2. Monitor am iBock - Lüfter läuft seit dem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 11. Oktober 2005.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich habe seit gestern ein 17" TFT an meinem iBook (G4 / 933 Mhz / 14" / 640 MB Ram / OS 10.4.2) und Dank SUJ nutze ich ihn nun als Hauptmonitor.
    Habe „ScreenSpanningDoktor” installiert.

    Doch nun meldet sich der Lüfter zu Wort, der eigentlich das ganze Jahr nie zu hören ist und ich schon manchmal dachte, der sei kaputt.
    Das Programm Temperature Monitor zeigt 67,3° C an.
    Er geht dann zwar wieder aus (bei 64° C), aber ganz wohl ist es mir nicht, weil er ja sonst nie an war.....

    Währrend ich das gerade schreibe, fällt mir ein/auf, dass ich das Display runtergeklappt habe, bis auf 5 cm. Vielleicht deshalb?

    Weiss man da etwas zu „ScreenSpanningDoktor”?

    Gruss
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das ist ganz normal, wenn man einen 2. Monitor am iBook oder PowerBook anschließt. Da meldet sich der Lüfter öfter, da brauchst du dir keine Sorgen machen. :pirat:

    micha
     
  3. morty

    morty New Member

    wenn bei meinem 12" PB nen externe monitor länger als 20 min dranhängt, dann läuft auch der lüfter fast ohne unterlaß durch
    egal ob auf oder zugeklappt
    auch unabhängig ob 19 oder 24" angeschlossen sind
    auch egal, wie stark der rechner belastet wird

    aber DAS thema hatten wir hier schon mehrfach

    ich überlege schon, ob ich mir nicht eine der letzten PB serien kaufen soll, die noch mit motorola cpus kommt :)
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Keine Sorgen würde ich mir bei einem Rechner machen, der dafür auch ausgelegt ist... wage ich beim iBook aber zu bezweifeln.
     
  5. macullli

    macullli New Member

    helfen kann ich Dir auch nicht, aber:

    Hast Du schon einmal die Temperatur des Graphikprozessors angeschaut?

    Bei mir PB 12 Zoll 1,5 Gig fängt der Lüfter ab ca. 50 Grad Grafikprozessor an, dann ist der Pozessor meist noch unter 45 Grad.
     
  6. jonez

    jonez New Member

    Mach den Deckel auf und bock' das iBook hinten ein bisschen hoch (1-2 cm), so dass mehr kühle Luft unter das Gehäuse kommt. Das dürfte schon einges bringen.

    Ich würde mir kein Sorgen darüber machen, dass das iBook angeblich dafür nicht gemacht sei. Es ist aber z.B. für 3D-Games gemacht, die bestimmt mehr Hitze erzeugen als einfach nur mehr Auflösung.
     

Diese Seite empfehlen