2. SCSI HD im beige G3, Anschlußprobleme

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wenz, 9. Januar 2003.

  1. wenz

    wenz New Member

    Ich versuche eine 2. HD (9,1 GB original Apple) als internes SCSI Gerät anzuschließen. Ein 50 poligen Flachbandkabel habe ich bereits installiert. Da die 2. HD einen 68 poligen Anschluß hat habe ich mir auch einen Adapter 50 auf 68 pol. besorgt. Nach Anschluß im G3 wird diese aber nicht erkannt. Jumper sitzen auf 2 (= ID 2 BIT) und 5 (=Enable Auto Spin). Muß die Platte terminiert werden?? Ein zweiter SCSI Anschluß ist nicht vorhanden. Weiß jemand Rat?? Für eine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar.
    mfG Wenz
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Erst mal müsste ich wissen, was für eine HD das ist. Wenn sie einen 68-poligen Anschluss hat, handelt es sich höchstwahscheinlich um ein U2W- oder U160-Modell, also 16Bit-SCSI. Solche Platten haben nie eine Terminierung mit drauf haben, müssen also immer extern terminiert werden, meist auch aktiv.

    Wenn die Platte nicht das letzte Gerät in der SCSI-Kette ist, reicht die Terminierung des letzten Geräts aus. Ist die neue Platte das letzte Gerät, musst Du einen externen (aktiven) Terminator dazukaufen.

    Da Du die Platte nun mit 8 Bit betreibst, musst sie zudem per Jumper in den Single-Ended Modus bringen.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Hape

    Hape New Member

    Ich denke fast, die Terminierung ist nicht so das Problem. Wenn die HD in die bestehende Kette eingefügt wird sind beide Ketten-Enden abgschlossen.
    Vielmer vermute ich, Apple erkennt die Platte nicht - "Festplatten einrichten" verstand sich immer nur mit ausgewählten Typen - was vielleicht hilft ist 'ne Fremdsoftware.
    (HardwareToolKit)

    Grüße Hape
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    wenz' uns sagen, was für eine Festplatte er eingebaut hat.

    Gruss
    Andreas
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,
    bist du sicher, dass das eine original apple hd ist? apple hat keine 68 poligen scsi festplatten verbaut; die waren immer 50 polig.
    was für einen G3 hast du denn? die beigen G3s haben ide platten, aber noch eine brach liegende fast scsi schnittstelle auf dem mutterbrett.
    wenn du die platte an diese scsi schnittstelle angeschlossen hast, dann ist das das einzige gerät an dieser scsi kette und muss terminiert werden. sollte auf der platte ein aufkleber drauf sein, der die jumper belegung für term on anzeigt. probiere es mal damit.
    peter

    PS: benutze auf alle fälle auch den endstecker des internen scsi kabels für die platte, damit sie auch physikalisch am ende hängt. falls es dann immer noch nicht funzt würde ich mal die id der platte ändern. probiere mal id=1 oder id=0 aus.
     
  6. wenz

    wenz New Member

    Hallo,

    Danke für Deine Antwort und entschuldige meine späte Meldung (musste ´n bisschen arbeiten).

    Die Platte hab ich bei e-bay ersteigert und ist eine IBM typ DDRS-39130 (MIT APPLE ZEICHEN!! ... war wohl auch in nem MAC). Wenn ich die Jumper auf S/E Mode stelle wird die Platte auch nicht erkannt.

    Ich vermute, daß ich bei der Terminierung was falsch mache. Ebenmfalls habe ich unter (www.hgst.com/hdd/support/rma/lvdnotes.htm und www.hgst.com/hdd/support/rma/ckscsmac.htm) den Hinweis auf einen evtl. inkompatiblen Adapter bekommen. Ebenso wird auf eine externe Terminierung hingewiesen, aber da blick ich nich so ganz durch.

    Ich forsche weiter und hoffe weiterhin auf Hilfe

    mfg
    Wenz ;-)
     
  7. wenz

    wenz New Member

    Hallo,

    Danke für Deine Antwort und entschuldige meine späte Meldung (musste ´n bisschen arbeiten).

    Die Platte hab ich bei e-bay ersteigert und ist eine IBM typ DDRS-39130 (MIT APPLE ZEICHEN!! ... war wohl auch in nem MAC). Wenn ich die Jumper auf S/E Mode stelle wird die Platte auch nicht erkannt.

    Ich vermute, daß ich bei der Terminierung was falsch mache. Ebenmfalls habe ich unter (www.hgst.com/hdd/support/rma/lvdnotes.htm und www.hgst.com/hdd/support/rma/ckscsmac.htm) den Hinweis auf einen evtl. inkompatiblen Adapter bekommen. Ebenso wird auf eine externe Terminierung hingewiesen, aber da blick ich nich so ganz durch.

    Ich forsche weiter und hoffe weiterhin auf Hilfe

    mfg
    Wenz ;-)
     
  8. wenz

    wenz New Member

    Hallo,

    Danke für Deine Antwort und entschuldige meine späte Meldung (musste ´n bisschen arbeiten).

    Die Platte hab ich bei e-bay ersteigert und ist eine IBM typ DDRS-39130 (MIT APPLE ZEICHEN!! ... war wohl auch in nem MAC). Wenn ich die Jumper auf S/E Mode stelle wird die Platte auch nicht erkannt.

    Ich vermute, daß ich bei der Terminierung was falsch mache. Ebenmfalls habe ich unter (www.hgst.com/hdd/support/rma/lvdnotes.htm und www.hgst.com/hdd/support/rma/ckscsmac.htm) den Hinweis auf einen evtl. inkompatiblen Adapter bekommen. Ebenso wird auf eine externe Terminierung hingewiesen, aber da blick ich nich so ganz durch.

    Ich forsche weiter und hoffe weiterhin auf Hilfe

    mfg
    Wenz ;-)
     
  9. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ich habe eine identische Platte in Betrieb.
    "Laufwerke konfigurieren" kann die Platte initialisieren sofern sie richtig angeschlossen und terminiert ist.
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,

    vielleicht ist sie ja für dos formattiert. den apple aufkleber kann auch einer draufgeklebt haben.
    ich würde mal auf der ibm seite das tech dokument für deine platte runter laden. da steht alles drin was die jumper stellung und terminierung etc. angeht.
    es gibt auch ein paar ibm richtlinien für bestimmte jumper stellungen was den einbau in apple rechner angeht. das gibt es als tech dokument auf der ibm seite. da steht drin, was man mit dem zeugs wie unit attention, etc. machen soll.
    peter

    PS: auch wenn die platte nicht richtig terminiert ist sollte sie eigentlich vom rechner erkannt werden. vielleicht liegt es am scsi kabel oder vielleicht ist die scsi schnittstelle bei deinem rechner einfach tot; sowas kommt vor und man merkt es erst, wenn man sie braucht und nichts geht. hast du vielleicht ein anderes scsi gerät, welches du mal an diese schnittstelle anschliessen könntest?
     

Diese Seite empfehlen