2. cdrw laufwerk im g4 powemac??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von messy, 30. Januar 2002.

  1. messy

    messy New Member

    Hallo,

    Ich bin ein kompletter mac-neuling und jetzt stolzer besitzer eines powermac g4 quicksilver mit superdrive. Ist alles ganz schön und so, aber ich finder das superdrive zum auslesen und beschreiben normaler cdroms ziemliech lahm... ich würde dazu neigen ein 2.laufwerk (plextor 24x10x40)in den powermac einbauen zu wollen.. jedoch weis ich nicht ob das möglich ist, und wenn ja, wie..
    könnte mich vielleicht jemand aufklären? :))

    danke
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    nein das funktioniert nicht....kein platz im gehäuse

    kauf dir einen externen brenner....die funktionieren auch ganz gut

    ra.ma.
     
  3. Michel

    Michel New Member

    Warum eigentlich nicht? Mal abgesehen von der mechanischen Seite, die (relativ hässlich zwar) abzuändern sein müsste. Oder wirds zu heiß (im Vergleich zu einem Zip-Laufwerk)?

    Michel
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    wegen der mechanischen seite... aber gut wenn du den mac verunstalten willst, ist das dein weißbier :))

    achte aber beim brenner das der schlitten nicht zu hoch/breit ist, sonst paßt er vorne nicht durch...

    das plextor ist zu hoch, denk ich mal, vorher abmessen...

    ich würd trotzdem einen externen nehmen...

    is genauso gut, und macht nicht soviel arbeit, es sei den du bis spengler ;-))

    temperatur ist meines erachtens zu vernachläßigen...

    ra.ma.
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Zuerst einmal ein herzliches Willkommen bei den Mac-Usern. Was hat Dich zum Mac gebracht, würde mich mal interessieren...

    Zu Deiner Frage: Ich würde das nicht versuchen. Es müssten einige Veränderungen im Gehäuse vorgenommen werden, um ein zweites Drive einzubauen. An Deiner Stelle würde ich zu einem externen Firewire-Brenner greifen, der auch direkt Toast Titanium im Lieferumfang hat, denn dann bekommst Du gleichzeitig noch eine richtig ausgefeilte (die beste...) Brennsoftware für Deinen Mac. Es gibt schon Modelle mit 24x bzw seit kurzem mit 32x. Das sollte dann voll genügen. Der Vorteil: Du kannst den Brenner auch mal woanders hin mitnehmen, wenn er gebraucht wird. Zwecks Kompatibilität zu iTunes empfehle ich einen Blick auf Apples iTunes-seite, dort werden kompatible Geräte aufgeführt.
    Und noch was: der Einbau eines zweiten Laufwerks in den Schacht des Zips zerstört die Garantie auf Deinen Mac! Also lieber auf Nummer sicher gehen und den Rechner und Deine Nerven schonen.

    Viel Spass mit dem Mac!
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    Ich würde auch eher einen externen nehmen - der läßt sich notfalls auch deutlich leichter durch die Gegend schleppen ...

    Und was die mechanische Seite angeht - der Platz wird bei meinem G4/400 durch Kühlrippen belegt - ich vermute mal, daß ist im Quicksilver (einen neidvollen Glückwunsch übrigens) nicht anders - änderungen daran würde ich tunlichst unterlassen, wenn einem die darunterliegenden Bauteile irgendwie wichtig sind :)
     
  7. Michel

    Michel New Member

    Uups - stimmt ja! Hätte vielleicht mal in den Firmenrechner sehen sollen. Beim alten Schlumpf-Mac würde es aber (theoretisch) gehen...

    Michel
     
  8. digitalyves

    digitalyves New Member

  9. RaMa

    RaMa New Member

    aber nich im quicksilver....

    ra.ma.
     
  10. Michel

    Michel New Member

    Uups - stimmt ja! Hätte vielleicht mal in den Firmenrechner sehen sollen. Beim alten Schlumpf-Mac würde es aber (theoretisch) gehen...

    Michel
     
  11. digitalyves

    digitalyves New Member

  12. RaMa

    RaMa New Member

    aber nich im quicksilver....

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen