2. Monitor - voll graß

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gyuri, 18. Februar 2001.

  1. Gyuri

    Gyuri New Member

    Hallo Mac-Freunde,

    habt Ihr schon mal 2 oder mehr Monitore an einem Rechner angeschlossen? Wenn der Rechner ein Mac war müßt Ihr meine grenzenlose Begeisterung verstehen. Wenn der Rechner ein PC war, würde mich interessieren ob es da auch so einfach und zugleich komfortabel wie beim Mac zugeht.

    Eine Grafikkarte ist wohl bei beiden erforderlich.
    Gibt es bei Windows auch so ein "Monitore"-Kontrollfeld?
    Kann man bei Windows auch die Menüleiste einfach auf den anderen Monitor legen?
    Kann man bei Windows auch die Lage der Monitore zueinander so leicht bestimmen?
    Kann man bei Windows auch Auflösung und Farbtiefe einzeln verändern?

    Nur schade, daß ich den zweiten Monitor wieder meiner Frau geben muß. Die schimpft schon!
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    tach auch

    sieht man bei windows überghaupt was auf dem bildschirm, ich dachte da muss man zum fenster raus schauen und auf besseres Wetter warten. windows heißt doch fenster oder hab ich was falsch verstanden;-)))))
     
  3. thd

    thd New Member

    eins kann ich dir mit gewissheit sagen: es geht weit weniger komfortabel als mit dem mac, das ist sicher.....
     
  4. macmacmac

    macmacmac New Member

    Beim Mac läßt sich auch der Startbildschirm unabhängig von der Menüleiste bestimmen, wenn man Im Kontrollfeld das kleine Mac-Symbol in der Mitte auf den anderen Monitor zieht.
     
  5. apwisch

    apwisch New Member

    Hi !
    Na klar kann man das!
    Wo ist das Problem???

    Gruß, C.Apwisch
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    das geht nur wenn IRQs frei sind oder die die Dose IRQ Sharing kann.
    Des weiteren müssen die beiden Karten miteinander arbeiten, was auch nicht immer gegeben ist.
    Oder als Alternative eine Karte wie die Matrox G-400 Dual-Head nehmen.
    Die hat zwei Ausgänge und soll sogar recht gut funktionieren.
    Oder die bessere Alternative: Mac kaufen und Fensteremulation.
    Spart Kopfschmerzen !
    Rein terroristisch geht alles auf den Dosen, aber praktisch doch nicht.
    Da gibt es auch noch diverse Unverträglichkeiten zwischen Geräten und Chipsätzen, auch noch 2001 und bei der Architektur (Zusammengebastele) auch noch in 20 Jahren.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen