160 GB Festplatte in externem Firewire-Gehäuse >> Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von meccacrome, 21. November 2003.

  1. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hallo an alle!

    Ich weiss, dieses Thema ist sicherlich auch schon hier im forum behandelt worden, aber die richtigen Antworten auf mein Problem habe ich bisher leider noch nicht gefunden....

    Ich versuche gerade eine 160 GB Samsung HD in einem Ice Cube Gehäuse mit Oxford 911 Bridge zu betreiben. die Platte lässt sich aber leider mit max. 128 GB formatieren.
    Liegt dies am 911-Chipsatz? Kann ich den updaten und doch in diesem Gehäuse die Platte an meinem PB G4 550 (10.3.1) betreiben?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte!

    Ich danke euch, viele Grüsse,

    meccacrome
     
  2. timmra

    timmra New Member

    Du hast bestimmt einen älteren Chipsatz und der wird nie mehr als 128 GB erkennen.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Was für ein Gehäuse ist das? Etwa eine IceCube-Gehäuse? Dann schau mal auf die Platine. Ist die rot, dann ist das Revision 2, ist die grün, dann Rev 1. Letzteres kann keine Platte mit mehr als 128GB adressieren. Beide tragen übrigens den gleichen Brückenchip, nämlich den OX911!
     
  4. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hallo Ihr beiden,

    vielen Dank für die Infos! Ja, ich habe das ältere IceCube-Gehäuse, Revision 1.
    Dann werde ich mir wohl die Revision 2 zulegen müssen, wenn ich mit einer 160 GB-Platte an meinem PB Erfolg haben möchte.

    Grüsse, meccacrome
     
  5. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hallo an alle!

    Ich weiss, dieses Thema ist sicherlich auch schon hier im forum behandelt worden, aber die richtigen Antworten auf mein Problem habe ich bisher leider noch nicht gefunden....

    Ich versuche gerade eine 160 GB Samsung HD in einem Ice Cube Gehäuse mit Oxford 911 Bridge zu betreiben. die Platte lässt sich aber leider mit max. 128 GB formatieren.
    Liegt dies am 911-Chipsatz? Kann ich den updaten und doch in diesem Gehäuse die Platte an meinem PB G4 550 (10.3.1) betreiben?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte!

    Ich danke euch, viele Grüsse,

    meccacrome
     
  6. timmra

    timmra New Member

    Du hast bestimmt einen älteren Chipsatz und der wird nie mehr als 128 GB erkennen.
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Was für ein Gehäuse ist das? Etwa eine IceCube-Gehäuse? Dann schau mal auf die Platine. Ist die rot, dann ist das Revision 2, ist die grün, dann Rev 1. Letzteres kann keine Platte mit mehr als 128GB adressieren. Beide tragen übrigens den gleichen Brückenchip, nämlich den OX911!
     
  8. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hallo Ihr beiden,

    vielen Dank für die Infos! Ja, ich habe das ältere IceCube-Gehäuse, Revision 1.
    Dann werde ich mir wohl die Revision 2 zulegen müssen, wenn ich mit einer 160 GB-Platte an meinem PB Erfolg haben möchte.

    Grüsse, meccacrome
     

Diese Seite empfehlen