2 rechner ans netz ohne router?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rudkowski, 13. Februar 2002.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    da ich immer noch kein neues loch in die wand gebohrt habe, surfe ich jetzt wieder mit isdn und habe meinen dsl-anschluss erst einmal wieder abgeklemmt (wegen online-banking über btx).

    jetzt habe ich aber wieder einen freien netzwerkanschluss am hauptrechner. kann ich daran mein tibook anschließen und dann mit dem tibook über den powermac mit isdn-karte ins netz?

    wenn ja, wie geht das? habe schon diverse settings ausprobiert, aber bisher leider ohne erfolg...

    danke im voraus,
    gruß martin
     
  2. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    wenn beide über X laufen, dann geht das mit IPNetshare, zu finden über www.versiontracker.com
    Anleitung findest Du auf deren Seite.

    Grüße,

    tabi
     
  3. mac67

    mac67 New Member

    Hi,

    habe folgendes gemacht!

    habe mir einen alten 486ér gekaufz 10 EURO.
    und diesen als router eingesetzt!

    schau mal unter www.fli4l.de nach! geht 100%

    wenn du fragen dazu hast, melde dich einfach!
     
  4. SHeise

    SHeise New Member

    Du brauchst dazu ein gekreuztes Netzwerkkabel.
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    da ich immer noch kein neues loch in die wand gebohrt habe, surfe ich jetzt wieder mit isdn und habe meinen dsl-anschluss erst einmal wieder abgeklemmt (wegen online-banking über btx).

    jetzt habe ich aber wieder einen freien netzwerkanschluss am hauptrechner. kann ich daran mein tibook anschließen und dann mit dem tibook über den powermac mit isdn-karte ins netz?

    wenn ja, wie geht das? habe schon diverse settings ausprobiert, aber bisher leider ohne erfolg...

    danke im voraus,
    gruß martin
     
  6. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    wenn beide über X laufen, dann geht das mit IPNetshare, zu finden über www.versiontracker.com
    Anleitung findest Du auf deren Seite.

    Grüße,

    tabi
     
  7. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo!

    da ich immer noch kein neues loch in die wand gebohrt habe, surfe ich jetzt wieder mit isdn und habe meinen dsl-anschluss erst einmal wieder abgeklemmt (wegen online-banking über btx).

    jetzt habe ich aber wieder einen freien netzwerkanschluss am hauptrechner. kann ich daran mein tibook anschließen und dann mit dem tibook über den powermac mit isdn-karte ins netz?

    wenn ja, wie geht das? habe schon diverse settings ausprobiert, aber bisher leider ohne erfolg...

    danke im voraus,
    gruß martin
     
  8. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    wenn beide über X laufen, dann geht das mit IPNetshare, zu finden über www.versiontracker.com
    Anleitung findest Du auf deren Seite.

    Grüße,

    tabi
     
  9. mac67

    mac67 New Member

    Hi,

    habe folgendes gemacht!

    habe mir einen alten 486ér gekaufz 10 EURO.
    und diesen als router eingesetzt!

    schau mal unter www.fli4l.de nach! geht 100%

    wenn du fragen dazu hast, melde dich einfach!
     
  10. SHeise

    SHeise New Member

    Du brauchst dazu ein gekreuztes Netzwerkkabel.
     
  11. rudkowski

    rudkowski New Member

    hmm...,

    also erst einmal vielen dank, aber ihr kennt das ja inzwischen von mir: ich kapiere es erst nach der dritten erklärung!

    wieso einen extra pc? mein 7300er hat doch noch seinen netzwerkausgang frei, wenn ich über die isdn-karte (oci) surfe...

    benutze auf beiden rechnern os 9 (bzw. 9.1 auf dem 7300er, 9.2.2 auf dem tibook).

    also noch einmal die frage: der 7300er ist über pci-isdn-karte am netz, das tibook hängt über ethernet am 7300er.

    ich kann sogar vom tibook aus den internet-explorer vom 7300er starten. beim versuch, eine seite zu laden wird aber mit einer fehlermeldung abgebrochen (es konnte keine verbindung hergestellt werden oder so).

    geht das denn überhaupt?

    gruß martin
     
  12. hakru

    hakru New Member

    s - eben als Software- oder Hardware-Lösung.
    Routersoftware für OS9: IPNetRouter (www.sustworks.com) sehr gut/das Beste, aber auch ca. 80 ¬ ... Damit kriegst du auch via DSL und die eine Ethernet-Karte des 7300 beide ans Netz, braucht dann aber zusätzlich noch nen Hub (auch "paar" ¬) - oder ne 2. Ethernetkarte. Für's ISDN müsste es ohne Hub klappen.
    Wenn das ein Alt-PC für 10¬ (und freeware/router software) auch kann, wäre das am billigsten ...

    Oder echter Hardware-Router, der auch ISDN/DSL kann. Preis?? Sicher die eleganteste Lösung, weil du dann unabhängig vom 7300 mit dem PB ans Netz kommmst ...

    hakru
     
  13. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    Wenn Du über Netzwerk ein Programm von einem Computer startest, wird es trotzdem auf deinem Rechner in den Arbeitsspeicher geladen und läuft auf diesem. Deshalb sucht es auch hier nach einer Internet-Verbindung und wenn Du an diesem Rechner keine hast, findet es natürlich auch keine. Deshalb ist es leider keine Lösung ein Programm (z.B. IE 5.1) von der Festplatte eines Rechners, der einen Internet-Zugang hat, zu starten wenn das Programm eben auf einem anderen läuft, der keinen Zugang hat. (War das verständlich ausgedrückt? Wenn nicht, nochmal nachfragen, versuche dann, mich verständlicher auszudrücken!)
    Jedenfalls mußt Du den Internetzugang routen, entweder über Hardware oder über Software.

    Grüße,

    tabi
     

Diese Seite empfehlen