2 Fragen zu DVD brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nina4574, 24. Februar 2003.

  1. nina4574

    nina4574 New Member

    Hallo,

    ich hätte da 2 Fragen, vielleicht kann mir jemand von Euch dazu helfen.

    1. Also, ich wollte gestern als Datensicherung die iMovie Daten meines
    Filmes auf DVD brennen. Da es aber insgesamt 4.8 GB waren,
    habe ich den ganzen Ordner mit Stuffit komprimiert und dann waren
    es nur noch 4 GB. Ich habe das ganze dann auf DVD gebrannt,
    aber als ich die DVD kontrollierte war die DVD leer! Naja, dachte ich,
    meine erste verbrannte DVD, kann ja mal passieren. Also das ganze von
    vorne, aber es passierte das gleiche. Ich kontrollierte daraufhin eine
    andere DVD auf der ich auch ein .sit Datei hatte und mußte feststellen,
    daß sie dort auch fehlt!
    Kann man auf DVD keine .sit Dateien brennen???

    2. Ein Bekannter hat mich gefragt ob ich ihm ein AVI Film auf
    DVD brennen kann. Geht das, wenn ja wie?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Nina
     
  2. morannon

    morannon New Member

    Hallo Nina

    Zu 1: Hast Du die sit-Datei mit Toast auf DVD gebrannt? Mit Toast hatte ich dieses Problem auch schon, weshalb ich Daten-DVDs mittlerweile mit dem Finder brenne. Für solche Probleme lohnt es sich übrigens, sich eine DVD-RW anzuschaffen - das kommt auf Dauer billiger, als zu Testzwecken eine DVD-R um die andere dem Müll zu opfern.

    Gruss
    Andreas
     
  3. nina4574

    nina4574 New Member

    Hallo Andreas,

    das hatte ich ganz vergessen, ja ich brenne mit Toast.
    Also habe ich das Problem nicht alleine, das ist schonmal tröstlich
    zu wissen:) Gibt es dafür vielleicht auch eine logische Erklärung?
    Leider kann mein DVD Brenner keine DVD-RW.
    Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber da ich einen externen
    Pioneer Brenner habe, weiß ich nicht ob es funktiort über den Finder
    zu brennen. Aber ich werde es gleich mal wenn ich zu Hause bin
    ausprobieren.

    Danke für den Tip!
    Nina
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s zu brennen. Ich habe das schon x-mal gemacht und hatte noch nie Probleme damit.

    Du kannst mal folgendes tun: Erstelle eine Image-Datei mit Apple's DiskCopy. Wähle den Typ "CD/DVD Master". Als Grösse gibst Du 4.3GB an. Kopiere Deine Datei in das Image und schliesse es.

    Diese Image-Datei könntest Du nun direkt mit DiskCopy brennen, falls der den Brenner sieht (was ich wie gesagt bezweifle). Toast kann diese Images aber genau so gut verarbeiten.

    P.S: Ich beziehe mich übrigens auf OSX und Toast 5.2. Ob und wie das unter OS9 geht, weiss ich leider nicht (mehr) ;-)

    Gruss
    Andreas
     
  5. nina4574

    nina4574 New Member

    Hallo Andreas,

    ich glaube es eigentlich auch nicht, aber einen Versuch ist es wert:)
    Allerdings arbeite ich noch mit OS 9, und mit Toast 5.1.
    Ich werde es auf jedem Fall mal heute Abend ausprobieren.

    Danke!
    Nina
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Dann würde ich aber unbedingt auf Toast 5.2 updaten. Ist ja kostenlos. Erst mit 5.2 läuft die DVD-Brennerei rund. Frühere Versionen waren diesbezüglich noch im Experimentalstadium.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen