15" TFT Dispay

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnupp, 26. September 2001.

  1. schnupp

    schnupp New Member

    Hi
    wow ich hab es getan...seit gestern hab ich ein 15" Zoll Studio Display...boooah ist das goil
    Nun hab ich ein kleines Problemchen...die Einschalt/Ruhefunktion funktioniert wunderbar über die Taste am Monitor...nur die Tastenkombination ctrl/alt/apfel und eject um den Rechner runterzufahren haut nicht hin (g4 466 9.1.1) , was mich auch wundert ist auch wenn ich länger auf die Taste am Monitor drücke fährt der Rechner zwar irgendwann runter , aber beim nächsten Start kommt die Fehlermeldung: ..- ihr Rechner wurde beim letzten Mal nicht....etc... komisch laut Apple soll das über die Taste funktionieren...?? Ich hab die Tastatur per USB an den Monitor angeschlossen...hängts vielleicht daran?
    Kennt jemand das Problem?
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Wenn du die Taste länger gedrückt hälst, hats die gleiche Funktion wie am Rechner länger drücken. Das gewaltsame Ausschalten des Stroms, klar das der Mac beim nächsten Mal nicht sehr angetan ist.

    Das Problem mit dem nicht-ausgehen, wenn ein Apple-Display dran kenn ich, mit OS X läufts wieder, also ein wenig warten, bis wir alle X benutzen.....

    gruß Patrick
     
  3. Maccer

    Maccer Gast

    Ist diese Tastenkombination zum DIREKTEN runterfahren des Computers?

    Sonst... wenn du Control + Auswurf drückst, erscheint ein Menü, in welchem du mit Enter runterfahren kannst (S: Ruhezustand; R: Neustart; esc: Fenster schliessen)

    Grüsse
     
  4. schnupp

    schnupp New Member

    Hi
    ja das ist die Kombination zum dDIREKTEN runterfahren..alle geöffneten Programme werden geschlossen und ssssstttttt Mac aus!
    Tipp aus der letzten Macwelt Sondernummer !
    Alt/apfel eject schickt den Mac schlafen(Ruhezustand)!
    Aber war das eine Antwort auf meine Frage?
    Nix für ungut so hast was gelernt und ich warte noch auf'ne Antwort!

    Bis dann

    Andreas
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    Alt/apfel eject schickt den Mac schlafen(Ruhezustand)!

    FALSCH Apfel+Shift+0 bewirkt den Ruhezustand bei der Pro Tastatur.
    Hatte aber auch diverse Probleme als die Tastatur noch am TFT hing (habe das 17er) nun wieder am Cube direkt in Port1 und alles bestens.
    Weitere Einstellungen des Monitortasters kann man im KF Energie sparen erwirken.

    Joern
     
  6. schnupp

    schnupp New Member

    Hi
    hab mal wieder umgestöpselt nun funzt es es! Auch ctrl/alt/apfel eject schaltet Rechner aus!...alt/apfel eject schickt ihn schlafen! Aber beim arbeiten hab ich auf schwarzem Untergrund einen PIXELFEHLER entdeckt... ich nehm mal an es ist nur 1 Pixel... Ich könnte mit einem Pixelloch leben...aber immerhin hab ich ne Stange Geld für den Monitor hingelegt .Ist sowas tolerabel oder muss ich bei allaroundmymac anrufen und meckern und auf umtausch bestehen?....
    Hat wer auch nen StudioDisplay mit Pixelfehler? gibts ne Grenze bis zu wieviel es ein Produktionsfehler sein könnte... Gebt mal Tipps ab , bevor ich allaroundmymac meinen Ärger durch den Hörer schreie!
    Danke!!
     
  7. thesky

    thesky New Member

    Hi,
    kommt drauf an wo sich der defekte Pixel befindet. Wenn es sich nur um einen Pixelfehler am Rand des Displays handelt muss man das wohl oder uebel akzeptieren.

    thesky
     
  8. sevenm

    sevenm New Member

    Ich habe an meinem 15" Studio Display ein defektes Subpixel, dadurch leuchtet es ständig rot. iegt aber auch nicht in der Mitte, so dass s mich persönlich überrhaupt nicht stört. 1-2 Pixelfehler muss man wohl generell tolerieren, wenn die Hersteller nur die ohne Fehler verkaufen täten, dann würden die Teile immer noch 3000,- DM und mehr kosten.

    Gruß,

    Seven
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Schau mal hier im Downlaodbereich unter Monitortest2.1, damit kannst Du Deine Fehlpixels finden.

    Gruss

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen