft, aber irgendwie ist die Darstellung ziemlich "milchig". Überall, auch in der Menueleiste die Schrift, fast wie durch einen Weichzeichner.
    Hat jemand eine Idee, was das sein kann?!!

    Gruß,

    de757

    :eek: :eek: :eek:
     
  2. AppleMac

    AppleMac New Member

    Ich würde gar net mal damit rumspielen...einpacken und zum Händler damit...falls was defekt wäre dann schicken die das Dingen ein...:rolleyes:
     
  3. de757

    de757 Member

    Tja,
    das mit in den Laden damit ist so ne Sache, sie hat es gebraucht erstanden.
    Was habt Ihr denn bei Auflösung und Display-Profil eingestellt?
     
  4. AppleMac

    AppleMac New Member

    Ich musste am 12"er PB nichts einstellen...
    Gebraucht gekauft bei Ebay?
    Öps...naja, hats noch Garantie von Apple drauf, vielleicht die Verlängerungsgarantie?
    Ansonsten ists vielleicht halt nen Fall zum einschicken...und selber zahlen kosten so einiges...;( ;( ;(
     
  5. de757

    de757 Member

    Ja,
    sie hat es bei ebay gekauft, aber lt. Verkäuferin ist noch 9 Mon. Garantie drauf, es sei bei Apple registriert. Muß ich mal checken.
    Aber wie gesagt - kann doch sein, daß die Vorbesitzerin was verstellt hat.
    Wer hat denn ein 15" Powerbook und wie sind denn bei Euch o.a. Daten?
    Gruß,

    de757
     
  6. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . die Art der Schriftglättung kontrollieren. Es gibt da verschiedene Einstellungen für TFT und Rährnmonitore

    Gruss smartfiles
     
  7. de757

    de757 Member

    ......danke für die Tips.
    Ich habe mal rumexperimentiert, nachdem ich
    die Auflösung von 1152 auf 1280 hochgefahren habe,
    sieht alls so aus, wie es soll.
    Schönes Wochenende noch,
    Gruß

    de757
     
  8. soma

    soma Member

    Hab auch ein G4 PB und habe die Default-Einstellungen auch sehr milchig gefunden. Ein eigenes Kalibrierungsprofil mit veränderten Farb- und Helligkeitswerten war die Lösung. Sieht jetzt alles erheblich schärfer konturiert aus.

    Blöd ist nur, dass mein Powerbook die Einstellungen nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand irgendwie vergessen hat. Auch eine hier im Forum empfohlene Reparatur des Profils hat nicht geholfen.

    Hat dafür noch jemand nen Tip?

    soma
     
  9. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich habe ein 17" PB, meine Freundin hat sich jetzt ein 15" PB gekauft, aber irgendwie ist die Darstellung ziemlich "milchig". Überall, auch in der Menueleiste die Schrift, fast wie durch einen Weichzeichner.
    Hat jemand eine Idee, was das sein kann?!!

    Gruß,

    de757

    :eek: :eek: :eek:
     
  10. AppleMac

    AppleMac New Member

    Ich würde gar net mal damit rumspielen...einpacken und zum Händler damit...falls was defekt wäre dann schicken die das Dingen ein...:rolleyes:
     
  11. de757

    de757 Member

    Tja,
    das mit in den Laden damit ist so ne Sache, sie hat es gebraucht erstanden.
    Was habt Ihr denn bei Auflösung und Display-Profil eingestellt?
     
  12. AppleMac

    AppleMac New Member

    Ich musste am 12"er PB nichts einstellen...
    Gebraucht gekauft bei Ebay?
    Öps...naja, hats noch Garantie von Apple drauf, vielleicht die Verlängerungsgarantie?
    Ansonsten ists vielleicht halt nen Fall zum einschicken...und selber zahlen kosten so einiges...;( ;( ;(
     
  13. de757

    de757 Member

    Ja,
    sie hat es bei ebay gekauft, aber lt. Verkäuferin ist noch 9 Mon. Garantie drauf, es sei bei Apple registriert. Muß ich mal checken.
    Aber wie gesagt - kann doch sein, daß die Vorbesitzerin was verstellt hat.
    Wer hat denn ein 15" Powerbook und wie sind denn bei Euch o.a. Daten?
    Gruß,

    de757
     
  14. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . die Art der Schriftglättung kontrollieren. Es gibt da verschiedene Einstellungen für TFT und Rährnmonitore

    Gruss smartfiles
     
  15. de757

    de757 Member

    ......danke für die Tips.
    Ich habe mal rumexperimentiert, nachdem ich
    die Auflösung von 1152 auf 1280 hochgefahren habe,
    sieht alls so aus, wie es soll.
    Schönes Wochenende noch,
    Gruß

    de757
     
  16. soma

    soma Member

    Hab auch ein G4 PB und habe die Default-Einstellungen auch sehr milchig gefunden. Ein eigenes Kalibrierungsprofil mit veränderten Farb- und Helligkeitswerten war die Lösung. Sieht jetzt alles erheblich schärfer konturiert aus.

    Blöd ist nur, dass mein Powerbook die Einstellungen nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand irgendwie vergessen hat. Auch eine hier im Forum empfohlene Reparatur des Profils hat nicht geholfen.

    Hat dafür noch jemand nen Tip?

    soma
     
  17. de757

    de757 Member

    Moin,

    ich habe ein 17" PB, meine Freundin hat sich jetzt ein 15" PB gekauft, aber irgendwie ist die Darstellung ziemlich "milchig". Überall, auch in der Menueleiste die Schrift, fast wie durch einen Weichzeichner.
    Hat jemand eine Idee, was das sein kann?!!

    Gruß,

    de757

    :eek: :eek: :eek:
     
  18. AppleMac

    AppleMac New Member

    Ich würde gar net mal damit rumspielen...einpacken und zum Händler damit...falls was defekt wäre dann schicken die das Dingen ein...:rolleyes:
     
  19. de757

    de757 Member

    Tja,
    das mit in den Laden damit ist so ne Sache, sie hat es gebraucht erstanden.
    Was habt Ihr denn bei Auflösung und Display-Profil eingestellt?
     
  20. AppleMac

    AppleMac New Member

    Ich musste am 12"er PB nichts einstellen...
    Gebraucht gekauft bei Ebay?
    Öps...naja, hats noch Garantie von Apple drauf, vielleicht die Verlängerungsgarantie?
    Ansonsten ists vielleicht halt nen Fall zum einschicken...und selber zahlen kosten so einiges...;( ;( ;(
     

Diese Seite empfehlen