20 Gig QuickTime in Mpg2 (Guru-Frage)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von DVD-Guru, 26. Mai 2001.

  1. DVD-Guru

    DVD-Guru New Member

    Hallo Ihr Macianer,

    Da ich keine teure Hardware anschaffen kann, habe ich lediglich eine Konverter-Box, die VHS in QuickTime Film umwandelt.
    Alles hat wunderbar geklappt, doch wenn ich im "Media Cleaner 5" die QuickTime Daten (20 Gig) in ein Mpg2 umwandeln möchte, dann bricht der Schweinehund in der Hälfte ab. Das gleiche passiert bei zu grosser Datenmenge im QuickTime Pro Vollversion.
    Man kann zwar das QuickTime in verschiedene Batches (Teile) zerlegen, müssen aber nachher im DVD Studio Pro wieder sauber aneinandergefügt werden, was im Preview zu unsauberen Ergebnissen geführt hat.......

    Frage: Wie kann ich eine grossen Datenmenge QuickTime sauber in das MPG2 Format umwandeln????? Und wenn nicht, ob der Preview-Modus im DVD-Studio Pro sauber dargestellt wird???????

    Für jeden Tipp wäre cih dankbar
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    also da ist wohl ein Fehler in Deinem Material, denn abbrechen sollte er nicht. Aus einem QT Film machst Du direkt aus dem QuickTime Player mit dem DVD Studio Pro Export Modul den Mpeg2 Film.

    Liegt der Film im DV Format vor ?

    Erhöhe mal die Speicherzuteilung für den Player.

    Die Previewfunktion in Studio Pro ist nur mit Vorsicht zu genießen, das läuft auf der DVD doch etwas anders, vor allem vom Timing her.
    Hilft nur brennen :)
     
  3. DVD-Guru

    DVD-Guru New Member

    Hallo Ihr Macianer,

    Da ich keine teure Hardware anschaffen kann, habe ich lediglich eine Konverter-Box, die VHS in QuickTime Film umwandelt.
    Alles hat wunderbar geklappt, doch wenn ich im "Media Cleaner 5" die QuickTime Daten (20 Gig) in ein Mpg2 umwandeln möchte, dann bricht der Schweinehund in der Hälfte ab. Das gleiche passiert bei zu grosser Datenmenge im QuickTime Pro Vollversion.
    Man kann zwar das QuickTime in verschiedene Batches (Teile) zerlegen, müssen aber nachher im DVD Studio Pro wieder sauber aneinandergefügt werden, was im Preview zu unsauberen Ergebnissen geführt hat.......

    Frage: Wie kann ich eine grossen Datenmenge QuickTime sauber in das MPG2 Format umwandeln????? Und wenn nicht, ob der Preview-Modus im DVD-Studio Pro sauber dargestellt wird???????

    Für jeden Tipp wäre cih dankbar
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    also da ist wohl ein Fehler in Deinem Material, denn abbrechen sollte er nicht. Aus einem QT Film machst Du direkt aus dem QuickTime Player mit dem DVD Studio Pro Export Modul den Mpeg2 Film.

    Liegt der Film im DV Format vor ?

    Erhöhe mal die Speicherzuteilung für den Player.

    Die Previewfunktion in Studio Pro ist nur mit Vorsicht zu genießen, das läuft auf der DVD doch etwas anders, vor allem vom Timing her.
    Hilft nur brennen :)
     
  5. DVD-Guru

    DVD-Guru New Member

    Hallo Ihr Macianer,

    Da ich keine teure Hardware anschaffen kann, habe ich lediglich eine Konverter-Box, die VHS in QuickTime Film umwandelt.
    Alles hat wunderbar geklappt, doch wenn ich im "Media Cleaner 5" die QuickTime Daten (20 Gig) in ein Mpg2 umwandeln möchte, dann bricht der Schweinehund in der Hälfte ab. Das gleiche passiert bei zu grosser Datenmenge im QuickTime Pro Vollversion.
    Man kann zwar das QuickTime in verschiedene Batches (Teile) zerlegen, müssen aber nachher im DVD Studio Pro wieder sauber aneinandergefügt werden, was im Preview zu unsauberen Ergebnissen geführt hat.......

    Frage: Wie kann ich eine grossen Datenmenge QuickTime sauber in das MPG2 Format umwandeln????? Und wenn nicht, ob der Preview-Modus im DVD-Studio Pro sauber dargestellt wird???????

    Für jeden Tipp wäre cih dankbar
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hi,

    also da ist wohl ein Fehler in Deinem Material, denn abbrechen sollte er nicht. Aus einem QT Film machst Du direkt aus dem QuickTime Player mit dem DVD Studio Pro Export Modul den Mpeg2 Film.

    Liegt der Film im DV Format vor ?

    Erhöhe mal die Speicherzuteilung für den Player.

    Die Previewfunktion in Studio Pro ist nur mit Vorsicht zu genießen, das läuft auf der DVD doch etwas anders, vor allem vom Timing her.
    Hilft nur brennen :)
     
  7. fahl

    fahl New Member

    hmmmm...
    ist wahrscheinlich müssig zu fragen, ob du noch genug freien platz auf der zielpartition hast, oder?
    ich habe ein ähnliches problem mit großen audiofiles im mc gehabt, da war bei knapp 10 minuten immer schluß, keine rechte ahnung warum.
    ich würde mich cosmicalien anschließen und mal checken ob das encoding immer an der gleichen stelle abbricht, mir diese dann im original mal genauer ansehen.
    die preview würde ich auch mit vorsicht genießen, sicher ist hier grad mal gaanix. im übrigen ist das encoding aus dem qt nicht wirklich das gelbe vom ei, hier würde ich zum cleaner raten und einzelne teilstücke rechnen.
    wichtig ist, das du wirklich fra,me genau trennst, klar.
    vorzugsweise an harten bildschnitten. und batchen dann nur die abhängig gesicherten teilfilme.
    hat jemand im übrigen einen brauchbaren tipp, was dvd sp bücher angeht? gibt der markt da was her?
     

Diese Seite empfehlen