2 Monitore und Apple DVD Player

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fungerer, 3. August 2001.

  1. fungerer

    fungerer New Member

    Hallo,

    Ich habe an meinem G4 PowerBook einen zweiten Monitor über VGA angeschlossen. Wenn ich den DVD Player starte, bekomme ich immer eine Fehlermeldung, dass die Videokarte oder Auflösung des Hauptbildschirms nicht unterstützt wird, egal auf welchen Monitor ich den Schreibtisch lege... weiss jemand rat?

    Mac OS 9.1
    DVD Player 2.7

    Gruss
     
  2. nero

    nero New Member

    das hate ich bei meinem iMac mal genau die selbe meldung bei mir lag es an der dvd . denn als ich eine ander probirt habe ging es einfach keine ahnung an was das sonst liegen kann
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Wenn Du die Kontrolleiste aufmachst, muesstest Du auch ein Modul finden, das sich Monitor Synchronisieren nennt, probiers mal damit.

    Gruss

    MacELCH
     
  4. fungerer

    fungerer New Member

    Das mit dem synchronisieren hab ich ausprobiert, hat nichts geholfen. Sobald ein zweiter Bildschirm (TFT über VGA oder Fernseher über S-Video) angeschlossen ist, verweigert der DVD Player seinen Dienst. Wenn ich den zweiten Monitor abstecke, funktionierts wieder einwandfrei...

    An der DVD kann es nicht liegen, ich habs schon mit mehreren probiert.

    Sehr komische Sache...
     
  5. Stephan H

    Stephan H New Member

    Hi,

    Jetzt mal ganz langsam : Es liegt nicht an irgendeiner DVD, die nicht funktioniert. Des Problems Lösung ist ganz einfach. Du musst auf Deinem Mac den DVD-Player öffnen und dann auf den anderen Bildschirm herüberziehen. Das Ganze funktioniert natürlich nur im Erwiterten Modus. Und nun kannst Du den Film starten und solltest keine Probleme mehr haben :)

    Greetz Stephan H
     
  6. fungerer

    fungerer New Member

    Das ist ja gerade das Problem, der DVD Player lässt sich gar nicht öffnen, solange zwei Monitore angeschlossen sind...
     
  7. DualDis

    DualDis New Member

    *lol*... jetzt habt ihr euch einmal im Kreis gedreht.... nochmal von vorne...

    Leider kann ich nicht helfen....
     
  8. fungerer

    fungerer New Member

    Also der DVD Player läuft jetzt, man musste die Farben auf beiden Monitoren auf 32768 zurückstellen. Allerdings spielt der Player nicht alle DVDs ab, bei manchen weigert er sich (ohne Fehlermeldung, man klickt auf "play" und nichts passiert), andere Scheiben spielt er hingegen wieder problemlos ab... Wenn kein zweiter Monitor angeschlossen ist funktionieren alle DVDs... ich bin jetzt mit meinem Latein am Ende, naja, wenigstens geht es mit manchen DVDs :-(
     
  9. Stephan H

    Stephan H New Member

    Ne ne Du,

    Mach folgendes (hat bei mir ja auch funktioniert !) :
    Das mit den Farben ist sowieso zu empfehlen. Schalt zuerst nur Dein PowerBook ein (den 2. Monitor noch nicht anschliessen!) und fahre das MacOS hoch. anschliessend startest Du den DVD-Player und legst eine DVD ein. Jetzt versetzt Du das PowerBook in den Ruhezustand und schliesst den Monitor am VGA-Anschluss an. Das PB wieder aufwecken, die Auflösung des externen Monitors einstellen, das Wiedergabefenster auf den Monitor "rüberziehen" und den Film starten. ES LÄUFT !!!

    Hoffe, ich konnte Dir helfen - Stephan H
     

Diese Seite empfehlen