17 Zoll TFT Apple Studio Display Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kram, 1. Mai 2004.

  1. kram

    kram New Member

    Hallo zusammen, habe folgendes Problem!!!Ich habe einen Quicksilver/733 MHZ mit 2 X 256 MB Ram. RUHEZUSTAND. Befindet sich der Rechner im Ruhezustand und erwecke ich ihn mit irgendeiner Taste, dann geht auch hier bei einem nagelneuen 17 Zoll TFT Monitor nur der Rechner an und der Monitor bleibt schwarz.. Wo liegt der Fehler? Ist die Grafikkarte defekt? INFO: ich habe nur das Betriebssystem 9.2.2, Microsoft Office und Toast installiert. Es haben keine Umbauten im Rechner statt gefunden.

    2.) Da ich jetzt den neuen TFT Monitor hier angeschlossen habe, zeigt er mir unter Kontrollfeld nur noch einer Auflösung an und zwar 1280X1024, 60 Hz. Wie kann ich das ändern oder habe ich bei dieser Grafikkarte (32 MB, NVIDIA GeForce4 MX with TwinView) nur diese eine Auflösung. Eine Installations CD war bei diesem Monitor nicht dabei. Gibt es irgend wo Software zum herunter laden????

    3. Jedesmal , wenn ich den Rechner starte, muss ich anschliessend die Farben von 256 auf 16,7 Mio. Farben wieder verstellen. Irgendiwe kann der Rechner sich nicht die 16,7 Mio merken.

    Habe gestern im amerikanischen Forum bei Apple gelesen, das einer das Problem auch mit dem Ruhezustand hat und bei Ihm war es ein RAM Baustein der defekt war. An der Grafikkarte lag es bei Ihm nicht, denn die hatte er ausgetauscht.

    Ich danke allen die mir nützliche Tips und Tricks geben konnten!!

    Herzliche Grüße

    Mark
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Bei meinem 17" TFT von Apple lag eine CD mit "Apple Displays Software" dabei; schau doch mal, ob Du die irgendwo bei Apple dowloaden kannst.
     
  3. kram

    kram New Member

    Hallo Singer, bei Apple auf der Homepage habe ich Probleme diese Software zu finden. Könntest Du mir vielleicht per email diese software zukommen lassen?!?Oder den LINK nennen wo ich sie runterladen kann!?
    Danke
    Gruesse
    Mark
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Beim OS 9.2.2 und bei OS X ist für die Apple Studio Displays alles dabei, was nötig ist. Es muss nichts extra geladen werden.

    TFTs haben immer nur eine native Auflösung, alle anderen, die man einstellen würde, würde interpoliert und darum nicht mehr so klar dargestellt werden können. 60 Hz sind auch OK, und weniger auch, da es bei TFTs eigentlich gar keine Bildwiederholung gibt. Daher flimmern sie auch bei 60 Hz nicht wie es ein CRT bei diesem Takt tun würde. Die Pixel leuchten – oder sie leuchten nicht.

    OS 9 braucht in den Systemerweiterungen den Ordner Multiprocessing mit der Datei Apple CPU Plugins, auch wenn man nur eine CPU hat. Sonst macht das Aufwachen manchmal Probleme.

    Dass er sich die Millionen Farben nicht merken will ist natürlich nicht OK. Hab auch keine Idee dazu.
     
  5. kram

    kram New Member

    hallo Oli2000, den Ordner Multiprocessing mit der Datei Apple CPU Plugins habe ich und zwar ist es die Version 3.2. Gibt es da eine noch aktueller Version. Über Softwareaktualsierung habe ich nichts gefunden. Danke für Hilfe
    Grüße
    Mark
     
  6. kram

    kram New Member

    hallo Schrinsemeister,Danke für Hilfe. Das ist gut, das Du eine CD gefunden hast. Bei mir lag keine dabei. Schieb mir doch mal via email die Software rüber oder nenn mir doch den Link zum downloaden.
    Grüße
    Mark
     

Diese Seite empfehlen