2. HD am (alten) iMac möglich?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 25. April 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Moin ....
    weiß zufällig jemand, ob am theretisch ne 2. Festplatte an einem alten iMac 350 anschließen kann? Mir geht's drum, eine eventuell kapputte zu untersuchen. (Also bei offenem iMac-Gehäuse...)

    Grüße aus Afrika
    Ossi8
     
  2. carlo

    carlo New Member

    Das weiß ich sogar praktisch: Du kannst jede handelsübliche IDE festplatte in ein externes gehäuse packen und per FW oder USB anstöpseln.
    Ich mache das mit einer western digital 3,5 zoll platte in einem dvico momobay an meinem bondi-imac so. Das gehäuse hat auch fw, so dass es am nächsten mac damit dann schneller geht.
    Es gibt da aber auch noch alternativen von anderen anbietern.
    Ob das dann bei offer haube geht, weiß ich allerdings nicht.
    Gruß nach afrika (wohin genau?)
     
  3. heiki

    heiki New Member

    Moin,

    ich darf mich mal stellvertretend einmischen ;-)

    Die haben beim Afrika-iMac die Platte getauscht, weil sie meinten, das sie kaputt wär. Da der iMac immernoch Mucken macht, will Ossi8 jetzt die alte Platte noch mal testen und ggf. die Daten retten.
    Soweit ich weiß, hats dort kein externes Gehäuse.

    Heike
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Nein da das Kabel vom CD Laufwerkwerk einwenig zu breit ist für eine 3,5" Platte, es ist für Notebooklaufwerke.

    Wenn Du Glück hast kannst Du aber das Laufwerkskabel am Board abziehen und dort ein Standard IDE 40poliges Kabel anstecken und daran die beiden Platten.
    Dabei den Mac aber hochbocken und fast freischwebend lagern ;-)

    Joern
     
  5. bambule

    bambule New Member

Diese Seite empfehlen