17"-Powerbook - Wie ist das wirklich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hapu, 4. Juni 2004.

  1. hapu

    hapu New Member

    An alle glücklichen (gibt es überhaupt unglückliche?!) 17"-Besitzer/-User:

    Ist die Größe des PB für einen portablen Notebook eigentlich ZU groß, um den Mac gerne und ohne viel Aufwand mitzunehmen?
    Lasst ihr den PB17 am Schreibtisch, wenn ihr unterwegs seid und nur vielleicht einen Computer brauchen werdet - oder ist euch das irgendwann zu blöd oder zu gefährlich geworden?


    HaPu
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Die Größenfrage stellt sich bei mir nicht so sehr wie die Gewichtsfrage.
    Das Book passt ziemlich genau in meinen Standard-Alu-Koffer und nimmt aufgrund der geringen Bauhöhe wenig Platz in Anspruch.
    Aber 3,1 Kilo wollen schon herumgetragen werden...
     
  3. applecare

    applecare New Member

    hatte ja auch mit dem 17er geliebäugelt. gekauft das 15er. und ich bin froh darüber, denn ich finde das 15er schon immens von den ausmaßen. da ich viel im bett, auf der couch oder im park arbeit (wenn man das am anfang arbeiten nenne mag), ist das imho schon das maximum. das 17er wäre mir zu unhandlich ....

    :)
    ac
     
  4. lateralformats

    lateralformats New Member

    Die Frage ist hier schon öfter diskutiert worden. Aus meiner Sicht (eines 17"-Users): ich kann da wo ich bin vollwertig arbeiten; wenngleich der Moni nicht prooffest ist, reicht es doch für Arbeit vor Ort (bez. sich auf Foto). Da die meisten Programme unendlich viele zusätzliche Fenster haben (Tonwert, Histogramm, Gra-Kurve, Color etc), ist der breite Schirm ideal. Das Teil ist aber definitiv sperrig und groß, und wenn es nicht sein muß "reicht" ein 15", denn auf dem Schreibtisch läßt sich ein zusätzlicher Moni leicht anschliessen. So auf dem Schoß ist es finde ich auch recht groß; Stumbler-Surfen fällt auch extrem auf mit dem Teil. Ich habe es nur so groß wg. dem Job, sonst wäre es das 15er.
     
  5. macfux

    macfux New Member

    Nach über einem Jahr 17" PowerBook kann ich mich eigentlich nicht mehr mit kleineren Monitoren abfinden. Natürlich ist das Ding sperrig, aber ein passender Rucksack war schnell gefunden. Außerdem wenn ich jetzt an einem 15" sitze komme ich mir vor, wie an einem Spielzeug. Wo pack ich die Paletten hin? Alle Boxen muss man übereinander Packen. Für Illu, Photoshop Quark &co gibts nix besseres. Mit externen Monitoren und so nem Gedöns würd ich mir dann gleich ein 12er nehmen.
    Ansonsten 17" rulez
    Gruß
     
  6. hapu

    hapu New Member

    Ich hatte mal einen Titanium 400 - der sich ausschaltete, wenn man ihn verdrehte (was schon bei einem normalen Hochheben passieren konnte!).

    Ist der 17er - mit seinen deutlich größeren Diagonalen - nicht empfindlich? ... Zu empfindlich für einen Rucksack?!

    DrBott hat einen schönen, dazupassenden Alu-Koffer - nur ist der Preis ein Wahnwitz ...

    HaPu
     
  7. Mäkki

    Mäkki New Member

    Das Teil ist überhaupt nicht empfindlich.

    Du kannst es auch auf den Kopf stellen (Mir sind noch keine Daten rausgefallen...)

    Ein schnöder Alu-Koffer aus dem Baumarkt tuts auch...
     
  8. hapu

    hapu New Member

    An alle glücklichen (gibt es überhaupt unglückliche?!) 17"-Besitzer/-User:

    Ist die Größe des PB für einen portablen Notebook eigentlich ZU groß, um den Mac gerne und ohne viel Aufwand mitzunehmen?
    Lasst ihr den PB17 am Schreibtisch, wenn ihr unterwegs seid und nur vielleicht einen Computer brauchen werdet - oder ist euch das irgendwann zu blöd oder zu gefährlich geworden?


    HaPu
     
  9. Mäkki

    Mäkki New Member

    Die Größenfrage stellt sich bei mir nicht so sehr wie die Gewichtsfrage.
    Das Book passt ziemlich genau in meinen Standard-Alu-Koffer und nimmt aufgrund der geringen Bauhöhe wenig Platz in Anspruch.
    Aber 3,1 Kilo wollen schon herumgetragen werden...
     
  10. applecare

    applecare New Member

    hatte ja auch mit dem 17er geliebäugelt. gekauft das 15er. und ich bin froh darüber, denn ich finde das 15er schon immens von den ausmaßen. da ich viel im bett, auf der couch oder im park arbeit (wenn man das am anfang arbeiten nenne mag), ist das imho schon das maximum. das 17er wäre mir zu unhandlich ....

    :)
    ac
     
  11. lateralformats

    lateralformats New Member

    Die Frage ist hier schon öfter diskutiert worden. Aus meiner Sicht (eines 17"-Users): ich kann da wo ich bin vollwertig arbeiten; wenngleich der Moni nicht prooffest ist, reicht es doch für Arbeit vor Ort (bez. sich auf Foto). Da die meisten Programme unendlich viele zusätzliche Fenster haben (Tonwert, Histogramm, Gra-Kurve, Color etc), ist der breite Schirm ideal. Das Teil ist aber definitiv sperrig und groß, und wenn es nicht sein muß "reicht" ein 15", denn auf dem Schreibtisch läßt sich ein zusätzlicher Moni leicht anschliessen. So auf dem Schoß ist es finde ich auch recht groß; Stumbler-Surfen fällt auch extrem auf mit dem Teil. Ich habe es nur so groß wg. dem Job, sonst wäre es das 15er.
     
  12. macfux

    macfux New Member

    Nach über einem Jahr 17" PowerBook kann ich mich eigentlich nicht mehr mit kleineren Monitoren abfinden. Natürlich ist das Ding sperrig, aber ein passender Rucksack war schnell gefunden. Außerdem wenn ich jetzt an einem 15" sitze komme ich mir vor, wie an einem Spielzeug. Wo pack ich die Paletten hin? Alle Boxen muss man übereinander Packen. Für Illu, Photoshop Quark &co gibts nix besseres. Mit externen Monitoren und so nem Gedöns würd ich mir dann gleich ein 12er nehmen.
    Ansonsten 17" rulez
    Gruß
     
  13. hapu

    hapu New Member

    Ich hatte mal einen Titanium 400 - der sich ausschaltete, wenn man ihn verdrehte (was schon bei einem normalen Hochheben passieren konnte!).

    Ist der 17er - mit seinen deutlich größeren Diagonalen - nicht empfindlich? ... Zu empfindlich für einen Rucksack?!

    DrBott hat einen schönen, dazupassenden Alu-Koffer - nur ist der Preis ein Wahnwitz ...

    HaPu
     
  14. Mäkki

    Mäkki New Member

    Das Teil ist überhaupt nicht empfindlich.

    Du kannst es auch auf den Kopf stellen (Mir sind noch keine Daten rausgefallen...)

    Ein schnöder Alu-Koffer aus dem Baumarkt tuts auch...
     
  15. hapu

    hapu New Member

    Das nennt sich dann "Understatement" ... ein 3000-Euro-Notebook in einem OBI-Koffer!

    Der Gedanke gefällt mir
    :)
     
  16. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ist stabil, finde ich. Diese Koffer, in denen das Pb eingebettet arbeitet, sind mir super-suspekt. Wenn ich arbeite (oder eben der Rechner), wird es schon recht warm. Da stelle ich ihn lieber so auf. Zum Transport habe ich so ein neckisches Neopren-Kondom, das ist gerade an den Kanten recht gut gepolstert. Ich hasse Alu-Koffer, und suche noch immer nach einer schönen Alternative zu den Crumpler. Dr Bott und wie die Taschen alle noch so heißen - ein Pb und dann so eine Tasche?
    :confused:
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Na dann bastel dir doch nen Powerbook:

    Die Maße sind im Netz! Am besten einfach mal schnell was aus etwas dickerem Papier(DinA3 Zeichblock irgendwas reicht) erstellen. Ist wirklich ernst gemeint! Denn dann siehste wirklich wie gross es ist und wie handlich bzw. unhandlich.

    Im Endeffekt sind es ca. nur 5 cm inner Breite und 2 inner tiefe - also uninteressant und somit würde ich sofort das 17er nehmen, sofern ich das Geld hätte ;(

    B
     
  18. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Neulich hatte ich mal einen besonderen Grund, mich darüber zu freuen, dass ich 'nur' ein 15-Zoll Powerbook habe: Das hat nämlich gerade noch so eben in den Zimmersafe vom Hotel gepasst. So konnte ich schön gemütlich essen gehen und brauchte mir keine Sorgen um meine Investition machen!

    Grüße, Maximilian
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    geht mir auch so. Das 17er war mir letzten Endes doch viel zu sperrig, passte nicht in meine Crumpler, ist auf dem Schoss zu groß, wiegt mehr.
    Das 15er ist für mein Empfinden deutlich mobiler, das 17er ist eher ein iMac, den man selten transportieren möchte.
     
  20. macfux

    macfux New Member

    Dem kann ich so nicht zustimmen. Natürlich ist es größer, aber ob ich jetzt ein 15 oder 17 er habe - die paar Zentimeter - ich weiß nicht.
    Ich habe einen ganz normalen Rucksack (Marke Fossil) ausm Kaufhof da passts das 17er wunderbar rein, ist immer mit dabei, egal wo ich gerade bin. (geschäftlich natürlich ;) )
    Stabilität: Hervorragend
    Wie bereits gesagt, wenn ich eh einen externen Moni hätte, mit Maus Tastatur und so weiter, dann würde ich gleich ein 12er nehmen. Dann wirds richtig kompakt. Aber vom 15 zum 17 finde ich den Unterschied nicht soooo gravierend.
    Außerdem ist beim 17 der Neidfaktor viel größer:D

    Gruß
    macfux
     

Diese Seite empfehlen