2 Macs via FireWire verbinden (easy)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Rotweinfreund, 25. Januar 2003.

  1. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Aufgabe: zwei Macs mittels FW-Kabel verbinden, ohne daß einer im Target-Modus gestartet werden muß.
    Lösung: man besorgt sich das Programm IPoverFireWire bei Apple http://developer.apple.com/firewire/IP_over_FireWire.html
    Dieses ist aber nur zu haben, wenn man sich als Developer-Member registriert hat.
    (an dieser Stelle ein Dank an den Gutgeist für seine Kooperation und Hilfe).
    Die Installation ist, wie immer, sehr einfach. Beide Macs müssen das Teil drauf haben. In dem beiliegenden Manual ist alles sehr prägnant erklärt (habe sogar ich sofort verstanden). Dann aktiviert man den neuangelegten, in FireWire umbenannten, Menüpunkt in den Netzwerkeinstellungen und beide Rechner erkennen sich, wenn man Apfel + K bzw. im Menü/ Gehe zu/ Mit Server verbinden startet.
    Vorteil: wenn man z.B. mit einem Kabelmodem über Ethernet verbunden ist, hat man die schnelle FW-Schnittstelle zum Datenaustausch, ohne daß ein Mac als Slave arbeiten müßte.
    Mein Fazit: eine sehr gute und einfach zu handhabende Apple-Softwarelösung.

    Gruß R.
     
  2. joerch

    joerch New Member

    wie groß ist denn das firewire prog. ?
     
  3. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...als dmg ist es knapp 1 MB groß.
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    was kriegst du dabei für übertragungsraten
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ähmm, es ist auf meinem Schreibtisch wie in Echtzeit. Wie kann ich die Rate denn ermitteln?
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    zieh doch mal ne größere datei (100 mb oder so) von einem rechner auf den anderen, und schau mal wie lang es dauert. theoretisch wären ja 2 sekunden drin, aber die festplatten sind in der regel langsamer. will bloss wissen, ob es letztenendes schneller als 100 mbit lan ist.
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    also: 520,4 MB brauchten 70 sek.
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....von G 4 eMac -------> G 3 iBook 600
     
  9. sevenm

    sevenm New Member

    danke, ist also vergleichbar mit 100mbit Ethernet.
     
  10. joerch

    joerch New Member

    @rotweinfreund

    kannste da an meine email adresse schicken ???
     
  11. Gar keine gute Idee dieses Betaprogramm.
    Habe es heruntergeladen und weiß gar nicht, was ich im Netzwerk bei den Systemeinstellungen einstellen muß. Die Read me ist da nicht aufschlußreich. Zum aderen habe ich folgendes Problem: beim Starten bleibt er jetzt lange in der Netzwerk-Initialisierung hängen. Ist blöd gelaufen. Wie mache ich das wieder rückgängig und schmeisse das Ganze von der Platte?
     
  12. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Das Thema war schon öfters zu lesen/hören...
    IP over FireWire ist momentan noch etwas für die Early Adopters, also die ganz mutigen unter uns ;-)

    Bringt, Stand 25-01-03, kaum mehr als eine gute 100er Ethernet, und ist noch so fehlerbehaftet das es manchmal bei Apple auftaucht wie Delphine zum Luftholen ;-)

    Technologisch ist dies die richtige Richtung die Apple dabei (wieder mal als einer der Ersten!) einschlägt. Wenn das Teil stabil läuft und nix abrauchen lässt können wir uns alle freuen und den DOSentreibern ein herzliches "ÄtscheBätsch!" zurufen :eek:)

    Würde aber, wie gesagt, noch etwas Geduld aufbringen und Apple das Zeugs erstmal selber testen lassen...

    @elektronikengel
    Welcome, early Adopter!
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    .....mit der längeren Startzeit habe ich es eben mal ausprobiert: da scheinst Du recht zu haben! Aber ich starte den rechner nur, wenn ich ein neues Update aufspiele oder eine andere Installation dieses (sehr selten) verlangt.
    Der Vorteil für mich liegt darin begründet, daß ich mein Netzwerk via Ethernet weiter benutzen kann, aber trotzdem einen zweigleisigen Zugriff habe.
    Gruß R.
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Nachtrag: Du brauchst nichts weiter zu machen, als den neu hinzugekommenen Netzwerk-Menüpunkt neben Deiner anderen Einstellung auch zu aktivieren.
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....ist unterwegs!
     
  16. Die lange Starteinstellung kann man wieder dadurch rüclkgängig machen, indem man das Häckchen bei Ethernet und dem neuen Punkt FireWire wieder aussetzt.
     
  17. Also:
    Systemeinstellungen/Netzwerk-Konfiguration/Firewire anhacken? Und dann sktivieren? Bei beiden Rechnern?
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >> Wie mache ich das wieder rückgängig und schmeisse das Ganze von der Platte? >>
    ...alles, was den Namen enthält, also die plist und auch evtl. unsichtbare Dateien löschen. Oder meinst Du was anderes?
    Gruß R.
     
  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ...dann ist es natürlich erst mal wieder deaktiviert!
     
  20. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ja! Und unbedingt die neue Netzwerkbezeichnung in "FireWire" umbenennen!
    Steht aber alles in der Read Me :))

    P.S.: bei beiden Rechnern
     

Diese Seite empfehlen