2 Dinge: Backup und Rechte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zackenbarsch, 11. April 2007.

  1. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    Hallo zusammen.


    1) Dateirechte: Es sind zwei Benutzer angemeldet. Meine Freundin und ich. Sie bearbeitet etwas (z.B Word Document) auf meinem account (gnarrr), ich schiebe es über den Briefkasten in Ihren account und Sie kann damit nicht weiterarbeiten. Dateiinfo anzeigen, siehe da, sie hat keine Rechte, ich aktiviere Sie ihr, und dann geht es. Gleiches Spiel anderes herum.
    Wie kann man einstellen, dass Sie und Ich IMMER die gleichen Rechte zum Bearbeiten der Datei haben? Ohne diesen Umweg...

    2) Backup: Ich habe in Backup3 vor längerer Zeit eine Idisk Sicherung angelegt, die sich automatisch jede Woche inkrementell neu sicherte. Ich Dämel habe diese Sicherung entfernt (aus Backup, nicht von der Idisk). Jetz twill ich ALLE gesicherten Dateien wiederherstellen (ich möchte das Sicherungskonzept neu aufziehen). Bin auf "aus Sicherungskopie wiederherstellen" gegangen und ein (von vieren?) "full Backup" ausgewählt. Da geht ein Fenster auf, und zeigt mir schlappe 45 Sicherungskopien an!!! Soll ich da jede einzelne nacheinander auswählen, ne Stunde warten bis die rüberkopiert werden und dann die nächste auswählen, kopieren etc....???
    Dann bin ich ja zum Erscheinen von OS 10.6 fertig. Da muss es doch einen besseren Weg geben, oder?

    System ist OS 10.4.9

    Danke für Hinweise
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

  3. TomPo

    TomPo Active Member

    1.
    Hast Du schon mal vor dem Sichern der Datei versucht, die Rechte an der Datei entsprechend 'hinzubiegen'?
    Oder den Umweg über ~ -> Benutzer -> Für alle Benutzer?
     
  4. sepple

    sepple New Member

    zu 1.

    Du kannst die Zugriffsrechte der Datei Ändern

    A) einmal über die information der Datei apfeltaste+i (Eigentümer&Zugriffsrechte)

    oder

    B) über das Terminal (Programme/Dienstprogramme/Terminal), mit "chmod 777 Pfad/name_der_Datei".

    Du musst beim Ändern der Rechte natürlich Eigentümer der Datei sein, oder Schreibrechte haben


    Gruß sepple
     
  5. tuvix

    tuvix Member

    Wenn du deiner Freundin Admin-Rechte gibst, kann sie im Info-Fenster die Rechte selber ändern.
    Willst du das riskieren? ;-)
     
  6. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    Danke für die Antworten

    Die Rechte im nachhinein zu ändern stellt ja nicht das Problem dar. Funktionieren tut es ja. Es ist bloß wahnsinnig lästig.

    Mir geht es darum, dass generell die Dateien ohne Probleme ausgetauscht werden können. Keiner hat lust, jedesmal, wenn eine Datei erzeugt wird, diese über die Einstellungen mit den rechten zu ändern.

    Und natürlich hat Sie auch admin-rechte.

    Gibt es da keinen generellen Weg?
     
  7. sepple

    sepple New Member

    Hallo
    Wenn Du die Rechte einer Datei so änderst, daß alle (oder nur eine Gruppe) sie lesen können, dann sollten die Rechte auch nach dem bearbeiten der Datei so bleiben. Egal ob Du sie über die Dropbox (Briefkasten) zwischen den Home-Verzeichnissen hin und her schiebst. Du musst nicht jedes mal die Rechte ändern.
    Gilt alledings nicht wenn Du eine neue Datei erstellst, dann must Du die Rechte wieder neu anpassen.

    Gruß sepple
     
  8. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    Hi und danke! Aber gerade das ist ja das nervige. Jedesmal diese Änderung der Rechte....


    Hat denn noch jemand einen Hinweis zu dem anderen Probmel mit Backup???
     
  9. tuvix

    tuvix Member

    Anhänge:

  10. sepple

    sepple New Member

    Hallo
    haha
    Wollte gerade genau das geliche schreiben. Das neue TinkerTool

    gruß sepple
     
  11. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    Na das war ja mal ein Tip.

    Vielen Dank! Genau das, was ich gesucht habe.

    Klasse
     

Diese Seite empfehlen