2 legenden...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 20. November 2002.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der "bitch seat" sollte besser "nurse seat" heißen. Oder wer stellt dir die Harley wieder hin, wenn sie umgefallen ist und wer sonst gibt dir dein Rotbäckchen-Aufputschmittel? ;-)
     
  2. CChristian

    CChristian New Member

  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    hehehe - sowas bringen nur Amis :)
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Oh, dieses Harleygewixe, krachmacherkisten, dickdrüsigefrauenwetteshirtcontestbesuchende Vollbartimpotente-Halbhirne!
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >"ladys" nur auf dem "bitch saet"
    Holländerinnen?
     
  6. quick

    quick New Member

    Was passiert, wenn man dreimal durch die Führerscheinprüfung fällt?
    Klar: Man bekommt ein gelbes Nummernschild, einen Wohnwagen hintendran, damit man nicht schneller als 30 fahren kann und einen Aufkleber NL-never learned!!
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *hihi*
    kannte NL bisher als "Nur Limonade" (sparsame Holländer in deutscher Raststätte ;-)
     
  8. quick

    quick New Member

    heute abend waren wir nicht so sparsam ...ball :)
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Gib acht! Wenn die Deutschen einen Witz nicht verstehen drohen sie gleich mit Genozid!
     
  10. quick

    quick New Member

    das will ich aber nicht hoffen.

    (Genozid), Handlungen gegen die Mitglieder einer nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppe, die in der Absicht begangen werden, die Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören: Tötung von Mitgliedern der Gruppe; Verursachung von schweren körperlichen oder seelischen Schäden an ihren Mitgliedern; vorsätzliche Auferlegung von Lebensbedingungen für die Gruppe, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen; Verhängung von Maßnahmen, die auf die Geburtenverhinderung innerhalb der Gruppe gerichtet sind; gewaltsame Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere. Der Völkermord ist in der UN-Konven tion über die Verhütung und Bestrafung des Völkermords vom 9.<caron>12. 1948 zum international geächteten Verbrechen erklärt worden. Allerdings enthält diese Konvention keine eigenen Strafnormen, sondern sie verpflichtet die Signatarstaaten, bestimmte Handlungen (auch Völkermord) unter Strafe zu stellen. In der Bundesrepublik Deutschland ist im Sinne der Konvention durch Gesetz vom 9.<caron>8. 1954 der §<caron>220<caron>a in das StGB eingefügt worden, der Völkermord mit lebenslanger Freiheitsstrafe bedroht. Am 1.<caron>7. 2002 trat das durch eine Staatenkonferenz der UN verabschiedete Römische Statut des Internationalen Strafgerichtshofes (IStGH) in Kraft. Der IStGH ergänzt die innerstaatliche Strafgerichtsbarkeit und ist u.<caron>a. für die Verfolgung von Völkermord zuständig, wenn in dem entsprechenden Fall kein staatliches Gericht tätig geworden ist. Zur innerstaatlichen Umsetzung des Römischen Statuts wurde das deutsche Völkerstrafgesetzbuch, Abkürzung VStGB, erarbeitet (in Kraft seit 30.<caron>6. 2002), das Straftaten gegen das Völkerrecht, darunter Völkermord (§<caron>6), mit Strafe bedroht. §<caron>220<caron>a StGB wurde aufgehoben. Völkermord verjährt nicht (§;<caron>5 VStGB, früher §<caron>79 Absatz<caron>2 StGB).

    © 2002 Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG
     
  11. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    >mit volldampf durch die rezession.<

    Da muss ich dir zustimmen. Nicht mal
    dem Aktienkurs konnte die zweijährige Baisse
    ernstlich etwas anhaben.
     
  12. micky_maroni

    micky_maroni New Member

    Akiem ich weiß auch nicht was manche Frauen, an z.B. Pferden toll finden. Pferde stinken.

    Harleys riechen toll, Harleys geben keine Widerworte und Harleys vibrieren.

    schönen Tag noch
     
  13. 2112

    2112 Raucher

    Stimmt, diese Deutschen die.
    Mit FinePix Gruß 2112 :)
     

Diese Seite empfehlen