2.-Monitor beim Booten ausschalten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von miserlou, 19. Juli 2002.

  1. miserlou

    miserlou New Member

    Ich weiss jetzt nicht genau woran es liegt ... habe 2 Grafikkarten in meinem QS 800er. Eine Radeon 8500 und dann die Radeon Mac Edition PCI. An jeder Karte hängt ein 19" Monitor ...

    Nach dem Juli Update der Radeons habe ich den 2.Monitor (war vorher ein 17") gegen einen 19" Formac 550 ausgetauscht.

    Jetzt ist es so, ich habe beim Booten den 2.-Monitor auszuschalten und gleich wieder anzuschalten. Sonst dauert es ungefähr 10 Minuten bis die Kiste hochfährt.

    Liegt das jetzt am Monitor ... oder an den neuen Treibern ... vielleicht auch am Wetter ... jedenfalls ist es völlig egal, ob OS 9.2.2 oder X.1.5.

    Vielleicht kennt sich ja jemand mit dem Problemchen aus.

    Edit: Auch die Monitorauflösung spielt keine Rolle, hab ich schon ausprobiert.
     
  2. miserlou

    miserlou New Member

    ... ich dachte mir schon mit diesem lustigen Problem alleine zu sein.
     
  3. miserlou

    miserlou New Member

    ... weiss immer noch keiner einen rat?
     
  4. hapu

    hapu New Member

    Seltsames Problem - wenn die Verzeiflung groß genug ist, könntest du ja mal - rein als Tester - die gHead von DrBott.de kaufen bzw. bei DrBott das Prob schildern ...
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    also wenn ich heute zu tage formac höre, dann klingeln bei mir die alarm glocken.

    hast du mal die monitore vertauscht, also die grafikkarten anschlüsse gewechselt? wenn dann das gleiche problem auftritt liegt es wohl am formac moni. ansonsten am treiber.
    am besten alten treiber wieder installieren mit dem es gefunzt hat.

    peter

    PS: never change a running system.
     
  6. miserlou

    miserlou New Member

    ... und so sind wir doch alle süchtig nach allem Neuen. Ich hab mich schon gefragt warum es schon wieder neue Treiber von ATI gibt ...

    Den Monitor hatte ich davor schon mal im Dualbetrieb, jedoch ohne Probleme. Ich habe jetzt den Formac mit einem VGA auf DVI-Adapter angeschlossen. Jetzt braucht er nicht mehr so lange wie vorher, ich muss aber dennoch mit dem Einschalt-Trick den Vorgang beschleuigen.

    Der Versuch den Formac als Startmonitor zu definieren blieb erfolglos.

    Ich muss mal die Monitore tauschen und sehen ob das etwas bewirkt. Anderenfalls muss ich wohl doch die alten Treiber installieren.

    Argh. Never change a running system. Aber ich tus wieder.
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    ging mir auch schon öfter so! wenn man dann stundenlang versucht hat die probleme zu lösen, dann ist das beste meist doch zu dem zurück zu kehren, was man vorher hatte;-)

    peter
     
  8. miserlou

    miserlou New Member

    Aber was für ein bescheuertes Problem. Als müßte man den Külschrank aus und wieder anmachen, bevor man ein Bier rausholt, sonst schäumt es. :)
     

Diese Seite empfehlen