2 Router eine Leitung????

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von thiesbert, 31. Oktober 2005.

  1. thiesbert

    thiesbert New Member

    Moin moin,

    Ich hbae eine AVM Fritzbox mit der ich ins Netz gehe. Doch leider reicht mir die Qualität der WLAN Antenne und so nicht aus. Kurz gesagt, das Ding ist WLAN technisch Schrott. Das Geraet kann keine 20m weit funken. Nun habe ich a noch meinen guten alten Vigor 2200WE von Draytek. Den würde ich nun einfach ganz gern da mit anklemmen, doch leider weiß ich nun nicht wie man den denn nun konfigurieren muss. Mit PPPoE hat es ja nichts mehr zutun. Mit PPPTP ja auch nicht. Weiß jemand wie ich den Vigor sagen kann, dass er ein zweites WLAn macht und trotzdem hinter der Fritzbox sitzt und von ihr die Daten bekommt???????

    Danke fuer die Hilfe

    thies
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    An der DSL-Leitung kannst du auf jeden Fall nur einen Router anschliessen!

    Was du grundsätzlich machen kannst, das ist den Vigor 2200WE als Bridge zwischen Ethernet und WLAN zu verwenden. (Ich habe das bei mir so mit der Airport Express Base konfiguriert.) Da ich selber keinen Vigor besitze kann ich dir auch nicht sagen, wie du das konfigurieren musst. Müsste aber aus der Bedienungsanleitung ersichtlich sein.

    Zwischen WLAN und Ethernet müsste er so oder so bridgen (allenfalls routen) wenn du eine ganz normale DSL Konfiguration hast, aber die DSL Leitung einfach nicht verbindest. Was du in deinem Fall sicher auf dem Vigor nicht einschalten solltest, ist der DHCP Server, da er als Bridge arbeitet.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen