2. Graphikkarte f. PowerBook G4 ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Luis, 22. Januar 2002.

  1. Luis

    Luis Gast

    Welche ist die beste (zusaetzliche) Graphikkarte fuer das PowerBook G4 Titanium 500?
    Fuer Tips vielen Dank.

     
  2. hapu

    hapu New Member

    Sag bloss, es gibt da eine Auswahl?! Ich sah auf der drbott-Site mal eine PCMCIA-Karte, dafür soll es aber erst im Feb 2002 einen OS X-Treiber geben ...

    bAa
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    da im powerbook grundsätzlich kein Platz ist für eine zweite Grafikkarte, ausser vielleicht irgendwann mal für den pcmcia-Slot, wirst Du wohl mit der Karte leben müssen, die schon eingebaut ist. Aber auch hier lassen sich - wie Du vielleicht weisst - externe Monitore anschliessen.
     
  4. hapu

    hapu New Member

    Sag bloss, es gibt da eine Auswahl?! Ich sah auf der drbott-Site mal eine PCMCIA-Karte, dafür soll es aber erst im Feb 2002 einen OS X-Treiber geben ...

    bAa
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    da im powerbook grundsätzlich kein Platz ist für eine zweite Grafikkarte, ausser vielleicht irgendwann mal für den pcmcia-Slot, wirst Du wohl mit der Karte leben müssen, die schon eingebaut ist. Aber auch hier lassen sich - wie Du vielleicht weisst - externe Monitore anschliessen.
     
  6. hapu

    hapu New Member

    Sag bloss, es gibt da eine Auswahl?! Ich sah auf der drbott-Site mal eine PCMCIA-Karte, dafür soll es aber erst im Feb 2002 einen OS X-Treiber geben ...

    bAa
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    da im powerbook grundsätzlich kein Platz ist für eine zweite Grafikkarte, ausser vielleicht irgendwann mal für den pcmcia-Slot, wirst Du wohl mit der Karte leben müssen, die schon eingebaut ist. Aber auch hier lassen sich - wie Du vielleicht weisst - externe Monitore anschliessen.
     
  8. Harlekin

    Harlekin Gast

    Aus der Nachrichtenredaktion, 19.03.2002

    Cebit: Zweitmonitor am Powerbook

    VTBookDD von Villagetronic

    München/Macwelt- Eine zweite Grafikkarte für Powerbooks mit PC-Card-Steckplatz bietet jetzt Villagetronic. Die per Card-Bus angeschlossene Karte VTBookDD ist mit einem Grafikchip von Trident und 32 MB DDR-RAM ausgestattet und bietet die Möglichkeit, den TFT-Bildschirm des Notebooks um zusätzliche Arbeitsfläche zu erweitern. Per VGA oder DVI stellt die Karte laut Hersteller bis zu 2048 x 1536 Pixel bei 16 Millionen Farben dar. Mit der Karte, die Mac-OS 9 und Mac-OS X unterstützt, wird der Powerbookbildschirm wahlweise um den angeschlossenen Monitor vergrößert oder gespiegelt. Kann ein Powerbook von sich aus bereits seinen Bildschirm auf einem externen Monitor darstellen, ermöglicht die Karte von Village Tronic gar den Betrieb zweier externer Monitore.
    Da ein iBook keine PC-Card-Schnittstelle besitzt, ist die VTBookDD für Apples Einsteigermobilrechner nicht geeignet. Ab Juni soll die Karte für etwa 205 Euro auf den Markt kommen. sw

    Info: Villagetronic Telefon (D) 05 06 6/90 19 00 www.villagetronic.com

    .
     

Diese Seite empfehlen